• gesalu
    Dabei seit: 1157932800000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1211714940000

    Hallo nochmal!

    Also, meine Eltern sind nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

    Die Versicherung der Bank ersetzt die abgehobenen Beträge und sie müssen lediglich für die Überziehungszinsen (18 %), die angefallen sind, bis sie ihr Konto ausgleichen konnten, aufkommen. Es wird aber noch viele Wochen dauern, bis die Versicherung bezahlt. Aber immerhin! :D

    Die Bank hat meinen Eltern mitgeteilt, dass sie nur für den Schaden beim Einsatz der EC-Karte aufkommt, beim Einsatz der Kreditkarte hätten sie 10 % Selbstbeteiligung gehabt.

    Ach ja ... und passiert ist das ganze wohl in einem Cash-Häuschen, wo ein Mitarbeiter drin sitzt und man die Karte, wie beim Geldautomaten auch, in ein Kästchen steckt und die Geheimnummer eintippen muss. Dieses befand sich in Colakli, Nähe Hotel Grand Side. Mein Vater mußte die Nummer übrigens auch ein 2.mal eintippen, er hat sich gedacht, dass der Betrag wohl zu hoch war und es mit einem niedrigeren Betrag wiederholt.

    Also Vorsicht an alle, wenn man die Geheimnummer ein 2.mal eintippen muss, dann lieber an einen anderen Automaten gehen.

    Vielen Dank für eure Antworten und allen, die den Urlaub noch vor sich haben, schöne Ferien - ohne Pannen!

    Viele Grüße

    gesalu

  • heist
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 159
    geschrieben 1211716764000

    :laughing: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

    Also, Aufruf an alle die in der Nähe des Grand Side sind, oder demnächst sein werden. Wenn Ihr am Cashhäuschen vorbeikommt alle Urlauber auf die Gefährlichkeit hinweisen, und das dort schon, wie es ja beschrieben wurde, einmal Mißbrauch mit der Karte in nicht unerheblicher Summe aufgetreten ist.

    :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

  • zumaus
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 318
    geschrieben 1211800504000

    Hatte ja schon davon berichtet, das meinem Kollegen dies im letzten Jahr auch passiert ist. Er war auch in Colakli. Also, besser die Cash-Häuschen meiden. Auch die Gbühren sind hier höher als an einem "normalen" Geldautomaten. Auch für etwas ältere Reisende sollte es eigentlich kein Problem geben, Geld an einem ganz normalen Geldautomaten zu holen. Ich habe festgestellt, dass überall an den Automaten, an denen u.a. auch ein Euro zeichen von außen zu sehen ist, alles in (auch) Deutsch läuft. Also ganz einfach. Wir haben in diesem Jahr auch ein älteres Ehepaar im Haman getroffen, die ebenfalls an einem Cash-Häuschen Geld geholt hatten und einen sehr hohen Bearbeitungsbetrag gezahlt haben. Die beiden hatten immer Angst zu einem "normalen"Geldautomaten zu gehen. Wir haben es den beiden dann erklärt wie einfach es doch ist und jetzt wird es wohl klappen. Schönen Tag zusammen

    Gruß zumaus

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12464
    geschrieben 1211805774000

    Hallo

    Es gab auch schon mal 'nen Beitrag im Fersehen, da war eine Frau in Lara beim Friseur und bezahlte mit Karte. Wieder zu hause bemerkte sie, dass ihr Konto geplündert war. Also lieber Bar zahlen! ;)

    Lg

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15607
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1215372327000

    @Melmatt: Bitte poste identische Beiträge nicht zweimal in verschiedenen Threads. Deinen Beitrag hier haben wir gelöscht....

  • Melmatt1912
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1215373975000

    günter/Holiday Check

    Sorry. habe gedacht ich schreibe ein neuen Thread, da der andere indem ich geantowrtet habe schon älter war und ich wollte ja auch das er gelesen wird. Damit ich soviele Leute wie möglich warnen kann. So alte threads liest man ja bestimmt nicht so durch.

    Nächstes mal weiß ich bescheid. Aber Kollege hat den eigenen Thread schon gesperrt.

    Gruß melanie

  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1215444271000

    Hm, werden dieses Jahr auch im Club Grand Side Urlaub machen.

    Wie kann ich denn den Unterschied zwischen diesen Cash-Häuschen und nem regulären Geldautomaten erkennen bzw. kann jemand die genauen Standorte angeben?

    Am besten wir nehmen genug in bar mit.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • karanfil
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1215452816000

    Hallo,

    das Wechselhäuschen gegenüber dem Gran Side, in dem diese Betrügereien passiert sind, gibt es nicht mehr. Es wurde schon lange entfernt.

    Ein paar Meter weiter neben der Jasmin Bar ist ein Wechselbüro, welches schon seit Jahren da ist und an dem bisher immer Alles korrekt gelaufen ist.

    LG, Karanfil

    Ach ja, Bankautomaten sind z.B. vor der Kaserne, rechts die Strasse hoch, wenn man aus dem CGS kommt.

  • ElaO
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1215453438000

    Hallo,

    wir nehmen keine Karten mit, sondern ausschließlich Bargeld.

    Dieses in Geldgürteln, auf 2 Personen verteilt!

    Tresor im Hotelzimmer ist usus!

    Gruß

    Ela

    -Ich möchte mal so sterben wie meine Großmutter - friedlich schlafend - nicht kreischend wie ihr Beifahrer!-
  • Blumentiger
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1215456439000

    Gar keine Karten, also nur Bargeld ist m.E. eben auch keine Lösung, falls das Bargeld gestohlen wird steht man völlig mittellos da!

    Ist bei Euch Electronic-Banking so schwach verbreitet, d.h. ihr müsst immer auf die Kontoauszüge warten um Euren Kontostand zu kennen? Die tägliche Kontrolle des Kontostandes am eigenen PC ist doch viel einfacher und man kann schneller reagieren!

    Heinz ********************************* Ich mache keinen Urlaub, sondern Ferien
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!