• Kemerli
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1208086174000

    Hallo,

    einige Tipps für diejenigen, die sich durch das erste Posting nicht abschrecken lassen Schmuck in der Türkei zu kaufen:

    • Juweliere, die Diamanten verkaufen, haben auch Prüfgeräte, mit denen die Echtheit der Steine geprüft werden kann.
    • Der Goldgehalt (14K, 18K, 22K) kann mit Hilfe von verschiedenen Säuren geprüft werden. Da diese Säuren sehr teuer sind, haben die wenigsten Juweliere diese Säuren vorrätig - die Werkstätten schon. Im Zweifelsfall kann man den Juwelier also bitten mit in die Werkstatt kommen zu können, damit der Goldgehalt geprüft werden kann.
    • Wenn ein Zertifikat vorliegt, auf dem falsche Angaben zum Goldgehalt oder den Steinen gemacht wurden, kann man sich bei den türkischen Industrie- und Handelkammern, den Gemeinden oder den Berufsverbänden beschweren, woraufhin das Geschäft massive Probleme bekommt. Allerdings sollte das zeitnah geschehen.
    • Diese Beschwerdemöglichkeit gilt jedoch nicht für den Preis, denn jeder sollte selbst wissen, was ihm die Sache wert ist. Deshalb ist es sehr sinnvoll, sich bereits vorab über die Preise zu informieren und auch Preise vergleichen ist wichtig.

    Viele Grüße

    Kemerli

  • Kriti2
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1208117467000

    Hallöchen,

    "Kick" belustigte mich doch sehr!!!!

    Vorab aber: Ganoven gibt es überall!!!!!! Und - Urlaub sollte nicht zum Shopping-Spektakel ausarten - finde ich, die Urlaubstage sind einfach zu Schade dafür. Aber jeder muss selbst für sich entscheiden was er mit seiner Zeit anfängt.

    Aber einen Tipp nach Schmuckkauf in der Türkei: sofort mal in einen anderen Juwelierladen gehen und den Schmuck dort auf Echtheit überprüfen lassen. Das habe ich gemacht und bin gut dabei gefahren!!

    Gruß

    Kriti2

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12832
    geschrieben 1208119824000

    @coconut1978 sagte:

    Hallo zusammen,

    wieder in Deutschland sind, bringt sie die Sachen dann zum schätzen, um zu sehen, ob sie denn gut gehandelt hat ;) . Nun ich muß sagen, die Sachen sind allesamt um einiges mehr wert, als dass, was sie dafür gezahlt hat.

    :laughing:

    Grüße

    Coco

    Was ist der Wert eines Gegenstandes?

    Soviel wie jemand bereit ist dafür zu zahlen!

    Mehr Wert als das darin enthaltene Gold? :shock1:

    Dann wäre der Juwelier bald Pleite.

    Den Goldpreis kann man leicht im I-Net erfahren.

    +++++

    @ kemerli

    Die Säure zum Goldprüfen ist Mitnichten teuer. Kostet etwa 1 Fläschchen 5 EUR und jeder Juwelier sollte sie im Laden haben um das Gold welches er kauft zu prüfen. Auf dem Stein reibt man etwas Gold ab und prüft dann mittels Säure ob das Gold "stehen" bleibt. Kocht es bei 18 Karat, ist es vielleicht nur 14 Karat. usw.

    >Gold-Prüfung<

    Es kann natürlich möglich sein, dass dicke Ringe nur vergoldet sind :(

    Vorsicht bei Bezeichnungen wie 18 K. Kommt sehr viel aus Bella Italia. Die dicken Armbänder sind Legion. :o))

    Übrigens darf natürlich der Juwelier den Stempel selbst reinhauen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1208120831000

    ...eben, Gold hat auf der ganzen Welt den gleichen Wert und Preis. Der restliche Wert bleibt persönlichen Vorlieben, subjektiver Liebhaberei und vielen anderen Faktoren unterworfen.

  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1211733527000

    Habe bereits zwei mal Schmuck in der Türkei gekauft. Alanya und in Side (wenn man nach Side reinkommt - gleich vorne an links mit so einem süßen kleinen Mann als "Werber" vor der Türe). War beides mal super Ware.

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1211733763000

    Ich würde mal den Schmuck von dem süßen kleinen Werber vor der Tür prüfen lassen. Vielleicht war ar gar nicht so süß und Du hast es nicht bemerkt? :laughing:

  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1211735246000

    Wie ich schon schrieb - super Ware. Also mehr als sein Geld Wert - wurde überprüft. Und wenn ich dieses Jahr wieder hinfahre, kaufe ich noch mehr dort.

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1211798791000

    @kgevert sagte:

    Ich würde mal den Schmuck von dem süßen kleinen Werber vor der Tür prüfen lassen. Vielleicht war ar gar nicht so süß und Du hast es nicht bemerkt? :laughing:

    :rofl:

    Side? Da habe ich zwei Geschichten!

    Modegeschäft. Eine dt. Frau unterhält sich mit mir übers Wetter. Bis jetzt noch "harmlose Unterhaltung". Auf einmal fällt ihr Blick, wie ganz zufällig, auf meinen Schmuck und sie frägt mich, was ich dafür bezahlt hätte. Das ist das Stichwort für ihren Mann. Ein Türke, der g a n z zufällig einen Schmuckladen besitzt. :rofl: Irgendwie finde ich mich in einem "Verkaufsgespräch" über Schmuck wieder. NOCH blicke ich nicht ganz durch. :frowning: , denn eigentlich habe ich ja die Twin- set´s begutachtet. In diesem Laden, gibt es gar keinen Schmuck. :frowning: Er und sie, bearbeiten mich gleichzeitig und wollen mich "mitnehmen". Bis mir die Sache irgendwie unangenehm wird und ich sage, "ich will bzw wollte gar keinen Schmuck kaufen. Ich bin auf der Suche, nach einem netten Twin- set. Weder jetzt, noch morgen". Sie geben mir dann noch ihre Karte und wenden sich einer anderen Frau zu. Ich gehe raus und schicke meinen Mann wieder rein, zum "zuhören". ;) Er kommt raus und erzählt mir, dass das Gespräch fast ähnlich abläuft, wie bei mir.

    Schmuckwerber im Textilgeschäft! :shock1:

    Zweite Geschichte, spielt auch in einem Textilgeschäft!

    Mein Mann probiert eine Hose. Sieht gut aus. Jetzt geht´s nur noch um den Preis. Der Verkäufer und er handeln. Ein anderer Mann, ist bei dieser lustigen Handelei mitdabei. Ich denke mir noch, dass er auch ein Verkäufer in diesem Hosengeschäft ist. Mitnichten. Als mein Mann bezahlt, spricht er plötzlich über Schmuck und will uns Schmuck zeigen. :frowning: In einem Hosengeschäft? Nein, natürlich nicht, SEIN Geschäft liegt nur zwei Häuser weiter. :nerv:

    Das kennen wir doch schon.

    Schmuckwerber im Textilgeschäft! ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • rgulle
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1211809935000

    Im vergleich zu anderen ferienorten in der umgebung,Side ist teuer für einkaufen;und es gibt viele geschichte (wie oben) in Side.

    Ich finde Manavgat und Kümköy sind günstiger zum einkaufen.

    Es gibt viel Auswahl,gute qualitat zu günstigen preisen.Am besten hat mir

    Lidya Juwelier in Manavgat gefallen.Sie haben auch 3 filiale in Colakli.

    In AlbaResort,AlbaRoyal(neue),GoldencoastResort Hotel...Personal ist freundlich und Alle sprechen sehr gut Deutsch.Es gibt keine zwingen wie in Side :laughing:

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1211810838000

    Noch ein kleiner Tipp:

    Wenn man shoppen geht, sollte man nicht behängt sein , wie ein Christbaum mit seinem Schmuck. Klar will man ihn auch zeigen und vielleicht symbolisieren, man hat was und ist wer.

    Aber dann bekommt man die Schmuckverkäufer nicht so schnell los, man hat sie ja auch indirekt geködert.

    LG

    Ingrid

    warten auf den nächsten Urlaub!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!