Warnung: Schmuck-Kauf in der Türkei

Beiträge 193 | Aufrufe 117646
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • HDR44
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 1297
    gesperrt
    geschrieben 1206986178000

    @Micha2906 sagte:

    Bei unserem Uhrenkauf wurde sogar gesagt, echt gefälscht.... wo bekommt man sonst eine Goldhütte für 120 Euro????

    Aber das mein Silberring nach 1 Woche tragen gleich auseinanderfällt finde ich nicht so toll, selbst wenn ich mir zu Hause auf der Kirmes einen Ring kaufe, hält der wenigstens ein Jahr.

    Auch das Lederkleid von meiner Mutter ist zwar nett, aber kriegt man zuhause für den gleichen Preis und man muss nicht noch 2 Stunden vor Abflug zu dem Laden hinhetzen und hören, dass es immer noch nicht fertig ist.

    Gruß Iris

    Kaufe Deine Uhren im Tivoli in Mavagat.Da bekommst Du Deine Goldhütte für ca 40-50 Euro.Im Winter.Im Sommer kann ich nicht sagen was Sie da kosten.Aber im Winter sind 2 für ca 80 Euro immer drin.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • eileenie-bambinie
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 361
    geschrieben 1206986875000

    also diese Erfahrungen haben wir nicht gemacht!

    auch wir haben Schmuck in der Schmuckfabrik "Perge" gekauft, mit Zertifikat etc. und der Preis war auch nicht gerade günstig, jedoch günstiger als hier und es ist wirklich "echtes" Gold und auch "echte" Steine. das hat man uns nämlich auch hier in einem Schmuckgeschäft versichert.

    des Weiteren haben wir auch schon Schmuck in Kumköy in normalen Silbergeschäften gekauft (Silberketten, Ringe, Ohrringe, Anhänger) und die sind auch noch wie neu, obwohl sie sehr oft getragen werden. nichts ist zerfallen oder der Gleichen. mit Schmuck können wir uns echt nicht beklagen.

    außerdem habe ich mir auch schon einen Ledermantel anfertigen lassen. super Qualität (man kann ihn knautschen wie man will, danach ist er wieder faltenfrei), alles wurde extra angefertigt und der Service war auch gut.

    insgesamt kann ich nur sagen, dass wir schon Vieles gekauft haben und bis jetzt konnten wir uns noch nicht beschweren.....

    [size=12] [color=red] Türkiye [/size][size=11][color=red]- benim ikinci vatanim! [/size] [/color]
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • sonderpreis2000
    Dabei seit: 1107475200000
    Beiträge: 665
    geschrieben 1206988598000

    Hallo zusammen,

    dem kann ich nur zustimmen.

    Wir haben bisher mehrfach, im Hotel oder auch in Side oder Kumköye, Schmuck und Textilien gekauft.

    Bisher sind wir noch nie über den Tisch gezogen worden (haben auch lange gehandelt) und haben immer die Ware gemäß dem Zertifikat erhalten.

    Den Schmuck haben wir in Deutschland schon of prüfen lassen und die Echtheit und Qualität wurde uns immer bestätigt.

    Bei Leder muss man, genau wie beim Schmuck, genau hinsehen. Eine bekannte hat sich mal einen Manetl bei einem kleinen Lederladen machen lassen und war total unzufrieden. Obwohl auf Maß gemacht, passte er nicht und schlecht verarbeitet war der Mantel auch noch.

    Wenn man sich vorher die Stücke im Laden ansieht und vorallem, auch so in etwa, den Preis aus Deutschland kennt, kan man fast nichts verkehrt machen.

    Dass man in den Shops zu 99% keine Markenware bekommt, sollte eigentlich mitlerweile balt jeder wissen. Auch, dass es unterschiedliche Qualitäten gibt (wie in Deutschland) halte ich ebenfalls für selbstverständlich.

    Also, ich werde immer wieder in der Türkei Schmuck, Leder und "Stoff" (T-Shirts, Jeans, etc.) einkaufen.

    Viel Spaß beim Shoppen und schöne Urlaubstage!!

    Immer wieder FEBEACH!!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • leobibi
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1207063359000

    In der Türkei wie in anderen Ländern heisst es eben "Augen auf". Wo Touristen sind wird man eben besch.... Aber es gibt Supergeschäfte in der Türkei die absolut seriös sind und ab und an auch deutsche Geschäftsführer haben. Ich hatte Schmuck gekauft mit 3-jährigen Umtauschrecht. Ob der Umtausch letztendlich geklappt hätte kann ich nicht sagen. Habe mir auch eine Raymond Weil Uhr gekauft (Preise sind im Internet abzufragen) und habe nach 3 Tagen und mehrfachem Kontakt zum Besitzer endlich den Preis um 40 % reduziert. Ferner ein Nappaledermantel, der wie angegossen passt und ich bin mir sehr sicher für den Preis hätte ich den in Deutschland NICHT bekommen.

    War vor 14 Tagen bei Adler und habe Klamotten gekauft (Made in Turkey). Warum also in die Türkei fahren.

    Gruß

    und gutes Shoppen in der Türkei.

    Es gibt auch ein Leben neben dem Forum
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lenchen100187
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1207262355000

    :laughing: Hab mir das hier jetzt hier alles von Anfang aus durchgelesen und komme ausm Grinsen garnicht mehr raus. Bei manchen Beiträgen frage ich mich, wie oft die Leute wirklich schon in der Türkei waren... Wer denkt denn ernsthaft noch, dass die Marken dort echt sind!? :frowning: Aber wer will denn auch das die original sind? Wär es original, wär es doch nicht so günstig!! :shock1: Außerdem sieht das in Deutschland doch kein Mensch!!...Wenn das gefälscht ist... Wen interessiert das denn? Oftmals ist die Qualität so gut, dass man das garnicht sieht! Man muss sich da halt nur auskennen. Und zum Thema betrügen.. Es kommt immer drauf an wie man mit den Verkäufern umgeht! Ist man unfreundlich..ziehen die einen über den Tisch.. Total verständlich und ok! Das würde jeder so machen!!!

    Ich habe viele Freunde die Verkäufer dort sind. Und die lachen sich tod über die Aussage :Das kriege ich in Deutschland aber billiger!" Da sagen die nur noch:"Dann kaufen sie es in Deutschland!" Wer denkt das die Türken so dumm sind und das glauben und man deswegen den Preis gedrückt kriegt, der kennt sich dort wirklich nicht aus! :? Markenklamotten in Deutschland billiger kriegen als dort :rofl:

    Und zur Qualität sag ich nur... Kaufen seit Jahren immer bei dem selben Schuhhändler in Colakli unsere Schuhe.. Mein Vater trägt seit 4 Jahren die selben Puma Schuhe! Und nichts ist dran!! Und sollte mal was kaputt gehen... Dann schmeiß ich die 20Euro Schuhe halt weg,und kauf mir nächstes Jahr neue..Das tut nicht so weh, wie originale für 200! Nachdenken Leute!

    Im Übrigen ist es bei uns so,sollte die Qualität mal nicht so sein wie es sein sollte, können wir die Sachen im nächsten Jahr im Urlaub mitbringen und kriegen die ersetzt!!

    Es kommt also immer drauf an wie mans macht!!!

    So das dazu...

    Schönen Abend noch! ;)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Aarontamino
    Dabei seit: 1121299200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1207321096000

    Hallo Lenchen 100187,

    Du sprichst mir aus der Seele!!!! :D

    Liebe Grüsse

    24.03.10-01.04.10 Royal Dragon; 07.07.10-21.07.10 Aspendos Beach 16.04.-30.04.11 Delphin Diva
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lenchen100187
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1207355693000

    Na das freut mich doch ;) Hatte gestern zu viel Langeweile, und da hab ich mal durchgeguckt und musste einfach zu ein paar Sachen mal was schreiben... :D

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1207387565000

    @Lenchen100187 sagte:

    .......Wer denkt denn ernsthaft noch, dass die Marken dort echt sind............

    gutes Posting insgesamt und diesen einen Satz herrausgepiekt. ;)

    mal ganz ehrlich. Wer wirklich glaubt, dass er einen Bvlgari Ring für 150,- €uro kriegt, der kann einem leid tun. :laughing:

    Ich verstehe manche auch nicht, die sich was kaufen und zu Hause sofort zum schätzen gehen.

    Das ist doch sowas von "wurscht" ob das Ding zu Hause teurer wäre oder nicht. Gefällts einem dann wirklich besser, wenn man weiß, dass der Goldgehalt eventuell ein bißchen höher gehandelt wird, als wie in der Türkei? Und schmeißt man´s dann weg, wenn man merkt, dass man über´s Ohr gehauen wurde?

    Und diese Garantie und eventuelles Umtauschrecht. :rofl:

    Tut mir leid, das ist geschenkt. :rofl: Jeder der nach einem Jahr oder länger, seinen Schmuck zurückgeben will, weil er ihm nicht mehr gefällt, zahlt grundsätzlich ein paar €uros drauf. Wieder ein Geschäft für den Schmuckhändler. Der "alte" Schmuck wird aufpoliert und wieder verkauft.

    "Hand auf´s Herz".....kennt jemand einen einzigen Kunden, der für seine Umtauschware vom Schmuckhändler ein paar €uros rausgekriegt hat, weil die Umtauschware einen touch günstiger war???

    forget it

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • pikascho
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1207504916000

    Hallo zusammen,

    grundsätzlich kann man mit Sicherheit in der Türkei edlen Schmuck oder sehr wertvolle Teppiche vielleicht etwas günstiger erwerben als bei uns, allerdings sollte ich mich dann aber genauestens mit diesen Dingen auskennen und mich nicht auf das Gerede des Verkäufers verlassen. Da ich auch nicht so bewandert bin in puncto Goldschmuck, habe ich mich bis jetzt auch noch nie getraut ein Collier mit nach Hause zu nehmen, obwohl ich schon jedes Jahr damit liebäugle. Kenne mich viel zu wenig aus bei diesen Dingen. Wahrscheinlich hat es sich bislang auch gelohnt darauf zu verzichten, wenn ich den Beitrag lese. Wir hatten nur mal das Erlebnis in einem Teppichgeschäft, in welches wir anfangs mal aus Unwissenheit hineingeraten waren. Da legte uns der Verkäufer einen billigsten Fabrikteppich unter die Nase, das hat selbst ein Blinder mit Krückstock erkannt, nur um festzustellen, in wie weit wir Ahnung von Teppichen haben. Natürlich war in seinen Augen der Teppich sehr edel und somit auch dementsprechend teuer.

    Also wirklich nur teure Sachen aus der Türkei mitnehmen, wenn man wirklich genaue Kenntnisse über solche Sachen hat.

    Grüßle pikascho

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • coconut1978
    Dabei seit: 1193529600000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1207751260000

    Hallo zusammen,

    also ich kann dazu nur sagen, dass meine Freundin in all unseren Urlauben in Alanya Gold gekauft hat. Sie kennt sich da n bißl aus. und wenn wir wieder in Deutschland sind, bringt sie die Sachen dann zum schätzen, um zu sehen, ob sie denn gut gehandelt hat ;) . Nun ich muß sagen, die Sachen sind allesamt um einiges mehr wert, als dass, was sie dafür gezahlt hat.

    Grüße

    Coco

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!