• Silvia_H
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1210754030000

    Hallo zusammen,

    nur noch drei Wochen, dann sind wir endlich auch wieder in der Türkei! Freu mich natürlich sehr drauf. Wir haben ein Hotel in Camyuva.

    So langsam beginne ich mit der konkreteren Planung. Da wir sehr unternehmungslustig sind, wollen wir viele Ausflüge machen, und zwar möglichst auf eigene Faust. Damit haben wir letztes Jahr in Fethiye gute Erfahrungen gemacht.

    Die Ausflüge Richtung Süden von Kemer aus (Ecke Myra/Demre, Kas) bereiten mir weniger Kopfzerbrechen, so wie ich gelesen habe, gibt es dorthin auch schöne Bootstouren.

    Ich liebäugele aber auch mit der Umgebung von Antalya, da gibt es ja auch einiges zu sehen: Termessos, Perge, Aspendos ...

    Ich gehe mal schwer davon aus, dass man dorthin von Antalya aus auch mit dem Dolmus gelangen kann. Nur befürchte ich, dass das eine ziemliche Ochsentour wird: von Camyuva nach Kemer, von Kemer nach Antalya, von Antalya weiter ...

    Hat das zufällig schon mal jemand gemacht? Falls ja, wie lange ist man da ungefähr unterwegs? Wie lange fährt der Dolmus etwa von Kemer nach Antalya?

    Wir möchten nur auf angebotene Ausflüge zurückgreifen, wenn es nicht anders geht. Wir latschen nicht gern grüppchenweise irgendwo herum, und was noch schlimmer ist: Meistens ist die Zeit, die man zur Verfügung hat, viel zu kurz für unseren Geschmack.

    Ansonsten bliebe natürlich auch noch der Mietwagen, aber das eigentlich auch nicht sooo gerne. Wenn da mal was passiert, versaut uns der Ärger nachher den ganzen Urlaub.

    Wer sonst noch Tipps für die erreichbare Umgebung von Kemer hat, immer her damit! Fest eingeplant sind natürlich Phaselis, Olympos, das Jagdschlößchen, Myra und die versunkene Stadt.

    Vorfreudige Grüße

    Silvia

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 814
    geschrieben 1210755107000

    Hallo,

    ich würde auch noch Sakklikent mit einplanen. Du kannst ca. 1,5 km in die Schlucht reinlaufen. Wasserschuhe nicht vergessen.

    Grüße Ute

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1210755417000

    Saklıkent liegt aber mehr in der nähe von Fethiye.

  • Silvia_H
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1210755719000

    Danke Ute,

    da waren wir letztes Jahr schon! :D War richtig super!

    Da gibt's aber auch noch eine Schlucht, die näher dran ist, ich finde nur gerade den Namen nicht mehr *Unterlagen durchwühl*.

    Ach, und dabei sehe ich gerade: Die Höhle von Beldibi und der Tahtali sind auch eingeplant.

    - Und jetzt habe ich den Canyon auch gefunden: Göynük.

    Hoffentlich reichen unsere zwei Wochen überhaupt. :laughing:

  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1210761894000

    Hallo Silvia,

    wie du schon richtig beschrieben hast kommst du mit dem Dolmus gut zum busbahnhof (otogar) in Antalya. Dort kannst du dann umsteigen Richtung Belek, Side, Alanya und kannst natürlich überall austeigen unterwegs. Am besten wäre dann Serik. Aber von dort aus nach Termessos, Perge, Aspendos geht eigentlich nur mit dem Taxi und die sind bekanntlich in der Türkei nicht billig. Ich kann dir eigentlich nur zu einem Mietwagen raten da seit ihr unabhängig. :laughing:

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • Silvia_H
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1210783563000

    Okay, dankeschön! Dann können wir uns darauf schon mal einstellen.

    Ich denke, wir werden vor Ort entscheiden, ob Mietwagen oder doch Ausflug buchen.

  • kemer-fan
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1210804082000

    Hallo Silvia,

    komme gerade zurück aus Kemer Kiris. Habe dort von Einheimischen erfahren, das der Dolmus Richtung Antalya nur noch mit "Karte" bezahlt werden kann. Also so ähnlich wie eine Telefonkarte. Du musst die Karte erstmal kaufen und dan "aufladen" lassen. Bei den kleineren Dolmus Touren, bsp. Kemer-Kiris oder Kemer-Camyuva wird noch 1,50 Euro bzw. 2 TYL in bar bezahlt. Wie es genau von statten geht und wo Du die Karten kaufen kannst, kann ich Dir leider nicht sagen. Wünsche Dir viel Spaß bei Deinen Ausflügen. Güle Güle

    22.09.13 - 29.09.13 Sailor's Beach Club / Kemer-Kiris
  • Silvia_H
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1210855707000

    Danke für den Tipp! Dann werden wir uns danach mal erkundigen. Und wir werden sicher auch vor Ort irgendwie herauskriegen, wie lange der Dolmus von Kemer bis Antalya braucht - sofern das nötig sein wird. Wenn wir die Ecke eh mit gebuchten Ausflügen oder per Mietwagen erkunden, hat sich die Frage ja auch erledigt.

  • telli
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1212254880000

    Hallo,

    ich war letztes Jahr auch in Camyuva. Deshalb weiß ich, dass es sehr problemlos ist, mit dem Dolmus nach Antalya zu kommen. Sie sind überwiegend klimatisiert, zudem gibts auch einen Dolmus, der direkt nach Antalya fährt. also kein lästiges Umsteigen. Er fahrt ca. 60-75 Minuten.

    Schönen Urlaub ;-)))

  • Schnuckelhase
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 2982
    geschrieben 1212407460000

    Du solltest bei deinen Ausflügen auch einen Abstecher nach ADRASAN einplanen. Ein wunerschönes ruhiges Örtchen in einer traumhaften Bucht, ein superschöner Sandstrand. Dort gibt es auch einige Pensionen und Restaurants.

    Adrasan liegt im Prinzip in demselben Tal wie Olympos, jedoch ist es etwas weiter entfernt.

    Google mal nach dem Ort, du wirst begeistert sein.

    Ich bin damals auch nur durch den Tipp eines Einheimischen auf Adrasan gekommen.

    Es ist jedoch ratsam, dorthin mit einem Mietwagen zu fahren, ich glaube eine dolmus-Verbindung gibt es nicht oder nur selten.

    An der Hauptstrasse von Kemer Richtung Süden steht ein Schild, du kannst den Abbieger also eigentlich nicht verfehlen.

    Gruss,

    schnuckelhase

    Mein liebster Vogel ist der Erlentrillich!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!