• pelikan1
    Dabei seit: 1162252800000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1188160166000

    Hallo,

    wir machen in den Herbstferien Urlaub in Belek. Da wir für den Sommer 2008 Urlaub in Lara geplant haben, würden wir uns gerne die in die engere Wahl gekommenen Hotels einmal ansehen.

    Auf der Karte, die ich habe, ist zwischen Kadriye und Kundu die Staße unterbrochen. Ich vermute, dass somit nicht die Möglichkeit besteht, mit dem Dolmusch zu fahren. Warscheinlich muss man dann die Hauptstraße benutzen, wobei ich denke, dass dieses sehr zeitaufwendig wäre.

    Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir ein paar Info`s geben?

    LG pelikan1

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1188161705000

    hallo pelikan1,

    Von Belek aus nimmst du den Dolmusch nach Antalya, dieser haelt in der Innenstadt an. Von dort aus in den Dolmusch Nr.105 einsteigen. Dieser faehrt direkt nach Lara und Kundu und an den ganzen Hotels entlang. Ich schaetze mal das diese fahrt one way 2 Stunden dauern würde, also insgesamt hin und zurück min. 4 Stunden nur für die Fahrt einplanen.

    Gruss

    Riviera

  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1188205751000

    Hallo,

    leider müssen auch die Hotel-Busse auch immer erst von Lara zum Flughafen auf die Hauptstrasse und nach Belek, bzw von Belek / Kadriye zur Hauptstraße, über Flughafen nach Lara.

    Als wir im April nach einer Woche in unser 2. Hotel fuhren, mussten wir auch diesen Umweg machen. Aber nehmt doch einfach ein Taxi vor der Hoteltür (gibt es dort ja überall) und lasst euch nach/durch Lara fahren.

    Schönen Urlaub und viel Spaß!!!

    Euer André

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1188323163000

    Wie wär's mit einem Mietwagen, ihr könntet einen Ausflug nach Antalya machen. Mit einem Abstecher in einen Rutschen und Delfinpark, den Hafen anschauen und den Kursunlu-Park (Wasserfälle) besuchen. Ich finde das lohnt sich und auf dem Rückweg könnt ihr die Hotels in Lara und Kundu abklappern. Wenn ihr die Hotelstrasse einfach weiter fahrt vorbei an den Russen-Burgen und dem Topkapi geht die Strasse durch urige einheimische "Dörfer" und nach einer Weile landet man wieder auf der grossen Strasse Richtung Side/Alanya.

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • pelikan1
    Dabei seit: 1162252800000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1188332050000

    Danke für eure schnellen Antworten,

    habe mir schon gedacht, dass man die Hauptstr. nehmen muss. Wenn man mit dem Dolmusch wirklich 2 Std. für eine Fahrt braucht, überlegen wir uns das Ganze wohl nochmal.

    Auto mieten ist leider nicht, da meine bessere Hälfte sich strikt weigert, in der Türkei Auto zu fahren.

    Taxi wäre wohl eine Möglichkeit. Wieviel km sind es denn wohl? Und was würde das Ganze wohl kosten bzw. auf welche Summe sollte man runterhandeln?

    LG pelikan1

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1188338653000

    hmm wirklich sehr schwer zu sagen wieviel das Taxi kosten würde, aber ich kann Dir sagen wieviel der Sprit kosten würde, und zwar:

    ca. 140km (Belek-Lara-Belek) = 20,-€ Spritkosten (mit Diesel oder Gas etwas weniger), alles darüber ist Verhandlungssache ;)

    lg

    Riviera

  • Promiss
    Dabei seit: 1245974400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1188373866000

    Hallo Pelikan !

    Wenn Euch der Mut zum Mietwagen fehlt, dann würde ich Euch das Taxi empfehlen. Bis Lara ist es mit dem Mietwagen absolut kein Hürde, meine Tochter und ich waren schon oft mit dem Auto unterwegs. So schlimm ist das wirklich nicht. Nur wenn man sich in Antalya nicht auskennt, dann wird es doch etwas anstrengender. Aber Lara und zB der Kursunlu Wasserfall, das schafft man wirklich problemlos mit dem Mietwagen.

    Mit einem Taxi...da kann man vorher einen Preis vereinbaren. Ihr müsst mit +/- 60 Euro rechnen , dann steht Euch das Taxi 3-4 Stunden zur Verfügung. Erst bezahlen, wenn Ihr wieder zurück in Belek seid.

    Dolmus ist billig. Ihr könnt zB in Aksu aussteigen und dann via Kundu (Topkapi ) nach Lara fahren. In Lara könnt Ihr dann den Dolmus nach Antalya nehmen. Ich glaube, die Halte in Antalya heisst Meydan und ab dort fährt wieder ein Dolmus nach Belek. Ab Meydan fährt auch der Dolmus nach Lara.

    Die Tour ist auch mit dem Dolmus schön. Ich war mal von Belek bis Antalya etwa 1 Stunde unterwegs. Dann aber noch nach Lara und wenn Ihr in Lara Hotels abklappern wollt, da sollte man eben doch ein Auto haben.

    Mit dem Taxi ist es am bequemsten.

    Liebe Grüsse

    Promiss

  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1188398669000

    Hallo Pelikan, vielleicht kannst du deine Frau doch zum Mietwagen überreden. Ich wollte in der Türkei auch nicht unbedingt selbst Auto fahren. Nachdem wir letztes Jahr einen Kleinbus gemietet hatten wo wir, 4 Erw+K nur einen Fahrer brauchten wollten wir das dieses Jahr genauso machen. Aber abends rief die Reiseleiterin an und sagte das uns zugesagte Kleinbuschen sei schon vergeben sie bieten uns für den gleichen Preis zwei Autos. Da mein Mann keinen Führerschein dabeihatte, das andere Auto der Vater der anderen Familie fuhr und die Frau auch keine Lust hatte habe ich mich dann doch durchgerungen. Wir wollten nach Manavgat auf den grossen Markt und der war für uns nur noch am nächsten Tag möglich. So schlimm war es dann doch nicht, nur die Verkehrsregeln in Lara/Kundu blieben für uns im dunkeln. Nachts möchte ich allerdings nicht durch Antalya fahren. Da blieben bei uns die Kinder im Hotel und wir waren nur mit einem Auto unterwegs, so dass ich nicht fahren musste. Viele Grüsse

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!