• goldi
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1138211106000

    300 euro für 2 wochen AI ???

    Macht ungefähr 21 pro NAcht für Essen und Trinken ?

    Was soll der Flug denn kosten ???

    Und dann wollen wir mal den Transfer nicht vergessen, der Spritpreis liegt dort bei 1,85 Euro !!!

    Komische Ansichten sind das wirklich.

    Habe letztens in einem 3 Sterne in Deutschland übernachten müssen,war ein Loch, der Preis lag ohne Frühstück bei 59 Euro für die eine Nacht.

    Was ist denn jetzt ******* ???

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1138211451000

    300 euro p. P. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das sin 42 euro Pro Zimmer / Tag das entspricht 80 DM !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Das zien wir mal 100 euro für den Flug sind es 400 Euro = 28 euro Pro Zimmer / TAG = 56 DM und dann vergleicht mar die gammeligen und alt eingerichteten Zimmer und das billist hergestellte Essen und die billigsten Getränke und dann den Lebensstandart in der TR == R I E S E N A B Z O C K E !!!!!

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1138213632000

    Hallo Wiener Michel,

    1. pe|ku|ni|är [frz. pécuniaire < lat. pecuniarius, zu: pecunia = Geld]: jmds. Geldmittel betreffend; finanziell, ...

    Soll heissen, dass das Finanzielle nicht im Vordergrund stehen darf/sollte.

    Zumindest bei Ethik und Moral.

  • eule007
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1138215338000

    @carlosCB,

    du tust mir leid, bleib hier auf Balkonien und mach da Urlaub. Sollte es Dich jedoch wirklich noch einmal in die Türkei verschlagen, setz dich gegen die Touristenströme in Bewegung, geh dorthin wo die Einheimischen essen und zusammensitzen und Du wirst ein Land und Menschen kennenlernen, die trotz mitunter sehr bescheidener Lebensverhältnisse so gastfreundlich und herzlich sind und eine Lebensfreude ausstrahlen... , das kann man eigentlich nicht beschreiben, das kann man nur erleben, vorausgesetzt man ist bereit dazu...z.B. auf dicken Kissen auf dem Fußboden zu sitzen, eine alte Zeitung als Tischdecke zu haben, Salat aus einer gemeinsamen Schüssel zu essen und vielleicht in einer Hängematte zu übernachten.

    Manche Gäste sind immer willkommen und manche sieht man am liebsten, wenn sie gehen.... zu welchen Gästen zählst Du???

    Katrin

    Träume mit dem Wind, lache mit der Sonne, weine mit der Liebe, lebe mit der Zeit, reise mit den Gedanken und sieh mit dem Herzen...
  • eule007
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1138215911000

    @'eule007' sagte:

    @carlosCB,

    du tust mir leid, bleib hier auf Balkonien und mach da Urlaub. Sollte es Dich jedoch wirklich noch einmal in die Türkei verschlagen, setz dich gegen die Touristenströme in Bewegung, geh dorthin wo die Einheimischen essen und zusammensitzen und Du wirst ein Land und Menschen kennenlernen, die trotz mitunter sehr bescheidener Lebensverhältnisse so gastfreundlich und herzlich sind und eine Lebensfreude ausstrahlen... , das kann man eigentlich nicht beschreiben, das kann man nur erleben, vorausgesetzt man ist bereit dazu...z.B. auf dicken Kissen auf dem Fußboden zu sitzen, eine alte Zeitung als Tischdecke zu haben, Salat aus einer gemeinsamen Schüssel zu essen und vielleicht in einer Hängematte zu übernachten. All das ist übrigens unbezahlbar, es gibt keinen Reiseveranstalter der sowas anbietet.

    Manche Gäste sind immer willkommen und manche sieht man am liebsten, wenn sie gehen.... zu welchen Gästen zählst Du???

    Katrin

    Träume mit dem Wind, lache mit der Sonne, weine mit der Liebe, lebe mit der Zeit, reise mit den Gedanken und sieh mit dem Herzen...
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1138216288000

    @CarlosCB

    Ich frage mich wirklich, was Deine ständigen Wiederholungen, wie überteuert doch ein Urlaub in der Türkei sei, eigentlich sollen. Mir ist nicht bekannt, daß irgendjemand zu einem Urlaub in einem bestimmten Reiseland gezwungen würde.

    Falls die verlangten Preise zu hoch sein sollten, dann regelt sich dies in einer Marktwirtschaft von ganz alleine, denn dann werden Urlauber, denen es zu teuer erscheint, ein anderes Reiseziel wählen.

    Davon abgesehen halte ich die Türkei für eines der günstigsten Reiseländer überhaupt (meine favorisierten Reiseländer sind erheblich teurer), Deine Vorstellungen von überteuert und "*******" finde ich, gelinde gesagt, äußerst merkwürdig.

    Übrigens bietet die Türkei außerhalb der Touristenhochburgen wunderschöne Landschaften, herzliche Menschen und kulturell bedeutende Sehenswürdigkeiten, aber davon hast Du offensichtlich noch nichts mitbekommen.

    Glücklicherweise scheinen Beiträge wie Deine in diesem Forum die Ausnahme zu sein.

  • Admin
    Dabei seit: 1041724800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1138219543000

    @carlos

    Ich möchte Dich auffordern hier in einem ordentlichen Stil zu posten und solche Spam-Beiträge zu unterlassen!

    Ich schau mir das nicht mehr lange an!

    Admin

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1138220391000

    sei wann ist die eigene Meinung Spam ???

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4448
    Verwarnt
    geschrieben 1138268956000

    @'Chiara Saluta' sagte:

    Soll heissen, dass das Finanzielle nicht im Vordergrund stehen darf/sollte.

    Zumindest bei Ethik und Moral.

    chiara,

    dann dürften wir aber in einige länder nicht fahren in denen auf grund von problemen die preise verfallen.

    ägypten, bali, die tsunami geschädigten länder usw.

    lg michl

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Chiara Saluta
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 622
    gesperrt
    geschrieben 1138273340000

    Nun Michel,

    hierbei ging es um den Grund des Reisens, dass man nicht in Länder reisen sollte nur weil es dort Naturkatastrophen, Vogelgrippe etc. gab, mit der Hoffnung/Ausnutzen auf fallende Preise, so dass nur der Preis das Argument der Reise ist und nicht das Reiseziel per se.

    Ich hoffe, dass ich mich jetzt verständlich gemacht habe.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!