• Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2212
    geschrieben 1295887776000

    Ich sags ganz ehrlich: mir ist es sowas von egal woher meine Miturlauber kommen (ob mit oder ohne Visum). Wir hatten mit vielen Nationalitäten viel Spaß (z.B. denken wir heute noch lachend an einen Urlaub vor 6 oder 7 Jahren in der Türkei als russischsprachige (keine Ahnung ob nun wirklich Russen oder Ukrainer, oder oder) Urlauber unter zur Hilfenahme der deutschen sprache - die sie sehr gut konnten - den Kellnern versucht haben Russisch beizubringen. Und wir haben fleißig mitgeholfen. Schließlich haben wir ja mal russisch bis zur Verzweiflung gelernt. Abends haben wir dann alle lachend am Tisch gesessen). Nur an "Sto Grammow" kann ich mich nicht gewöhnen. ;) . Aber natürlich gibts auch die anderen Urlauber, für die wir Deutschen immer noch die "Nazis" sind. Kommt besonders gut wenn ein 20-jähriger sich über " die Deutschen" auf Russisch auslässt und Jedes 2. Wort Nazi ist. Das sind aber, so hoffe ich nur die wenigsten. Blöd nur wenn der Deutsche dann Russisch versteht, und in der "Wut" - sonst fewhlen mir immer die worte - ein donnerwetter auf Russisch los lässt, das sich seine Miturlauber für ihn entschuldigen :D .

    Alles live erlebt, aber genauso die Deutschen die besoffen jeden Abend mit dem Stuhl in den Pool flogen - da schämt man sich doch irgendwie Deutscher zu sein.

    Also lasst doch die Kirche im Dorf - und jeden seinen Urlaub.

    Ob nun mehr Russen in die Türkei kommen - keine Ahnung. Das Visa ist dabei sicherlich nicht sooo entscheidend, sondern mehr oder weniger die persönliche Geldbörse und die vorlieben jedes Einzelnen. Genau wie bei uns.  Wie sag ich immer? - Die Welt ist rund, die Welt ist bunt und hat viele schöne Flecken. Und Urlaub ist was du selber draus machst.

    Birgit

  • schmidtbau
    Dabei seit: 1227571200000
    Beiträge: 473
    geschrieben 1295891140000

    @Mühlengeist

     

    Ähnliche erfahrungen haben wir in der Türkei auch gemacht...du hast den Nagel voll auf den Kopf getroffen ;)

     

    Und da ich nicht der große Schreiber bin,füge ich auch nichts hinzu.

     

    Jens

  • ave maria
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1295895382000

    mann-o-mann ihr habt alle probleme!!!!!

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14343
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1295895485000

    Ja dann--- auch wenn wir hier leider unverändert ein neben der Headline herlaufendes Thema diskutieren -- sollten noch zwei Dinge klargestellt werden:

    Die russischen Urlauber zahlen mehr für ihren Urlaub, nämlich über höhere Einkaufspreise der russischen RVs in den Hotels . Das mit den Billigurlaubern ist eine klassische Fehleinschätzung.

    Und die Anzahl der Urlauber aus Russland in der Haupt-Saison war schon seit zwei Jahren an der Riviera höher, als die der Urlauber aus Deutschland.

    Ich bin zudem nicht der Meinung dass sich die Siuation über die Visageschichte nochmals drastisch verändern wird.Weil das minimale Kostenverbesserungen sind, um die es für die russichen Gäste letzten Endes geht. Und die Kosten waren nie ein grosses Thema(siehe höhere Preise)

    Danke für die sachliche Diskussion- aber mit "Visa" hats halt alles nicht viel zu tun!

    @Mühlengeist/Birgit

    Danke, echt schön auf den Punkt gebracht,habs gleich zweimal gelesen ;)

    Ok, dann Schlösschen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!