• sherhan
    Dabei seit: 1125014400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1125041783000

    Hallo, hoffe dass mir jemand weiterhelfen kann!

    Habe vorhin gelesen dass "nichtdeutsche" ein Visum brauchen für die Türkei!!! DAs habe ich nciht gewusst, wir fliegen am Sonntag! Was machen wir jetzt? KAnn man auch am Flughafen ein Visum beantragen? Ich komme aus Bosnien-Herzegowina, und mein Freund aus England. Hat jemand schon Erfahrungen?

  • alanya2004
    Dabei seit: 1089676800000
    Beiträge: 183
    geschrieben 1125044241000

    Also Du braust kein Visum, Dein Freund schon !

    Der sollte mal schnell im auswärtigen Amt anrufen oder bei der türkischen Botschaft.

    Ich weiß nicht ob er es am Flughafen bekommen kann.

    Die Österreicher hier müßten es doch eigentlich wissen?

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1125055916000

    soviel ich weiss, kann man das Einreisevisum auch an der Grenze machen. Kostet 15 Euro.

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • Tulpenkind
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1125057300000

    Hallo

    also wie es mit dir ist weiß ich nicht, aber dein Freund bekommt sein Visum auch am Flughafen bei der Einreise. Es könnte allerdings hilfreich sein, wenn er ein paar Englische Pfund oder Türkische Lira dabei hatt. Ich hab mal erlebt das ein Beamter bei nem Engländer Probleme machte, weil er in DM zahlen wollte. Am besten du erkundigst dich im Türkischen Konsulat wie es genau ist.

    Gruß Tulpenkind

    Gruß Tulpenkind
  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1125062311000

    Hallo,

    das hätte Euch das Reisebüro schon bei der Buchung mitteilen müssen.

    Außerdem informiere ich mich selber rechtzeitig und nicht erst 2 Tage vorher über die Einreisebestimmungen.

    Irgendwie habt Ihr die evtl. anstehenden Probleme dann selber zu verantworten und könnt von den türkischen Behörden unverzüglich zurück geschickt werden.

    Beim nächsten Mal rechtzeitig informieren und nicht erst 5 min vor Torschluß.

    Klärt es mal mit den entsprechenden Behörden. Hoffentlich klappt es.

    Gruß

    Karl-Heinz

  • sherhan
    Dabei seit: 1125014400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1125088234000

    Nur zur Info:

    Im Reisebüro hat niemand was davon gesagt dass einer von uns ein Visum braucht, wir wurden auch gefragt was für Reisepässe wir haben, spätestens da hätte das Reisebüro reagieren müssen! Aber nein, die hat gesagt wir können BEIDE ohne Visum einreisen.

    Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und habe auch nur durch Zufall einen Post gesehen in dem drinstand dass eben "nichtdeutsche" die von D aus reisen ein Visum benötigen. Soviel zum kurzfristigen informieren.

    Ich bin doch nicht blöd und fahr einfach so drauflos. Aber wenn ich nun mal keine , bzw. falsche Infos vom Reisebüro bekomme, kann ich ja auch nichts dafür, oder????

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1125094073000

    sherhan schrieb:

    >

    > Nur zur Info:

    > Im Reisebüro hat niemand was davon gesagt dass einer von uns ein Visum braucht, wir wurden auch gefragt was für Reisepässe wir haben, spätestens da hätte das Reisebüro reagieren müssen! Aber nein, die hat gesagt wir können BEIDE ohne Visum einreisen.

    > Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und habe auch nur durch Zufall einen Post gesehen in dem drinstand dass eben "nichtdeutsche" die von D aus reisen ein Visum benötigen. Soviel zum kurzfristigen informieren.

    > Ich bin doch nicht blöd und fahr einfach so drauflos. Aber wenn ich nun mal keine , bzw. falsche Infos vom Reisebüro bekomme, kann ich ja auch nichts dafür, oder????

    Trotzdem informiert man sich grundsätzlich selbst noch einmal rechtzeitig über solche Bestimmungen.

    Dann hättet Ihr auch noch Chancen gehabt, das Reisebüro in die Verantwortung zu nehmen.

    Ich bin selber Reisevermittler und bin eigentlich nur verpflichtet deutsche Staatsbürger bezüglich den Einreisebestimmungen zu beraten. Bei Staatsbürgern eines anderen Staates reicht der Hinweis sich an seine entsprechenden Ländervertretung zu wenden. Damit hätte ich als Vermittler meiner Pflicht genüge getan.

    Dies tu ich aber nicht! Ich schaue nach und gebe meine Infos an die betroffenen Kunden weiter.

    Dies abschließend nur zu dem Thema Service der Kollegen.

    Oder Peter, was meinst Du dazu?

    Gruß

    Karl-HEinz

  • Tulpenkind
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1125138147000

    Hallo Karl-Heinz,

    mein Reisebüro konnte mir auch nicht sagen ob ich ein Visum brauche oder nicht, meinten aber auch ich brauche keins, weil die Deutschen keines brauchen. Wenn du den Service bietest ist es toll, aber man kann doch nicht von jedem Reisebüro verlangen das die wissen,welcher Staatsbürger für welches Land ein Visum braucht.

    Gruß Tulpenkind

    Gruß Tulpenkind
  • Elli1968
    Dabei seit: 1090454400000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1125139122000

    Hier ein Auszug aus der Seite vom AA:

    Von Deutschland ausgestellte Reisedokumente oder Reiseausweise für Ausländer anderer Nationalitäten werden von der Türkei anerkannt. Für die Einreise in die Türkei wird jedoch ausnahmslos ein Visum benötigt, das vorab bei einer türkischen Auslandsvertretung (Generalkonsulat oder Botschaft) einzuholen ist.

    http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/laender/laender_ausgabe_html?type_id=5&land_id=176

    Hört sich nicht gut an. Lass mal hören , wie es ausgegangen ist! Ich drück die Daumen, das es irgendwie klappt.

    LG ELLI

  • 2014Sonne
    Dabei seit: 1401580800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1408659366000

    • :frowning: meine Frage ist, brauche ich eine Visum nach Türkei als russische Bürger, obwohl ich ein unbefristete deutsche Niederlassungserlaubnis habe? Wenn ja, kann man eine Visum am Flughafen beantragen?
    • MfG ihr Kunde 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!