• kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1290015112000

    @UlrichR

    Danke.

    Hoffe das auch alles so ist, wenn ich dort am 03.12. aufkreuze.

    LG, Klaus

  • dorade
    Dabei seit: 1180656000000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1290015201000

    @Klaus

    grüß dich ,was sollte sich so kurz noch  ändern?

    Eigendlich sollten die Läden am 15.11. schließen und abgerissen werden.

    :D Hoffen wir mal das beste.

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1290018980000

    Da bin ich aber froh, dass Fati mit seinem Tante-Emma-Laden noch da ist.

    LG, Klaus

  • gschulz
    Dabei seit: 1121731200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1290250729000

    @wallwi2 sagte:

    Sieht so der Strandabschnitt eines geöffneten Hotels aus ? (Foto vom 07.11.2010)

    Strandabschnitt-SIDEKUM

    Das Sidekum ist bis Mai 2011 geschlossen. Alle Buchungen wurden auf das Hane

    Hotel verlegt ! Ich wollte im Februar wieder in's Sidekum aber konnte wegen der schließung leider nicht buchen

    Der Gast, der das Sidekum gebucht hatte und auch an der Rezeption die Buchung bestätigt bekam, hat jetzt erst vom Reisebüro gehört, dass das Hotel geschlossen wird.

    So kurzfristig wird er ja keine gleichwertige Unterkunft über Weihnachten mehr finden.

     

  • tina1312
    Dabei seit: 1206144000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1290252081000

    Ich wusste schon im September, dass das Sidekum über den Winter schließt, da ich hierüber über meinen Veranstalter (FTI) unterrichtet worden bin.

    Im übrigen: So sieht ein Strandabschnitt nach Saisonende von jedem Hotel aus: Die Sonnenschutzsegel sind immer alle abgebaut.

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1290275117000

    Aber die Villa Side hat das Beachrestaurant bei guten Wetter auch im Winter ab 10 Uhr geöffnet, selbst Weihnachten, wenn die Sonne scheint.

    LG, Klaus

  • dorade
    Dabei seit: 1180656000000
    Beiträge: 277
    geschrieben 1290275870000

    Mensch Klaus ,das ist ja mal eine tolle Sache.

    Da bekommt man bestimmt lecker zu Trinken

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1290278872000

    Ja Ilse und Jürgen, vielleicht trifft man sich dort einmal. :laughing:

    LG, Klaus

  • wallwi2
    Dabei seit: 1124496000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1290873942000

    Das ist doch mal eine Villa-Side Bewertung von heute, die alles aussagt was ich unterschreiben würde:

    Auszugsweise:

     Der größte Teil der Gäste sind Deutsche, die meinen das Hotel gehört ihnen und sich allen Vorschriften, scheinbar aus Prinzip, widersetzen. Sie nehmen Getränke mit in die Zimmer, sie nehmenSpeisen in Tupperware-Behältern aus dem Restaurant mit und das obwohl mehrere Hinweise angebracht sind, dass das nicht erwünscht ist.

    Zum Strand ca. 200 Meter, also nur ein paar Minuten. Der Weg zum Strand sollte aber hergerichtet und vor allem gesäubert werden, sieht stellenweise sehr verwahrlost aus.

    Viele Apotheken, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind direkt gegenüber vom Hotel, diese Einkaufsläden werden aber in den nächsten Wochen abgerissen und sollen, wenn es stimmt, bis April/Mai 2011 wieder aufgebaut werden.

    Service:

    Die Freundlichkeit des Servicepersonals ist lobend hervorzuheben, einzige Ausnahme ist die junge Frau mit dem langen dauergewelltem Haar, die tagsüber bis maximal 20:00 Uhr an der Lobby-Bar ihren Dienst versieht, sie ist unmotiviert, unfreundlich, extrem langsam, vergisst die Bestellungen und macht nur was sie unbedingt machen muss, es gab Zeiten da war sie überhaupt 20 Minuten verschollen, die Leute warteten auf Getränke und darauf dass sie die Kaffeemaschine mit Wasser anfüllte aber sie kam nicht.

    Gastronomie:

    Leider gibt es beim Abendessen und bei Schlechtwetter auch schon zu Mittag sehr lange Warteschlangen beim Buffet, da wiederum gibt es die lieben deutschen Gäste, die nie gelernt haben sich in der Schlange anzustellen und zu warten bis sie an der Reihe sind, sie drängen sich, mit der Angst verhungern zu müssen, mit großer Regelmäßigkeit irgendwo weit vorne hinein, pöbeln aber gleichzeitig andere in der Schlange wartende an, wenn sie sie nicht in die Schlange rein lassen. Sauberkeit im Restaurant ist okay. Gerade in Stoßzeiten wie z.B. beim Abendessen herrscht im Restaurant die Atmosphäre einer Bahnhofshalle.

    Zur vollständige Bewertung

    Im Februar 2012 wieder auf der AIDA
  • birlie61
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1290874541000

    Hallo Wallwi2,

    dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Würde ich komplett so auch unterschreiben. Besonders die Dame von der Lobbybar ist uns ganz genauso aufgefallen. Zu den anderen Sachen, bin zwar auch Deutsche, aber weiß mich zu benehmen. ;)

    LG Birgit

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!