• Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1335695408000

    @ Neubau-Bucher

    Ich kann schon verstehen dass du total verärgert bist, wie so viele andere Infinity-Bucher auch.

    Wenn du es aber bis zuletzt ankommen lässt, dann wirst du entweder das dir angebotene Hotel annehmen müssen oder stornieren.

    Die Türkei ist super gebucht, da wird nichts "besseres" mehr übrig bleiben.

    Ist es dir das echt wert? Es gut um euren Familienurlaub.

    Wenn du bei GIT schon nichts passendes findest, dann schwenk doch auf eine andere Destination um, GIT hat doch viel im Angebot.

    Dass sich dein RB nicht mehr meldet, ist ja auch nicht gerade kundenfreundlich...

    Vielleicht habt ihr aber auch Glück und es geschehen Wunder! Drück dir und allen anderen die Daumen!

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • kronhardt2011
    Dabei seit: 1295308800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1335716675000

    @Neubauer-Bucher,

    also uns geht es genauso. Wir haben über Alltours für den Zeitraum ab dem 04.08 für 2 Wochen gebucht. Obwohl wir uns schon mit drei Schreiben an Alltours gewandt haben, bleiben die bei dem Termin von 15.07 (Eröffnung). Auch haben wir mitgeteilt, dass Quality für uns keine Alternative ist. Also sollte wir kein vernünftiges Alternativ-Angebot bekommen, werden wir gar nicht fliegen. Ich warte noch 2 Wochen ab und lasse ein Schreiben vom Rechtsanwalt ansetzen.

    @ Leonie04

    Uns geht es genaue wie Neubauer-Bucher. Natürlich möchten wir mit unseren 2 Kinder wegfliegen, aber ich sehe nicht ein dass wir jetzt einen Aufpreis bezahlen. Unser Reisebüro sowie wir haben bereits an unseren Reiseveranstalter mehrere Briefe geschrieben, ohne Ergebnis, d.h. wir haben zwar eine Antwort bekommen - das Hotel wird am 15.07 eröffnen. Wie kann man noch mehr Druck ausüben?

    Andererseits habe ich das Gefühl, dass die schon wissen, dass das Hotel nicht eröffnet. Aber die lassen sich Zeit, die meisten Kunden buchen ja selber um und zahlen auf.

  • Klette1
    Dabei seit: 1282953600000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1335722082000

    Hallo Freunde im Leid,

    ich fühle mit euch ,manchmal denke ich werd noch krank.

    Da wir nur alle 2J. in den Urlaub fahren tut um so mehr weh.

    Aber laut einiger User ist es fast völg in Ordnung und man sollte sich damit abfinden,es war ja schliesslich ein Schnäpchen(was ich in unserem Fall nicht bestätigen kann).

    Denn es hat keiner eine Baustelle oder ein russisches roulette gebucht.

    Es heist ja auch nicht wnen ich beim Diskounter 1l. Milch kaufe das dort nur 950ml. drin sind.

    Aber hier ist es so ,VI wird nicht fertig ,also ins VQ mit einer nicht so guter Bewertung obwohl es ja teurer ist,aber alles andere nur gegen Aufschlag.

    Es wäre wirklich intressant zu erfahren,hat sich denn überhaupt bei irgrndeinem Betrofenen der RV gemeldet oder ist es immer von der Seite des Gastes gewesen?

    Was würde denn ein Anwalt zu dieser Geschichte sagen?

    Die meisten wollen kein Ärger und buchen einfach um und zahlen drauf,nur nicht jeder hat mal eben ein tausender oder noch mehr locker.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44394
    geschrieben 1335726360000

    @klette1

    Wenn dich die rechtlichen Aspekte interessieren, schau mal hier rein.

    @Kronhardt2011

    Willkommen im Forum von HolidayCheck, zuerst einmal ... :)

    Auch für dich könnten im oben verlinkten Thread interessante Informationen zu finden sein.

    Zu deinem Vorhaben stellt sich die Frage: Was sollte ein Anwalt denn in einer rechtlich unstrittigen Situation erreichen? Objektiv betrachtet ist das Vikingen Quality durchaus eine Alternative und das Angebot, Aufpreis frei dorthin umzubuchen, schon Kulanz, da die Veranstalter verbindliche Zusagen betreffend der rechtzeitigen Eröffnung haben ...

    Womit sollte ein Anwalt demnach argumentieren? Allein sein Stempel oder Briefkopf wird den RV nicht sehr beeindrucken, aus meiner Sicht kannst du dir diese Kosten sparen! :(

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • christel 69
    Dabei seit: 1335571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1335732479000

    Hallo zusammen,also wir haben auch das VI vom 2.08.2012-16.08.2012 über Alltours gebucht.Da wir nach 3 Monaten uns mit Alltours nicht einig waren haben wir vor 4 Wochen einen Anwalt eingeschaltet.Jetzt dürfen wir kostenlos stornieren.oder umbuchen auf ein Hotel ohne Aufpreis oder mit Aufpreis .Wählen wir ein Hotel mit Aufpreis und hat das VI zu unserem Anreisedatum nicht geöffnet bekommen wir den vollen Aufpreis im August von Alltours zurück.wir haben noch Zeit bis Mittwoch uns alles zu überlegen.Hotels ohneAufpreis z.B.Bella Side Beach,Side Prences,Dizayla oder das Kahya Resort.Natürlich bekommen wir auch das Quality ohne Aufpreis das wir aber schon dankend abgelehnt haben.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44394
    geschrieben 1335733751000

    @christel69

    Das ist eine überaus interessante Neuigkeit bezüglich der Behandlung durch RV, vielen Dank!

    Daraus ergeben sich nicht nur wichtige Impulse für andere Alltours-Kunden, sondern evtl. auch Hinweise auf ein Einlenken insgesamt.

    Vergessen damit: Mein Hinweis auf Entbehrlichkeit anwaltlicher Unterstüzung - anscheindend macht das in Teilen doch Eindruck!

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • christel 69
    Dabei seit: 1335571200000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1335734666000

    @vonschmeling Bekomme natürlich jetzt auch den preis von meinem Buchungsdatum sprich der 30.11.2011.Muss aber leider auch gestehen dass ich das alles nur einer gewissen Dame von Alltours zu verdanken habe.

  • kronhardt2011
    Dabei seit: 1295308800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1335736005000

    Hallo zusammen!

    Ich habe bereits auch einen Rechtsanwalt kontaktiert. Zu dieser Situation hat er mich erst telefonisch beraten. Sollte das Hotel nicht fertig werden und der RV gibt es bekannt, hat man folgende Möglichkeiten. Entweder man einigt sich auf eine Alternative (man könnte diese auch selber raussuchen), diese darf auch teurer sein. Im Inernet habe ich dazu ein Schreiben von einem RA gefunden: Das Hotel darf bis zu 80 % teuerer sein. Sollte man sich nicht einigen, und gar nicht fliegen, dann kan man den RV auf entgangene Urlaubsfreude verklagen. Lt. Internetrecherche ist die Höhe zwischen 25 und 75 Euro pro Person und vollem Tag.

    Vor 5 Jahren hatten wir Lara Beach gebucht. 2 Wochen vor Reiseantritt hatt der RV uns kontaktiert, dass daneben ein neues Hotel gebaut wird und Baulärm zu erwarten ist. Uns wurden drei Möglichkeiten angeboten, die Reise kostenlos stornieren oder auf das Hotel Kerrvansaray in Lara umzubuchen, oder auf das Hotel Fame Residence mit einem Aufpreis von 800,00 Euro umzubuchen. Das Hotel Kervansyray kam für uns nicht in Frage, also haben wir dem RV geschrieben, dass wir Fame Residence ohne Aufpreis nehmen würden oder gar nicht fliegen und den RA einschalten mit den entsprechenden Folgen. Das Erginis, wir mussten 40,00 Euro Bearbeitungsgebühr zahlen und waren im Fame Residence.

  • jaouina
    Dabei seit: 1284076800000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1335739030000

    OT: Sorry, aber derzeit ist es echt eine Schande, das sich jeder Laie im Internet irgendwelche zusammenhangslosen Artikel irgendwelcher x-beliebigen Juristen im Internet, am besten noch in besonderen Foren, aneignen kann, um anschließend wie ein Volljurist seine Gewinne Preis zu geben. Aber mal im Ernst diese Artikel sind LEIDER NICHT immer auf jeden Fall 1:1 übertragbar. Das Stichwort lautet: EINZELFALL!

    Sollte also jmd eine mögliche Rechtsprechung gefunden haben, die auch weisungsgebend für andere Gerichte sein kann (ist selbst bei manchen BGH-ENtscheidungen nicht  konsequent der Fall, die Entscheidung liegt üblicherweise dem Gericht) sollte man diese zuerst einmal vollend verstehen, am besten mit einem angelernten juristischen Verständnis und dann seine Erkenntnisse mit anderen teilen. Bitte vergesst nicht, ein Jurist lernt sein Verständnis auch nicht in einem Semester.

    Und vorallem sind nicht immer 80% teurer Hotels zulässig und entgangene Urlaubsfreunden sind auch on anderen Faktoren abhängig, wie z.B. Lösungsvorschläg des RV und ob dadurch nicht schon die Möglichkeit bestand Gefhren abzuwenden...

    Anmerkungen von echten Juristen wiedergeben kann u.U. ok sein, aber Darstellungen á la Laienjurisprudenz sind hier wohl völlig fehl am Platz und können nur zu Misverständnissen führen und daher völlig unangebracht!

    Viva Colonia
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44394
    geschrieben 1335739740000

    @kronhardt2011

    Ich hab nicht ganz zufällig anderweitig verlinkt ...

    Dein Beitrag ist inhaltlich schlicht "falsch", hoffentlich leitet daraus keiner seine Strategie ab ...:? ?!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!