• nachtwind
    Dabei seit: 1186099200000
    Beiträge: 6581
    geschrieben 1227648781000

    @ Decke

    Falls du das Baby stillen solltest, achte auf eine ausgewogene Ernährung deinerseits, ansonsten könnte es passieren, das die Milch nicht genug Fette enthält und dein Baby nicht satt wird. Könnte dann dazu führen das es ständig schreit und sich durch nichts und niemanden mehr beruhigen lässt........haben wir vor Jahren mal in Bodrum erlebt, zum Glück war eine Hebamme unter den Gästen, die der jungen Mutter den entscheidenen Tip gegeben hat.

    Alles Gute und einen schönen Urlaub ;)

    L.G. Andrea

    " Selbst wenn ich schwach bin, bin ich stark."
  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 544
    geschrieben 1227685525000

    Also soweit ich damals erfahren hat, sind bei der SunExpress zumindest 10kg Freigepäck für ein Kinder <2 erlaubt, war dieses Jahr im März jedenfalls so, bei AB sind es sogar 20kg (und die haben wir auch gebraucht)!

    Wir haben unseren KW mitgenommen und der ist wirklich ein kleiner Mercedes also nichts handliches, aber das war mir egal, ich habe ihn an der Flugzeugtür abgegeben, die Tragetasche (natürlich plus Kind) rausgenommen und ihn in Antalya wieder entgegen genommen. Ich persönlich habe den KW wirklich als notwendig gefunden, gerade durch die Umstellung werden Kinder in dem Alter auch mal unruhiger oder quängeliger und da hilft schon mal ein Spaziergang im gewohnten Gefährt.

    Ansonsten ermpfehle ich für Ausflüge ein Tragetuch bzw. eine Tragetasche (Dolmus und KW vertragen sich nicht so gut)!

    Pampers für eine Woche kann man sicherlich mitnehmen und nein wirklich teurer sind die in der Türkei auch nicht, wenn man im Großmarkt einkauft (in der Hoteldrogerie oder der Apotheke nebenan sieht das sicherlich anders aus)!

    Wenn Du stillst hat sich das mit der Milch ja erledigt, aber mein KA hat uns damals empfohlen auch "heilmilch" mitzunehmen, für den Fall der Fälle.

    Ansonsten kann ich nur sagen, genießt den Urlaub, wobei ich ehrlich mit ohne Oma, Opa und Uroma wäre unser Urlaub kein reiner Genuss geworden (war aber vielleicht auch nur die Umstellung vom Päarchen- auf Familienurlaub)!

    LG Susi

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38612
    geschrieben 1227701985000

    @susi26

    ... nach meiner Erfahrung reicht auch die Mitnahme einer einfachen Schwiegermutter ;)

    Falls nicht verfügbar oder erwünscht, ist man sicherlich auch mit dem Kinderwagen schon ein Stück weit auf der Gewinnerseite!

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 544
    geschrieben 1227711373000

    @vonschmeling sagte:

    @susi26

    ... nach meiner Erfahrung reicht auch die Mitnahme einer einfachen Schwiegermutter ;)

    Was hatte ich doch für ein Glück, Oma, Opa und Uroma dabei (das Babybett im Hotel ist ja transportabel) und Schwiegermama vor Ort ;) , die gepaart mit unserem Großraumkinderwagen (da wurde sich gestritten wer damit rumfahren darf)...auch Urlaub mit Kind kann erholsam sein.

  • Decke
    Dabei seit: 1165968000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1227734126000

    Nochmals einen riesen Dank für die sehr hilfreichen Tipps

    Eines will ich aber klar stellen ich bin der Papa :laughing: des kleinen und gebe die ganzen Info´s samt stillen u.s.w gerne der Mama die sich auch darüber bedankt.

    Auch einen dank an die Tippgeber Airline, Babykorb, 10 kg Freigepäck .....

    Bin auf der Airline Seite auf einen Formular gestoßen wo ich kostenlos

    für Familien unter 2 Jahren Plätze & Babykorb Reservieren kann.

    Super ist auch das man wirklich 10 Freigepäck für den kleinen hat :p

    Pampers wurden auch schon besorgt war im Angebot bei Real mit Gutschein :p ...

    Tja wir freuen uns schon Schwiegermama´s beiderseits bleiben zuhause.

    Wir wollen schon alleine sein.

    Also der kleine ist jetzt 9 Wochen und der macht sicht "sehr gut" klar alle

    2-3 Stunden wird der gestillt aber die ersten Wochen waren eine wirklich

    große Umstellung, "herausforderung"......

    Na wir sind ja auch schon 32 und es wurde langsam Zeit ;)

  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1227735223000

    Alle Fragen scheinen geklärt ;) , somit wünsche ich einen erholsamen, angenehmen ersten Urlaub zu dritt.

    LG Christine

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38612
    geschrieben 1227735800000

    Was für ein super sympathisches Feedback, Decke, vielen Dank!!! :kuesse: (erlaubt?)

    Nein, ich freu mich ehrlich, ich sah mir so die Texte durch und dachte:

    Verdulli, hier fetzen sich die Philosophen und "im Rausch der Tipps" wird doch hoffentlich für den TO noch was bleiben ...??

    Schön, dass du alles gefunden hast! Und glaub mir, auch ein schwiegermutterloser Urlaub das erste Mal zu dritt ist super schön! (Hallo??) ;)

    Bringt euch entspannt mit einem "alles wird klappen-Omm!" schon mal in den Urlaubsmodus und nehmt es gelassen.

    Vor allem Stillmütter haben eine gute Chance, trotz "undelegierbarer Pflichten" zu relaxen, und je relaxter ihr seid, desto einfacher ist der Kleene!

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 544
    geschrieben 1227772998000

    @vonschmeling sagte:

    Vor allem Stillmütter haben eine gute Chance, trotz "undelegierbarer Pflichten" zu relaxen, und je relaxter ihr seid, desto einfacher ist der Kleene!

    Das habe ich jetzt überlesen *grummel* ;)!

    Auch Flaschenkinder werden groß :p und im Urlaub für die Eltern erholsamer, denn mit der Flasche kann man sich abwechseln :D !

    Ansonsten wünsche ich dem TE einen wunderschönen Urlaub zu Dritt.

    Wartet nur, wenn sie dann älter werden :laughing: , unser Exemplar ist jetzt 14 Monate und der Gedanke an Urlaub verursacht Panik.

    LG Susi

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38612
    geschrieben 1227784668000

    @Susi26

    Du hast ja Recht, erstens ist Muttermilch auch giftig, und zweitens hat jede Methode ihre Vor- und Nachteile ...

    Vorteil für Stillende im Urlaub: Du hast immer dat Futter dabei, richtig temperiert und sofort verfügbar und das ganz ohne Geschleppe im Koffer oder Geeier an der Sicherheitskontrolle! ;)

    Super, jetzt haben wir sogar ein Babyfoto bekommen!!! Bravo!

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Susi26
    Dabei seit: 1166486400000
    Beiträge: 544
    geschrieben 1227785528000

    Ich habe 3 Monate Muttermilch gegeben, leider nur gepumpt, ich stelle mir jetzt mal vor ich hätte meine elektrische Milchpumpe mitgenommen, wäre sicher ein interessantes Erlebnis für alle Beteilgten gewesen, angefangen bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen :laughing: !

    Ich würde aber auch einer stillenden Mama empfehlen wenigstens eine Tüte Pre-Milch mitzunehmen, man weiß ja nie was passiert und wie Körper und Baby auf die Umstellung reagieren!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!