• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1227568457000

    Es gibt in der Türkei ganz normale Markenwindeln und zwar in jedem Mini-Market, Madonna ... das ist doch nicht Papua Neu-Guinea?? :shock1:

    Billig sind sie leider nicht, wie fast alle Kosmetikprodukte in der Türkei.

    Zur Kinderwagendebatte: Hat heute nicht irgendwie jeder einen Bugaboo oder was Ähnliches? Den kann man auch bei der Condor kostenlos mitnehmen ...

    Gebt einfach mal bei der Airline, mit der ihr fliegt, auf der Homepage Kinderwagen in die Suchfunktion ein, da wird´s dann schon die entsprechenden Infos geben.

    Falls euch das nicht weiterbringt, im Reisebüro kann man euch ganz sicher helfen.

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1227568765000

    PS: Erkundigt euch auch gleich, ob die Airline Babysitze für den Flug bevorratet. Leider Gottes ist das nicht bei allen Standard. Für Start und vor allem für die Landung einen Schnulli mitnehmen, auch wenn euer Kind den sonst nicht mag.

    Ansonsten: Nur Mut! Ich bin mit Baby auch schon Langstrecke geflogen, das war wesentlich angenehmer, als später die Dreijährigen zu bewachen ... ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • Hendryk
    Dabei seit: 1178064000000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1227569544000

    Da hast Du vollkommen recht.

    Der Flug mit unserem damaligen 3 jährigen,das war wirklich mega anstrengend.

    Da sind 3 Stunden lange.

    Danach bist Du als Mutter wirklich urlaubsreif. :D :D

  • bodrum
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 484
    geschrieben 1227610013000

    Kuck mal da: << Werbung >>

    Ich glaube, da gibt es auch "normale" Kinderwagen.

    Liebe Grüße

    Michi

    [size=9]Darf ich kurz an die von Dir akzeptierten Forenregeln erinnern. Darin steht eindeutig, das Werbung (auch verdeckte) hier nicht gestattet ist.

    Also habe ich den link entsprechend unkenntlich gemacht und bitte darum dieses so zu akzeptieren und zukünftig nicht mehr zu posten.

    Danke[/size

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1227622181000

    @Someruh

    Sorry, aber meine Kinder mussten je nach Sonderangeboten er einschlägigen Drogeriemärkte dauernd Umstellungen verkraften und das war zum Glück vollkommen unproblematisch.

    Lass die Markenwindeln 5% teurer sein, als bei uns, mehr isses nicht. Bestenfalls kann man bei "seiner Hausmarke" bleiben und muss sich keine Gedanken machen.

    Notfalls einfach ein bisschen öfter wickeln und im Spabereich auch mal warme Luft an den Popo lassen.

    Meinen Zwergen haben Meerurlaube von Anfang an gut getan, ich würd mich echt nicht verkopfen.

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1227635708000

    Grundsätzlich gebe ich vonschmeling vollkommen recht, nur, ehrlich gesagt, möchte ich diverse Windelumstellungen mit eventuellem in Kauf nehmen leichter Hautreizungen nicht unbedingt im Urlaub testen ;). Die Möglichkeit einen Kinderwagen auszuleihen ist vermutlich gegeben, mein Rat wäre trotzdem, den eigenen zu nehmen, er riecht nach euch und das Ding mitzunehmen ist wirklich null Problem, da du direkt zum Flieger mit ihm fährst, ihn erst vor dem Einsteigen zusammenlegst und am Ankunftsflughafen retourniert bekommst. Dasselbe Procedere durchläufst du wahrscheinlich auch mit einem Wagen der Airline, somit sehe ich die Sinnhaftigkeit nicht ganz. Der Tipp mit dem Babysitz für das Flugzeug ist Goldes wert und bietet euch eine Menge an mehr Sicherheit und Bequemlichkeit, einfach versuchen.

    LG

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • Hendryk
    Dabei seit: 1178064000000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1227640611000

    ich glaube,nur das Kuscheltuch sollte den gewohnten Geruch besitzen.

    Ob ein Kinderwagen den eigenen Geruch haben sollte,das finde ich ziemlich

    egal... :D

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1227644983000

    Ich hingegen bin Befürworter einer gewissen Lockerheit, halte "Windelexperimente" im Sinne von Pampers oder Bübchen nicht für übertriebenen Nervenkitzel und würden Aufenthalte in fremden Kinderwägen nachhaltigen Schaden anrichten, müsste ich 3 komplette Soziopathen zuhause haben... :?

    Wenn man sich im Urlaub mit derlei Kinkerlitzchen stresst, hat keiner eine Chance auf Entspannung und deshalb hab ich mich bei meiner Reiseplanung stets auf sicherheitsrelevante Themen beschränkt - wie zum Beispiel die Unterbringung im Flieger und wo ist der nächste Kinderarzt.

    Ihr reist in ein ausgesprochen kinderfreundliches Land, ein höchst komfortables Hotel und noch dazu zur mithin kühlsten Jahreszeit ... freut euch drauf, nehmt es möglichst gelassen und ihr werdet feststellen, dass weder die Mitnahme eines Kinderwagens (völlig egal, welcher Größe) noch die Beschaffung von Pampers euch Probleme bereiten wird.

    Tipps habt ihr jetzt ja reichlich und von mir daher nur noch ein klitzekleiner zum Abschluß: Macht einfach Urlaub! ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
  • iranea
    Dabei seit: 1170460800000
    Beiträge: 3212
    geschrieben 1227645191000

    @Hendryk sagte:

    ich glaube,nur das Kuscheltuch sollte den gewohnten Geruch besitzen.

    Ob ein Kinderwagen den eigenen Geruch haben sollte,das finde ich ziemlich

    egal... :D

    Wie immer ist alles eine Ansichts- und Auslegungssache, ich hätte das nicht gewollt und mein jüngster Sohn, bekam im Leihkinderwagen, den ich aufgrund einer Reparatur bei seinem Gefährt, vom Geschäft zur Verfügung gestellt bekam, die totalen Schreianfälle, obwohl er auf seine Decke mit seinem Kuscheltuch gebettet war. Tja, ich möchte besonders meinen Urlaub in Ruhe genießen, für mich der denkbar ungünstigste Augenblick für Experimente. Nebenbei ist die Mitnahme des eigenen Kinderwagens so was von unkompliziert, das ich es einfach nicht verstehe, warum ich mir einen mieten sollte, aber ich muss es auch nicht verstehen. Selbstverständlich ist dies eine Entscheidung der Eltern.

    "Waren wir gestern noch lange?" - "Nööö, aber zum Blamieren hat's gereicht!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38680
    geschrieben 1227645484000

    @iranea sagte:

    Nebenbei ist die Mitnahme des eigenen Kinderwagens so was von unkompliziert, das ich es einfach nicht verstehe, warum ich mir einen mieten sollte.

    RIIIICHTIIIICH! ;)

    Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!