• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14911
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1254069133000

    Aus verschiedenen guten Quellen wurde mir jetzt bestätigt, dass der Umbau der Einkaufsmeile

    in Kumköy verstärkt angegangen wird. In den nächsten Monaten sollen ganze Reihen von Geschäften, die in einfach konstruierten Bauten untergebracht sind abgerissen werden - und Neubauten weichen.

    Optisch sicher wichtig, aber auch aus Sicherheits-Aspekten , denn einige der Kisten sehen auch von innen nicht gerade vertrauenserweckend aus.

    Aber :

    Seien wir mal gespannt, was das für die Verbraucher-Preise der Händler bedeuten wird: Die Pachtpreise in der Türkei sind ganz enorm gestiegen.

    Ich befürchte, dass manche das wirtschaftlich nicht überleben werden.Oder sich eben einfach die neuen Pachtpreise nicht leisten können!

    Persönlich find ich es schade, da "stirbt" wohl ein Stück  Kumköy-Feeling. Ich mag die anonymen, fast überall baugleichen Läden der neuen Bau- Generation nicht besonders!

    Egal ob in Kumköy oder anderswo in der Türkei!

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1254071723000

    Günter, schau dir die Umbauten in den großen deutschen Kaufhäusern an, Markenshops über Markenshops - ausgerichtet auf den Geschmack der verwöhnten Teenies/unter 30jährigen, die ihre Kleidung nicht mehr nach Ware, sondern Marke aussuchen.

    Die gehen dann gleich in den Markenshop in der Einkaufsstraße, da es dort eine größere Auswahl gibt.

    So in etwa stelle ich mir die Kumköy-Shops auch vor, weniger Fakes, dafür in der Türkei hergestellte Ware bekannter Marken.

    Die "Alten" und "Schnäppchenjäger", die gerne in kleinen Läden herumstöbern,  machen zu wenig Umsatz.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14911
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1254074382000

    Schon klar, aber festgemacht am Beispiel Kumköy-Einkaufsmeile:

    Ich kenne das ehemalig "Nest" jetzt über 15 Jahre---

    Da hat sich viel getan- und - wer den Großen Basar in Istanbul kennt, der fand so etwas wie einen der vielen (kleinen) Ableger da , das "Zentrum" hatte sich irgendwie richtig "schön" entwickelt...

    Von der Staubstrasse zum schnuckeligen Shopping-Meilchen... ;)

    Ganz super laufen inzwischen die Läden, die hochwertigere Textilien/von Premium Firmen anbieten, nix mehr "alles für 5 Euro" da hast Du mit Deinen Überlegungen vollkommen Recht.

    In die Richtung wird es auch gehen, denke ich!

    Die Läden, die diese Waren anbieten laufen- gut sogar!

  • nizofa
    Dabei seit: 1244937600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1326911155000

    ich bin jetzt etwas mehr als einen Monat zurück aus Kumköy, wo ich schon 20 Mal meinen Urlaub verbracht habe und es mir immer sehr gut gefallen hat. Diesmal jedoch war dort sowas wie eine Abschiedsstimmung, denn alle Läden außer denen die an das Sunis Kumköy Beach angrenzen wurden dem Erdboden gleich gemacht, es sah aus wie nach einem Bombenangriff, ja sogar die beliebte Eser-Bar mußte dem Umbau- und Erneuerungswahn weichen. Es gibt zwar schon etliche Jahre das neue Einkaufscenter, das aber viele Jahre eine Bauruine war, jetzt befinden sich zum Teil Geschäfte darinnen, der andere Teil steht wegen überhöhter Mieten immer noch leer. Es verirren sich auch nur wenige Touristen hinein, denn es bietet für die Hotelgäste, die nicht wegen der Animation auf Urlaub fahren, sondern gerne noch am Abend flanieren gehen um auch mit Einheimischen etwas zu tratschen, einfach nicht mehr das bisher gewohnte Urlaubsflair. Eigentlich schade, denn irgendwie wirkt das alles jetzt sehr isoliert.

  • HDR44
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 1274
    gesperrt
    geschrieben 1326916042000

    Mir gefällt es auch nicht. Wie nach dem Krieg.Habe einpaar Fotos hoch geladen.Es sind kaum Menschen da zu sehen.Aussen die Arbeiter.Schon Traurig :disappointed:

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1326916411000

    Naja, dass wird sich ja sicherlich in der Hauptsaison dann ändern oder?

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14911
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1326976764000

    Also-- zu diesem Thema hatten wir schon einges in anderen Threads geschrieben:

    Es ist Winterzeit und wann soll man sonst die alten Buden abreissen und neue gestalten?

    Im Winter ist nun einmal in der Türkei Bauzeit---es sind höchsten 30 % der Hotels überhaupt geöffnet, die Belegung ist schwach, also sind vergleichsweise wenige Touristen da. Die ideale Zeit für solche Vorhaben.

    Na klar ist das im Sommer wieder alles da. Manche Hotels werden an der Türkischen Riviera  sogar innerhalb von sieben bis acht Monaten vo a-z fertiggestellt.

    Das erinnert mich an den Bau der Promende, den viele auch verteufelt hatten- die aber heute ein echtes Sahnestückchen ist und unglaublich angenommen wird. Zuvor gabs auch endlose Diskussionen.

    Also- um diese nicht noch einmal zu führen, machen wir hier zu.

    Danke für die Beiträge.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!