• jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1199883060000

    Nina ruhig Blut ich habe eine Russische Frau,ich hätte jeden Tag Grund einen roten Kopf zu haben wenn ich wieder mal im HC lese, Russen freies Hotel gesucht.

    Mein Tip wechsle wie andere schon empfohlen das Hotel/Anlage denn sonst steht Dein Urlaub unter einem ungünstigen Stern.

    gruss fred

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1199883838000

    @sonnenhungrig123 sagte:

    ... Ich bin da einfach mal mit einer durchschnittlich mitteleuropäischen denkweise und einem denke doch gesunden Menschenverstand heran gegangen

    und genau diese Denkweise macht es ja vielen von uns so schwer, Denkweisen in anderen Ländern, auf anderen Kontinenten zu verstehen. Nicht dass ich ein Freund von Diskriminierungen oder türkischen Eigenheiten wäre :( - aber so wie ich die nach wie vor vorhandene Todestrafe in den USA geistig nicht nachvollziehen oder die Todesstrafe in arabischen und anderen fernöstlichen Ländern, wenn man ein Stäubchen Drogen dabei hat, so wird mir auch das freundliche Lächeln auch wenn der Gesprächspartner noch so sauer ist, vieler Völker im Fernost ein Geheimnis bleiben; dass es in manchen Ländern unhöflich ist, bei Einladungen Gastgeschenke mitzubringen und in anderen das Hände-Geben Unglück bringt.

    Das ist eben die Welt.

    Grundsätzlich stimmt auch die Aussage, dass in manchen Ländern ein und dieselbe Leistung an verschiedene Kundenkreise zu verschiedenen Preisen angeboten werden. Denken wir nur an die unterschiedlichen Verkaufspreise von VW, BMW und Mercedes in Europa! Und die Probleme, die es bis vor wenigen Jahren gab, als Österreicher in Italien ein solches Fahrzeug wesentlich günstiger als in Österreich zu erwerben und legal zu importieren.

    Das heißt jetzt nicht Verständnis für das Vorgehen der Türken in diesem hier konkreten Fall. Sondern ich will mit meinen Erklärungen bereits gemachte Erklärungsversuche, sagen ich mal, "verständlicher" zu machen.

    Und letztlich auch der Hinweis darauf, dass wenn zwei Menschen so unterschiedlicher Kulturen zusammen kommen, sich die weibliche Person aus dem Westen klar sein sollte, dass sie niemals jene Rolle in der anderen Gesellschaft spielen wird können, wie es hier im Westen kann. Es gelten dann immer jene Gesetze und Spielregeln von jenem Land, in dem dann wohnen wird.

    Meint

    Peter

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1199883849000

    @Kulturfuzzi sagte:

    Und ich bin der Meinung, dass die Türkei endlich zur EU sollte, damit sie gewzungen wird, sich westlichen Spielregeln zu unterwerfen und nicht umgekehrt!!!

    Es ist aber genau umgekehrt. Und so soll es auch bleiben.

    In die EU wird man aufgenommen (wenn man gewisse "Spielregeln" erfüllt). Ebenfalls soll die EU die Türkei nicht zu irgendetwas zwingen.

    Sonst wäre die EU nicht besser als die Türkei in deinem Falle ;)

    Das wär so ähnlich als ob man dem mehrfachen Verkehrssünder seinen Führerschein in die Hand drückt um ihn zu zwingen vernünftig zu fahren.

    Denk mal kurz drüber nach........

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1199884262000

    @Kulturfuzzi

    Ich glaube, das du da einiges missverstanden hast.

    Die meisten hier, mich eingeschlossen, haben einfach probiert zu erklären, woher solche Misstände kommen.

    Sextourismus und Bezness ist nunmal in arabischen Ländern an der Tagesordnung und wird von etlichen Hotels nicht mehr toleriert, das war mal anders.

    Evtl wirst du ja auch mal hier leben und es wirklich live erleben.

    Unvorstellbar, wenn man es nicht selber täglich sieht.

    Ich habe aber auch immer wieder erwähnt, das natürlich auch diejenigen betroffen sind, auf die beides nicht zutrifft. Sicherlich ist das nicht gerecht, aber ich wüsste auch nicht, wie man sie aussortieren sollte.

    Der Vergleich Deutschland Österreich hinkt leider ein wenig.

    Kein Österreicher wird sich ein Bein dafür ausreissen, oder gar heiraten, nur um den Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis für Deutschland zu gelangen, bzw umgekehrt. Wäre ja auch irgendwie Schwachsinn, denn die hat er ja sowieso.

    Und da beide Länder ungefähr den gleichen Standard haben, wird es auch niemand für Geschenke usw probieren.

    Sexuell ist da auch nichts zu holen, österreichische und deutsche Frauen haben doch nunmal so ziemlich identische Moralvorstellungen.

    Bei Dir und Deinem Mann mag das ja wirklich anders sein, bestreitet niemand, aber dann seit ihr die Ausnahme und woran soll das der Hotelier erkennen können?

    Natürlich kannst du jetzt auf das Zimmer bestehen, Dertour hat es dir ja bestätigt, aber ob du dann wirklich gluecklich darin wirst, das weiss ich nicht.

    Ich habe einfach die Befürchtung, das der Hotelier sich zwar dem Druck des Veranstalters beugt, aber dann seine kleine persönliche Rache an Euch ausübt.

    Schlechtes Zimmer, schlechter Service usw usw

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1199884395000

    @Kulturfuzzi sagte:

    Und ich bin der Meinung, dass die Türkei endlich zur EU sollte, damit sie gewzungen wird, sich westlichen Spielregeln zu unterwerfen und nicht umgekehrt!!!

    Genau das wäre aber das Allerverkehreste und es würde sich die Geschichte wiederholen. Völker, die gezwungen werden, andere Denk- oder Verhaltensweisen zu übernehmen, werden früher oder später gegen diese "Herrscher" rebellieren und sie vertreiben!

    Dreh es um: wenn jetzt die Chinesen kämen und dir verlangten, mit Staberl zu essen, Qi-Gong um 7:30 Uhr zu machen und so noch was - würdest du das dir gefallen lassen? Genau - und weshalb sollten sich also Turk-Völker Germanisches oder Romanisches Denken und Verhalten aneignen?

    Viel besser wäre es grundsätzlichen Respekt den einzelnen Völker und deren Eigenheiten gegenüber zu zeigen und sie NICHT in Vereinigungen einladen oder einlassen, die nicht in deren kulturelle Entwicklung und Hintergrund passen.

    meint

    Peter

  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1199884994000

    @Riviera_tr sagte:

    Es scheinen hier einige immer noch nicht begriffen zu haben, es ist nur eine Falschinformation seiten des Reiseveranstalters.

    zumindest ich habe deinen Ansatz schon erkannt:

    Ein Reiseveranstalter muss alle für die Buchung notwendigen Informationen bereitstellen. Jedoch geht jeder mitteleuropäischer Veranstalter davon aus, dass sich jeweils im Buchungsland lebende Personen zu einer Reise in ein Gastland entscheiden und nicht eine wie hier Mischung aus 1+1 Flug plus 1 im Hotel.

    Das sind sicherlich Ausnahmen und es ist im konkreten Fall meines Erachtens so:

    ... dass der Veranstalter keine Stornogebühren verlangen darf, weil er es ja ist, der den geschlossenen Vertrag nicht erfüllen kann und der Buchenden seinerseits gegen keine ihm bekannte oder bekannt sein müssende Regel verstoßen hat. Im Gegenteil, vielleicht kann er sogar beweisen, dass er ausdrücklich dieses Thema angesprochen und eine positive Antwort erhalten hatte.

    Es ist aber andererseits rechtlich genau so wie du sagst: wenn ein Hotelier einen Vertrag mit einem Reiseveranstalter schließt und in diesem nur "Buchungen aus dem Ausland" zulässt (wie auch immer so eine Klausel formuliert wäre), dann muss sich der - deutsche - Reiseveranstalter daran halten. Es steht ihm nicht zu, darüber moralisch zu urteilen.

    Aber es war klar, dass bei so einem - in westlichen Augen - unverständlichen Vorgehen - die Emotionen mehr sich auf die Ungerechtigkeit als auf wirtschaftlich übliche Vorgänge und Einhaltung von Verträgen konzentrieren wird. Woher sollte auch der Laie wissen, dass es hier mögliche Sonderformen geben könnte.

    Meint

    Peter

  • PeterGedöns
    Dabei seit: 1199664000000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1199885168000

    Hallo Kulturfuzzi,

    du wirst noch früh genug erleben, daß man Türken nicht in dein deutsches denken hineinpressen kann. Selten habe ich so eine naive Aussage gelesen.

    Das ist das typische denken von Frauen die auf die Beezner reinfallen.

    Aber der muss mir doch dankbar sein, der wird mich nieeee, nieeee, nieeee verlassen. Was ich alles für den getan habe. Ohne mich wäre er nie nach Deutschland gekommen. Den hab ich in der Hand. Den kann ich zwingen. Der lebt in meiner Wohnung in meinem Land.

    ->Mein Exil ist hier<-
  • mirius
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 1026
    geschrieben 1199885719000

    Das ist wirklich ein "Gedöns", ws Du da von Dir gibst. Es gibt überall Frauen, die auf Männer hereinfallen und umgekehrt.

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1287
    geschrieben 1199886266000

    Die Thema beschäftigt ,und am Anfang habe ich zu diesem Thema auch was geschrieben.Habe jetzt alle Beitäge gelesen,und ich kann nur schreiben,wenn man mit dem Kopf durch die Wand will,zeigt es mir nur,das die Person nicht wirklich begriffen hat um was es geht.

    Sicherlich hat sie wenn sie eine Buchungsbestädigung hat Rechte

    Aber da ist der Reiseveranstalter in der Pflicht,der versucht aus dem Problem auch noch Kapital zu schlagen,sonst hätte er anders reagiert.

    Wir Kunden haben es Registriert. ;)

    Aber jetzt kommen wir zum wirklichen Problem,was sich in den letzten Jahren an der Rivera entwickelt hat.Das sind die Art von Frau die in einem Moslemischen Land nichts respektieren,sondern nur sich selbst sehen.Die Männer bezahlen und benutzen.

    Als Hotelbetreiber würde ich mir das auch nicht anschauen,und auf keinen Fall zulassen,den ein gutes Hotel hat schneller einen schlechten Ruf weg.

    Es gibt in Side und Umgebung gewisse Hotels,wo viel allein stehende Frauen hin fahren,das ist ja auch okay wenn der Hotelbesitzter es zulässt.

    Also ein anderes Hotel buchen,um dann im Urlaub bei Hotelbetreiber vom KBR vorstellig werden,um das Problem zu besprechen.

    Stephan

    Ein anderes Land,mit anderen Glauben,also andere Regeln. :shock1:

  • Kulturfuzzi
    Dabei seit: 1190073600000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1199886576000

    Bei solchen Aussagen kann man ja nur zu der Meinung kommen: Bloß schnell nach Deutschland, oder am besten gar nicht mehr aus Deutschland raus. Oweia.

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk (Ina Deter)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!