• gundi-online
    Dabei seit: 1341100800000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1403099806000

    Hallo,

    wir haben einen Türkeiurlaub für die Sommerferien gebucht. Die uneheliche Tochter (14 Jahre alt) von meinem Mann kommt mit. Die Tochter hatte den Geburtsnamen der Mutter und inzwischen den Nachnamen des neuen Ehemanns der Mutter. Die Mutter hat das alleinige Sorgerecht und die Urlaubsreise ist natürlich mit der Mutter abgesprochen (die Verhältnisse zwischen uns sind sehr gut). Nun versuche ich herauszufinden, welche Papiere wir mitnehmen müssen, damit es am Flughafen und im Krankheitsfall keine Probleme gibt. Wir waren mit ihr vor 2 Jahren in Spanien, da hatten wir die Geburtsurkunde dabei, diese aber nicht gebraucht. Da die Türkei nicht zur EU gehört, denke ich, das wir weitere Unterlagen für die Urlaubsreise benötigen. Im Internet bin ich leider nicht schlau geworden und unser örtliches Jugendamt wußte darüber auch nicht bescheid. Neben Personalausweis und Krankenkarte, denke ich daran, folgende Unterlagen in Kopie mitzunehmen:

    Bescheinigung über Vaterschaft (Geburtsurkunde)

    Nachweis über Namensänderung

    Einverständniserklärung der Mutter (Ausreise / Urlaubsreise)

    Vollmacht der Mutter über die Personensorge

    Kopie Ausweis der Mutter

    Hat von euch schon jemand so einen Fall gehabt und kann mir vielleicht Auskunft darüber geben, welche Unterlagen benötigt werden, oder wo ich evtl. diese Informationen bekommen kann? Wir wollen ja auf keinen Fall eine böse Überraschung am Flughafen erleben und das Kind freut sich schon riesig auf den Urlaub. Reichen die Unterlagen und in Kopie und deutscher Sprache?

    Beide Eltern sind deutsche Staatsangehörige.

     Gruß Gundi

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1403103307000

    ...hier ist der bestehende Thread zum Thema... ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!