• Kemerli
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1193827610000

    Hallo Zupf,

    vielleicht kann sich deine Tochter mal mit dem Deutschen Roten Kreuz in Verbindung setzen zwecks Erfahrungsaustausch, denn das DRK habe ich schon mehrfach hier in der Türkei mit betreuten Reisegruppen mit älteren und behinderten Gästen gesehen.

    Kemerli

  • lieblink
    Dabei seit: 1193961600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1193999372000

    Ich habe mich auch ausführlich mit diesem Thema beschäftigt, da ich in einem Wohnheim arbeite. Der Öeger-Katalog bietet als einziger die behindertengerechten Zimmer jeder Anlage an, er ist auch immer sehr umfangreich. Ab 10 Personen bieten viele Anbieter Gruppenermäßigungen.

    L.G.

    Carola

  • HDR44
    Dabei seit: 1156723200000
    Beiträge: 1274
    gesperrt
    geschrieben 1194022439000

    Leider sind die Behinderten Zimmer nicht so richtig Behinderten gerecht.Wie, man es von Deutschland kennt.Hatte mir auch ein Zimmer letzten Winter angesehn.Gerade oft wichtige Kleinigkeiten fehlten leider.Wie eine WC-Erhöhung .Die für Rückenkranke und oft auch schon Älteren Menschen sehr hilfreich sein kann.Griffe waren vorhanden.An der Sitzbadewanne war der Einstieg zu schwer.Man kam schlecht an die Haltegriffe.Das Bett war auch nur normal Hoch.Ältere und Behinderte Menschen kommen mit einer höheren Bettkante viel besser klar.Das Aufstehn , wird dadurch sehr erleichtert.Leider, findet man das noch nicht oft im Ausland.Es fängt aber jetzt langsam an, das die Hotels an solche Gäste immer mehr denken.Weil die Nachfrage grösser geworden ist.Und Behinderte ,viel mehr Reisen als vor 10 Jahren noch.Was ich sehr schön finde.Wir können alle schnell in die lage kommen und möchten dann auch weiter am Leben teilnehmen. :laughing:

  • wurliwurm
    Dabei seit: 1191196800000
    Beiträge: 124
    gesperrt
    geschrieben 1194022650000

    Hi zupf, meine Schwiegermutter arbeitet in ner recht grossen Schule für Behinderte und die machen auch öfters Touren, auch ins Ausland, wenn du magst frag ich sie mal. Lg

  • Martina Baumann
    Dabei seit: 1089590400000
    Beiträge: 1072
    geschrieben 1194033061000

    Hallo Zupf,

    als wir im Stone Palace und im Süral Garden waren, haben dort auch je eine Gruppe Behinderter urlaub gemacht. Natürlich weiß ich nicht inwieweit sie durch ihre Behinderung eingeschränkt waren. Dieses Jahr im Grand Seker habe ich gesehen das an einen Türen Aufkleber mit Rollstühlen waren, nehme also an das es sich um Behindertenzimmer handelte.

    Vielleicht konnte ich ja helfen.

    Gruß Martina

    Ich liebe Katzen...
  • zupf
    Dabei seit: 1136160000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1194118128000

    Hallo Ihr Lieben,

    Inzwischen hat das Reisebüro, die entsprechenden Vorschläge gemacht und am Montag wird mit den Bewohnern diskutiert, wohin sie wollen.

    Die Bewohner sind nicht körperlich behindert. Sie sollen ja trainiert werden, trotz ihrer geistigen Behinderung vielleicht einmal selbstbestimmt zu leben. Manchmal gelingt es auch. Es ist für die Betreuer kein leichter Urlaub, denn man muß sie immer beschäftigen. Es ist nicht so, daß sie sich mal auf den Liegestuhl legen und ein Buch lesen. Drum wäre es gut wenn es Animation gibt auch wenn sie nicht teilnehmen können, haben sie was zu schauen. Das war in Bulgarienurlaub so, aber sie wollen jetzt wo anders hin. Da haben sie schon ihre Vorstellungen, was ja auch positiv ist. Nochmal meinen herzlichen Dank an alle, die sich so lieb beteiligt haben. M.v.G. Zupf

  • taurusbiker
    Dabei seit: 1165881600000
    Beiträge: 1723
    geschrieben 1194606562000

    Ich war gerade längere Zeit im Majesty Mirage Park in Göynük bei Kemer. Im Hotel waren mehrere Rollstulfahrer/innen aus München und Augsburg die seit Jahren in das Hotel kommen. Als Behinderten Zimmer gibt es dort die Junior Suiten. Auch ist in der Anlage alles über Rampen zu erreichen.

    Auch im Mirada del Mar in Göynük gibt es sehr schöne Zimmer speziell für Behinderte. Alles ist abgesengt.

    Man reist nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Jh. W. Goethe)
  • zupf
    Dabei seit: 1136160000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1194617966000

    Hallo Taurusbiker,

    danke für Deinen Beitrag. Nachdem das Reisebüro mehrere Länder vorschlug hat die Wohngruppe sich für Menorca entschieden.

    Sie wollten lieber nicht in die Türkei, was man als Betreuer auch akzeptiert.

    Nun hoffen wir auf eine schöne Woche , am 7.Juni soll es losgehen.

    Gruß Zupf

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!