• Marmaris3
    Dabei seit: 1097798400000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1157468349000

    @ Holginho

    na klar ist es OK.

    Ich kann auch vieeel freundlicher sein.

    Aber dieses hin und her: Ich hab zwar Angst, aber trotz meiner Angst ist das "Geiz ist Geil" -Gefühl für die Flitterwochen etwas mehr Geld auszugeben anscheinend nicht groß genug.

    Wenn ich Angst habe in ein bestimmtes Land zu fahren weil Gefahren bestehen, dann muß ich halt mehr Geld ausgeben und woanders hinfahren.

    Was bringt mir ein Urlaub für einen Erholungswert, wenn ich andauernd irgendwelche eventuellen Anschläge im Hinterkopf habe.

    Ich hoffe das war nun freundlich genug

    VG Jürgen,

    der sich schon letztes Jahr entschlossen hatte, dieses Jahr Urlaub in Griechenland zu machen.

    Wer rechts- oder linksschreibfehler findet, darf sie gerne behalten!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16137
    geschrieben 1157468680000

    Danke, Sven, das Du Dein "bzw. ..." in Bezug auf die Fakten noch nachgeschoben hast!

    Angsthase, "witzig" ist hier, denke ich, das wenigste.

    Und, wir nehmen Deine (und die Anderer) Ängste durchaus auch ernst (oder sollten dies zumindest tun).

    Aber (und damit bist jetzt beileibe nicht nur Du angesprochen), erkläre mir doch bitte einfach einmal, warum und wieso man so schrecklich überrascht von den Vorgängen in der Türkei (wahlweise auch Ägypten oder aktuell ca. 60(!) anderen touristischen Destinationen weltweit) sein kann.

    Dies alles ist seit Jahren dort usus (z.Z. Tendenz fallend) und wer Ziele dieser Art bucht, muß einfach mit dieser "Gefahr" rechnen und leben.

    Achja, wer eine Quelle/Belege für meine Fakten (ich habe langjährige Berufserfahrung u.a. in dieser Richtung) haben möchte:

    Dies zeigen Untersuchungen u.a. von ai und der UNO - diese müßten auch online verfügbar sein.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • herzing
    Dabei seit: 1139184000000
    Beiträge: 381
    geschrieben 1157469807000

    Hallo Angsthase,

    Du ziehst Dich wirklich selber runter. Versuche doch einfach, Dich nicht ganz sooo reinzusteigern.

    Sollte Dir das nicht gelingen, so wäre es für Dich persönlich wirklich besser umzubuchen oder zu stornieren.

    Für mich wäre klar, dass ich dennoch fahren würde. Hätte ich allerdings Deine fast schon panikartige Angst, so würde ich mir diese Reise nicht antun.

    Ich wünsche Dir ein richtiges Händchen bei Deinem Entschluß.

    Lieben Gruss

    Marion

  • cami
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1157500032000

    als ich kann die angst sehr gut vestehen. vielleicht oder ganz sicher, ist man heute auch einfach verunsicherter als früher. früher war alles "so weit weg", so abstrakt und plötzlich kommt "die gefahr" immer näher und ist präsenter als nie zuvor.

    ich war in den letzten 5 jahren 2 mal in der türkei und habe mir eigentlich nie solche gedanken gemacht...

    jetzt sollte es am dienstag eigentlich wieder dorthin gehen, aber komischer weise -sterbe ich vor angst-!

    habe lange überlegt, war mal positiv, mal negativ gestimmt.

    im grunde bin ich mir 100 % sicher, das nichts passiert, aber die angst ist nun mal da. nachdem mir klar war, das sie auch nicht mehr verschwinden würde, haben wir jetzt nach lanzarote umgebucht. ich für meinen teil, hätte den urlaub (mit dieser vielleicht unbegründeten panik) nicht genießen können.

    auch wenn viele hier von dem thema genervt sind... man hat ja schließlich nicht absichtlich angst... sollte man vielleicht tollerieren.

    lg, heike (die sich jetzt endlich auf den urlaub freut und keine magenschmerzen mehr hat ;) )

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1157500560000

    cami,

    unter diesen Umständen war es sicher die richtige Entscheidung, umzubuchen. Den Urlaub wahrzunehmen wie gebucht, wäre wohl keine Erholung gewesen.

    Ich wünsche Dir zauberhafte Ferien auf Lanzarote!

  • cami
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1157501416000

    vielen dank erika :D

    ich bin auch jetzt sehr erleichtert.

    wäre wahrscheinlich nur auf der jagd nach verdächtigen gewesen und bei jedem bissel ins gebüsch gesprugen... nein, das wäre für mich kein urlaub gewesen.

    aber jeder ist da nun mal anders und man kann die angst eben nicht wegreden. mir wurde hier vor ein paar tagen gesagt "die entscheidung kann dir keiner abnehmen" und so ist es. man kann sich noch so sehr einreden, alles geht gut. wenn man nicht wirklich überzeugt ist, fliegt die angst mit und der urlaub ist im eimer.

    so aber jetzt genug ;) LG

  • Sven0512
    Dabei seit: 1152835200000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1157501663000

    Gegen die Angst sagt ja auch kaum jemand was. Und so wie du es machst ist es ja auch das richtige. Du überträgst die Panik nicht auf andere oder so. Du hast deine Konsequenzen draus gezogen und umgebucht! Finde ich klasse, wenn man die Angst hat!!

    Beste Grüße, Sven 2019 Paradis Palace Hammamet
  • cami
    Dabei seit: 1157155200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1157501901000

    du findest es klasse :shock1:

    ich schick dir mal mein magengrummeln der letzten tage... kam mir ständig vor wie vor einer prüfung :?

    jetzt gehts mir wieder gut und ich weiß die entscheidung war richtig.

    ich vermute mal, du fliegst, hast keine angst und machst dir darüber sorgen? ;)

    LG

  • Sven0512
    Dabei seit: 1152835200000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1157508194000

    Hmm ich hoffe du hast mich nicht falsch verstanden! Ich finde es halt nur gut, dass du nun umgebucht hast und dadurch nicht nur einen sorgenfreien urlaub erlebst sondern deine Ängste im Urlaub damit auch nicht an andere weiter gibst!

    Und du hast Recht, ich fliege und habe kein mulmiges Gefühl. Aber das hat vielleicht noch andere Gründe. Habe am eigenen Leib mit erlebt, dass ich durch andere Dinge viel mehr in gefahr bin! Aber so muss jeder selbst für sich entscheiden, wie er mit der Sache umgeht. Nur darf man meiner Meinung nach nicht mit großer Panik fliegen, sondern sollte dann wie du es getan hast, wirklich umbuchen oder die Stornogebühren in kauf nehmen.

    Beste Grüße, Sven 2019 Paradis Palace Hammamet
  • Angsthase77
    Dabei seit: 1156982400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1157531955000

    Liebe Leute...

    ich wollte hier niemanden angreifen oder verurteilen, weil er in die Türkei fährt.

    Zugegeben, mit ein klein wenig Provokation wollte ich Reaktionen bzw Meinungen zum Türkeiurlaub haben.

    Jetzt kommts nämlich :D umgebucht hab ich auch noch nicht. Die Alternativen sind meist teurer und das hat nichts mit knauserigkeit zu tun, aber wer schonmal Hochzeit gefeiert hat, mit allem drum und dran, weiß wie teuer das ist. Hinzu kommt, dass ich mich auf die Türkei wahnsinnig gefreut habe, ich wollte ein grosses Hotel mit toller Anlage und AI. Griechenland, Fuerte...etc bieten das in dem Rahmen nicht an.

    Ich wollte mich hier beruhigen lassen, auch wenns heftiger ausgefallen ist, aber Reaktionen habe ich ja bekommen grins.

    Seid mir nicht böse, ich war noch nie in der Türkei, ich weiss nicht wie brenzlig die Situation da wirklich gerade ist.

    Ich weiss nur, dass es sich jetzt gerade mit den Anschlägen und Drohungen gehäuft hat, dass die Regierung da nix unternimmt und das diese Kurden sicher jetzt erst recht einen drauflegen um was zu bewegen. Deswegen bin ich so unentschlossen :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!