• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266240390000

    @alfredino sagte:

    Ich muss an dieser Stelle unbedingt nochmals 'Pesche' aus einem anderen Thread zitieren, der an einer  solchen Gewinn-Reise selbst teilgenommen hat und uns an seinen, natürlich sehr ironisch gemeinten Erfahrungen teilhaben lässt:

    Pesche hat es sehr gut und ironisch dargestellt, stimmt. Aber Pesche hat mit Sicherheit kaum an so einer Reise teilgenommen! Pesche-bitte lies es und schreibe, das ich recht habe. Das bist du deiner Ehrenrettung schuldig! :kuesse: LG Marcel

  • alfredino
    Dabei seit: 1244592000000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1266254135000

    Also wenn ich es richtig verstanden gabe, spricht Pesche tatsächlich aus eigener Erfahrung! Normalerweise lese ich so lange Thread-Beiträge ja eher ungern, aber bei seinen Ausführungen ist es einfach ein Genuss...   ;)

     

    Weiteres Zitat:

    "Und diese Verkäufer gehen auch auf etwas begriffsstutzige Menschen wie mich ein. Anlässlich einer solchen Verkaufsveranstaltung äußerte ich einmal schüchtern gewisse Zweifel an den verschiedenen Produkten an. Der Chefverkäufer begab sich nochmals ans Rednerpult und sagte freundlich: “Liebe Gäste, jetzt erkläre ich noch einmal ganz langsam die Vorteile unserer Produkte, damit es auch dieser Herr da hinten (Pesche) begreift”. Das saß! Rund um mich wurde gekauft und mich bestrafte man mit Nichtbeachtung"

                                             :laughing:        :rofl:        :rofl:

    Ich hab zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem ...
  • Pesche
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 667
    geschrieben 1266455389000

    Hallo Marcel

    Also zu meiner Ehrenrettung. Die Wahrheit liegt in de Mitte. Ich habe die Türkei individuell bereist und war meilenweit von solchen Verkaufsveranstaltungen entfernt.

    Aber in unseren Breitengraden, genau genommen in einem Gasthof in einem Nachbardorf wurde eine solche Veranstaltung durchgeführt. Als ehemaliger weltweit tätiger Projekt- und Verkaufsingenieur wollte ich mal wissen, wie es an solchen Anlässen zugeht. Und ich habe mich köstlich amüsiert! :D

    Gruß

    Pesche

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1266456260000

    Genau diesen Beitrag hatte ich im Hinterkopf! :kuesse:

    @alfredino Ich trinke gerne guten Rotwein! :p

  • vanilla_tasty
    Dabei seit: 1270771200000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1270985255000

    ich bekomm diesen Gewinn alle 3 wo per E-mail zugeschickt!Lachhaft!!!!Wieviele Leute sind schon darauf reingefallen, kommt doch ständig in jeder Reportage!!!!!

  • Danyxxx
    Dabei seit: 1250121600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1280679983000

    [hallo

    darf ich fragen, welcher reise war denn das genau?

  • Steffi2208
    Dabei seit: 1175299200000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1280699027000

    Habe letzte Woche erst wieder so einen "Gewinn" erhalten und direkt wieder gelöscht.... diversen TV-Reportagen sei dank...

    ------- Flitterwochen Singapur/Bali 2015 -------
  • mareen.lg
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1280836540000

    Ich habe im Sept.2007 bei "taff" pei PRO7 eine 1wöchige Flugreise für 2 Personen in die Türkei gewonnen. Da wir unseren Urlaub aber zu der Zeit schon weg hatten, sind wir im März 2008 geflogen. Hab bei dem Reisebüro angerufen, da wir unseren Sohn mitnehmen wollten. Gar kein Problem, für ihn mussten wir noch 170Euro für den Flug bezahlen. Sonst war alles, aber wirklich alles inklusive. Sogar der Privattransfer vom Flughafen zum Hotel. Wir haben zur dritt eine wunderschöne Woche verbracht :D

    Und wir kommen wieder...

     

     

  • turkmaster
    Dabei seit: 1254960000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1302821868000

    Türkeireise "gewonnen" - immer wieder schön...

     

    Ich reise seit vielen Jahren in die Türkei. Überwiegend als Teilnehmer an derartigen Gewinnreisen. Aktuell bin ich gerade von einer Goldfly-Reise zurückgekehrt. Alles ist gar kein Problem, wenn man ein paar einfache Grundregeln befolgt - quasi die 8 GOLD(fly)ENEN REGELN:

    1. Lesen bildet!

    Vor allem das Lesen des "Kleingedruckten". Keiner der zahlreichen Gewinnreiseveranstalter verschweigt die Kosten einer solchen Reise.

    2. Niemand hat etwas zu verschenken!

    Wirklich niemand. Am allerwenigsten die Gewinnreiseveranstalter, deren Aufgabe es ist, die Hotels und Einkaufsstraßen der bekannten Ferienorte auch in der kalten Jahreszeit mit Kundschaft zu befüllen. Es ist vollkommen naiv, davon auszugehen, dass eine "gewonnene" Reise automatisch "vollkommen gratis" sei.

    3. Rechnen!

    Alle Beträge aus dem "Kleingedruckten" addieren, und wenn man zum Ergebnis kommt, das GLEICHE woanders günstiger zu bekommen, dann bucht man eben woanders. Oder garnicht.

    4. Keine Luxushotels erwarten!

    Mehr als vier Sterne werden einem nicht begegnen. Das ist in der Regel aber auch ausreichend. Wenn nicht, redet man mit dem Hotelier vor Ort. Er gibt einem sicher gerne die Excelsior-Suite gegen entsprechenden Aufpreis, wenn sie nicht schon vom Reiseleiter belegt ist.

    5. Wenn man nicht in die Textil-, Leder-, Gold- und Teppichfabriken will, dann geht man eben nicht mit rein!

    Niemand kann und wird einen dazu zwingen. Falls doch - siehe Regel 7. Man geht nach Verlassen des Busses, der einen direkt vor dem Haupteingang ablädt, gleich um das Gebäude herum zum Hintereingang. Dorthin wird auch der Bus fahren, weil dort der Busparkplatz ist. Dort gibt es praktischerweise auch Restaurants, in denen man entspannt sitzt und einen Tee trinkt, bis in ca. 2 Stunden die Reisegruppe wieder aus der Fabrik kommt und der Bus dann weiterfährt.

    6. Kauft nicht, wenn ihr nicht wollt!

    Niemand kann und wird euch dazu zwingen. Falls doch - siehe Regel 7.

    7. Eine Rechtsschutzversicherung ist besser als keine!

    Manchmal kommt es vor, dass zwielichtige Veranstalter meinen, sie hätten einen Dummen vor sich, den sie mit Drohgebärden einschüchtern können (naja - wenn man sich manche Forenbeiträge so durchliest, weiß man, woher sie diese Meinung wohl haben). Man erhält gelegentlich sonderbare Briefe.

    Einmal droht man z. B. mit Erhebung einer "Flugausfallgebühr", wenn man die gebuchte Reise nicht antritt (Hallo? Fällt die Flugreise denn für alle aus, weil einer nicht mitfliegt?). Ein andermal verlangt man z. B. einen nachträglichen "Einzelzimmerzuschlag", wenn ein Doppelzimmer gebucht wurde und die Begleitperson nicht mitreist (Hallo? Dem bezahlten Doppelzimmer ist es doch völlig egal, ob es von einer oder zwei Personen beschlafen wird?).

    Mein Anwalt hat sich darüber nur kaputtgelacht. Ich habe auch nie wieder etwas gehört...

    Also: erst das Gehirn einschalten - dann buchen. Oder eben nicht. Ich habe auf diesen Gewinnreisen sehr schöne Eindrücke von Land, Leuten und Kultur gewonnen. Natürlich kann man auch auf eigene Faust mit einem Linienbus o. ä. durchs Land reisen und alle Ausflüge selbst organisieren, aber dann ist es eben nicht so bequem.

    8. Feilschen!

    In der Türkei wird gehandelt. Festpreise - und erst recht Festpreise in Euro - gibt es nur in TNZn (= Touristen-Nepp-Zentren). Kauft nicht in solchen Festpreisetablissements, in die einen die Reiseleiter führen, weil sie dort Provision bekommen, sondern kauft günstig auf den Märkten wie die Einheimischen auch. Es sei denn, die Festpreise in den TNZn liegen entweder ERHEBLICH unter denen, die man für vergleichbare Waren aus Deutschland kennt, oder es ist für euch purer Horror, feilschen zu müssen wie ein Kameltreiber.

    Das war schon alles. Schönen und erholsamen Urlaub in der Türkei!

     

     

    Niemand hat etwas zu verschenken. Wirklich niemand.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!