• olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1264890253000

    @berthro sagte:

    Side Stadt war schon immer eine unrühmliche Ausnahme bezüglich der aufdringlichen Korsaren oder auch der bettelnden jungen "Mütter" nebst Baby.

    Angefasst, gezerrt bzw. physisch genötigt wird dort aber auch niemenand.

     

    Ein lautstarkes HAYR wirkt übrigens Wunder-immer! ;)

     

    LG Bert 

    Ist mir da noch nie aufgefallen... allerdings in der U7 in Berlin... nur ist da das Meer so fern :disappointed:

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1264892710000

    Danke, @berthro !

    Halten wir uns an den Titel und reden nur über die betreffende Destiantion, da erlaube ich mir, drastische Erlebnisse als absolute Ausrutscher zu bewerten.

    Tendenziell gibt es angesichts teutonischen Engagements in Sachen Handeln inzwischen schon mal eher den Fall, dass ein Kunde des Ladens verwiesen wird ...

    ;) :shock1:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • berthro
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1264893359000

    Es ist auch wahrlich kein schöner Anblick, mein Bester,

     

    aber leider Alltag.

    Wenn Du aus Richtung Westen nach Side am Strand entlang läufst, kommst Du an diversen Nuss-und Saftverkäufern vorbei.

    Dann kommen einige niedliche Restaurants mit Blick über die Schildkrötenbucht auf die westliche Hotelzone.

    Von dort aus führen kleine staubige Straßen auf den ersten und einzigen Boulevard von Side.

    In diesen Straßen werden junge Frauen bei brütender Hitze in den "Dreck" gesetzt, haben unisono 2-3 Monate junge Babys im Arm und betteln.

    Ich habe mich mit einem solchen "Frauen- und Babyverteiler", eigentlich ja ein ********, mal ganz böse gehabt und sehe das seitdem vllt. mit anderen Augen als andere Touris.

    Zu übersehen ist dieses Übel aber eigentlich nicht.

     

    Sry für das offtopic &. LG Bert

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1264894345000

    Okay, mit drastischen Erlebnissen meinte ich aufdringliche Verkäufer ...

    Das nur nochmal am Rande.

    Die Bettel-Szene wird ständig neu organisiert und seltenst sind es wirklich einheimische "Opfer", die dort sitzen ...

    Macht´s nicht besser, ich weiß! :disappointed:

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • angel-gerd
    Dabei seit: 1246060800000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1264941931000

    Ich frage mich worüber regen wir uns eigentlich auf! Kehren wir dochmal lieber vor unserer eigenen Tür. Wir haben doch in Deutschlanddieses Problem auch und dort regen wir uns nicht darüber auf obwohl wirin Deutschland eine bessere Sozialabsicherung haben wie in der Türkei.Ob am C&A oder Aldi oder Lidel oder Karstadt oder oder oder. Man benutzt die Kinder um an Geld heran zu kommen, egal wie! Und wenn kein Kind zur Hand ist, dann ist es ein Tier. Aber egal wie es dort ist, ich liebe die Türkei und seine Menschen und werde noch oft dieses Land besuchen, wenn man mich lässt!

    Die Erde ist uns nur geliehen! Erhalten wir sie für unsere Kinder und deren Kinder.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44393
    geschrieben 1264942214000

    Das ist natürlich in Deutschland kein bisschen weniger widerwärtig, aber der Thread heißt nun mal nicht: Eisenhüttenstadt - meine Urlaubsstadt!

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • amca
    Dabei seit: 1242086400000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1264942691000

    Und deswegen bleibt die Türkei auch mein Urlaubsland, ...und zwar die Nr.1 !!

    ..weil sie mehr zu bieten hat als AI,

    weil ich mich hier einfach wohlfühle,...ganz einfach.                     lg,   amca

    "Ben böyleyim, böyleydim, her zaman da böyle olacağım..."
  • Ines68
    Dabei seit: 1206230400000
    Beiträge: 711
    geschrieben 1265054876000

    Das Wichtigste ist, dass man sich wohlfühlt, egal, wo man ist. Natürlich gibt es leider überall auf der Welt schwarze Schafe, aber wie schon gesagt, die meisten Menschen sind doch total nett u. gastlich in der Türkei. Vor allem ist es schön, wenn man die Musik hört, mit den Leuten nett ins Gespräch kommt, einfach eine Leichtigkeit u. Freude im Urlaub spürt. Dass man spontan einen Tee gemeinsam trinkt. Einfach mal Deutschland hinter sich läßt u. auch etwas mit nach Hause nimmt, z. B., dass man jemandem die Tür aufhält, sich gegenseitig auf der Straße auch mal einfach zulächelt, einfach nett miteinander ist.

    Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich für mich persönlich das immer aus dem Urlaub mitgebracht habe u. ich bemerkt habe, dass man auch hier in Berlin z. B. wieder etwas zurück bekommt.

    Spontaneität, wie selten ist das durch unsere Freizeitverplanung, dass man sich einfach mal so besuchen kommt, das kennen wir doch kaum noch. Ich erlebe das zumindest recht selten in Berlin.

    LG von Ines

    02.08.-14.08.2012 Schottland - Isle of Mull, Killin,North Berwick, Edinburgh 14.08. - 17.08.12 Stockholm 23.09. - 30.09.12 Elsass : ) Hinzugekommen sind die Shetlandinseln, Wyk auf Föhr und jetzt gehts nach Sansibar
  • Kriti2
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1265231455000

    Ines,

    ich stimme dir vollkommen zu. Wir waren schon so oft in der Türkei und haben wirklich liebenswerte Menschen kennen gelernt. Es ist sicherlich gewöhnungsbedürftig für uns durch Side oder Alanya ect. in den Basaren zu laufen, und erleben wie man da angesprochen wird. Dabei muss ich sagen, dass es wirklich in Side extrem ist. Aber da wir schon öfters dort waren, wissen wir, wie wir dagegen halten können. auf der andere Seite erlebt man nette Dinge. 2007 in Side sprach uns ein Teppichhändler an wir herkämen. Wir sagten es ihm und die Freude war groß. Seine Seltern hatten dort ein Geschäft. Ich fragte nach dem Ort und der Straße und diese stimmte. Ein Tee und Gerede und dann verabschiedeteten wir uns. Im folgenden Jahr gingen wir wieder dort vorbei und er erkannte uns. Freute sich riesig und wir mussten wieder Tee trinken. Sicherlich war ein Hintergedanke dabei - wäe in D auch genauso, nicht wenig anders.

    Was die Blonden angeht, so kann ich dies nicht bestätigen. Ich jedenfalls habe noch niemals gesehen, dass ein blondes Kind betätschelt wurde. Aber ich habe gesehen, dass blonde und auch andere junge Frauen am Strand ohne Oberbekleidung herum lagen und das ist ja in der Türkei verboten. diese Frauen müssen sich nicht wundern, dass sie angebaggert werden.  Jeder intelligente Mensch weiß, dass dies in der u.a. in der Türkei verboten ist und dennoch setzten sich diese Menschen über diese Gesetzte  und wundern sich dann, dass sie "angebagger" werden. In einer letztlich abgegebenen Hotelbewertung beschwerten sich zwei junge Frauen über das Personal eines Hotels. Diese hätten sie fürchterllich belagert. Da kann ich nur sagen oder fragen, wie waren sei bekleidet? Man kann auch vieles forcieren!

    Und wenn ich in die Basare stolziere, wird mich niemand belästigen und i  die Geschäfte hinein ziehen. Ein klares nein reicht vollkommen aus! Beim zweiten Durchgang wissen die es dort, weil sie unheimlich fitt sind sich Menschen  einzuprägen.

     Ob Türkei, Griechenland oder auch Deutschland überall haben irgendwelche Leute etwa auszusetzen. Aber: Wir sind alles nur Menschen mit guten und mit bösen Seiten!!!

  • angel-gerd
    Dabei seit: 1246060800000
    Beiträge: 122
    geschrieben 1265236979000

    Egal wie es ist, mein Urlausland ist wieder 2010 die Türkei! Dieses mal das Royal Dragon und vielleicht sieht man sich ja in der Türkei.

    GLG

    Die Erde ist uns nur geliehen! Erhalten wir sie für unsere Kinder und deren Kinder.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!