• piluvi
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1263771991000

    @vonschmeling

    Dem kann ich voll zustimmen.Ist uns im vergangenem Jahr in Tunesien passiert.Meine Frau wollte für eine alleinreisende Frau welche sich eine starke Durchfallerkrankung zugezogen hatte zwei Bananen mit auf deren Zimmer nehmen.Der Aufpassende Kellner an der Tür versuchte dieses mit aller Wucht seiner Erscheinung zu verhindern.Auch nach der Erklärung der Durchfall sei Schuld des Hotels kein Entgegenkommen.Bis mir dann der Geduldsfaden gerissen ist den ich habe das ganze von meinem Tisch aus verfolgt.Nach kurzer Intervension meinerseits gab es dann keine Probleme mehr und es wurde auch Tee aufs Zimmer geliefert.

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1263791265000

    Liebe Giselle 123,

    um es kurz zu machen: meine Reaktion war in keinster Weise agressiv, eher Deine Reaktion ziemlich mimosenhaft!!!

    Ich habe dich in keinster Weise angegriffen oder etwas auf Dich persönlich gemünzt , Du hast dich angesprochen gefühlt, das ist allerdings DEIN Problem... nicht meines...

    Letztendlich stellt sich die Frage des Threads, wieso sie die Türkei als "mein Reiseland" bezeichnet hat. Da der Threadurlauber vorher Lanazrote bevorzugte ( und es auch noch heute mag, nur die Budget-Gründe eine Alternativsuche begründete ) , und Lanzarote ist ja wohl eher ein Badeurlaub-Reiseziel, weniger aufgrund "tiefgreifender" Historie!!

    Geschichtsreisen in der Türkei wurden selbstverständlich angesprochen... nur nicht von Dir, aber wenn Du Dich in eine Meinung an einen Anderen gerichtet einmischst, solltest du auch im Thema sein, sonst solltest Du dir gewisse Kommentare einfach mal klemmen!

    Und "Geschichtsreisende" sind halt eher die STUDIOSUS-Reisen, die das ganze Land durchkämmen... Du kommst mit "Sehenswürdigkeiten" Besuchen... ( Deine Behauptung, nicht meine ) was ich nicht als "besser zahlende Geschichtsreisende" ansehe, sondern als Pauschaltourismus mit Sightseeing-Programm, was auch in Griechenland ein höherer Faktor des Tourismus sein wird. Wie gesagt, wenn Du andere Zahlen und Daten hast, dann teile sie doch ganz sachlich mit, aber ohne irgendwelche Angriffe...

    Und ich habe nie Infos aus 3. Hand als Wahrheit dargestellt, lese bitte sorgfältig und werde nicht gleich bei jeder Meinung, die Dir nicht passt hysterisch...

    Ich habe nie behauptet, dass meine Ansichten richtig sind,. ich habe lediglich gesagt, dass die AI - Leistungen durchschnittlich als schlechter  gelten ( das heisst nicht, dass sie es sind ) weil so in den Medien berichtet wird...

    Eher sind Deine Antworten agressiv...

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • Springer1606
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1263797099000

    Kann hier mal bitte einer abschließen.

    So langsam wird es lächerlich. :disappointed:

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1263805118000

    Hier noch etwas Statistik für die türkische Riviera:

    Vor 15 Jahren war der Anteil der deutschen Pauschaltouristen die eine Tagestour gekauft haben bei %80. Also 80 Turisten von 100 haben mindestens einen Tagesausflug gebucht. Heutzutage ist dieser Anteil auf unter %10 gefallen. Also nur 10 Turisten von 100 buchen eine Tagestour von ihrem Reiseleiter.

    Bei den Ostblocklaender Urlaubern ist dieser Anteil immer noch bei über %60. Obwohl diese auch in AI -Hotels bleiben. Das selbe gilt auch für Israelische und Iranische Turisten.

    Dies zeigt uns das

    1. bei den deutschen Urlaubern die Repeat-Quote sehr hoch ist.

    2. das AI eigentlich kein Hindernis für Tagesausflüge ist.

    3. Nicht alle Turisten wegen Sonne, Sand, Meer an die türkische Riviera kommen.

  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1263818390000

    Ich habe zu diesem Thema fast alles gelesen,und ich finde das Thema sehr interessant.

    Ich bin jetzt schon in vielen Ländern gewesen,und habe dabei viele Hotels kennen gelernt.

    Aber in der Türkei bin ich hängen geblieben.Ich bin jetzt zum 34 mal in der Türkei gewesen,und mein nächster Urlaub ist auch schon in der Türkei gebucht.

    Die Türkei bietet eine Vielfallt gekoppelt mit schönen Stränden,und einen sehr hochen Hotelstandart.Dazu kommt ein sehr gutes Preisleistungs Verhältnis.

    Leider ist in den Jahren genau soviel falsch gemacht worden,wie in vielen Urlaubsländer.

    Es wird an der Rivera alles zu gebaut,weil jeder vom Kuchen was ab haben möchte.

    Sicherlich gibt es immer mehr 5* Hotels mit guten Standart,aber erinnert mich die Küste immer mehr an Spanien oder anderen Länder wo mich keiner mehr hin bekommt.

    Warum wiel die Türkei Europa alles nach machen ? Gerade weil nicht alles perfekt war, bin ich gerne an die Rivera gepflogen, aber das kommt nur noch in Frage ,wenn ich eine Woche Erholung brauche.Sonst verbringe ich meinen Haupturlaub (Türkei) lieber an der Ägais/Lykrischen Küste den da findet man noch den Türkei Urlaub wie er wirklich ist.Die Frage die ich mir nur stelle,wie lange noch. Sollte sich das auch im Negativen verändern,suche ich mir wieder ein neues Land wo nicht alles perfekt ist,auch wenn ich dann wieder weiter fliegen muss.(z.B. Thailand)

    Stephan

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1263822823000

    @Sima1972 sagte:

    , ich verreise viel lieber nach Ägypten oder nach Sri Lanka, in beiden Ländern ist es das ganze Jahr schön warm und die Nebenkosten und die Freundlichkeit in Sri Lanka - da kann sich die Türkei und Spanien eine Scheibe abschneiden. 2 Wochen Sri Lanka bekommt man in einen guten Hotel schon für ca. 1000 Euro AI

     

    Ich glaube, dass die Spanier und Türken im Gegenzug auf Slums wie in Colombo verzichten können. Das Lohnniveau des Personals in Spanien und Sri Lanka ist - wie arbeitsrechtliche Bestimmungen - ist reichlich unterschiedlich!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • Kriti2
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1263832220000

    Leubener,

    man doch doch vernünftig reagieren - auch hier in Thread. Gewiss werde ich nicht bösartig und schlage um mich, das ist weit unter meinem Nievau, aber ich hätte eine Unterkunft in einem anderen Hotel erhalten!!!!  Ganz sicher!  Ach, ja, verzeih, dass ich schrieb, das Tablett sei dir fortgenommen worden. Wie konnte ich das nur nicht richtig lesen.

    Meine Güte, so langsam wird das hier ja alles lächerlich! Und: Wenn ein Apfel faul ist, sollte man nicht auch die anderen fortwerfen - .  Die ganze dumme Geschichte hätte dir auch woanders passieren können - vielleicht in D - und da hättest du unser Land auch gemieden und abgrund verurteilt und verdammt? Nein, lass nciht alle büßen, das will ich nur damit sagen. Und nun viel Spaß weiterhin über dieses leidliche Thema hier zu diskutieren. Es bringt einfach nichts!!!

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1263841992000

    @Riviera_tr sagte:

    Hier noch etwas Statistik für die türkische Riviera:

    Vor 15 Jahren war der Anteil der deutschen Pauschaltouristen die eine Tagestour gekauft haben bei %80. Also 80 Turisten von 100 haben mindestens einen Tagesausflug gebucht. Heutzutage ist dieser Anteil auf unter %10 gefallen. Also nur 10 Turisten von 100 buchen eine Tagestour von ihrem Reiseleiter.

    Bei den Ostblocklaender Urlaubern ist dieser Anteil immer noch bei über %60. Obwohl diese auch in AI -Hotels bleiben. Das selbe gilt auch für Israelische und Iranische Turisten.

    Dies zeigt uns das

    1. bei den deutschen Urlaubern die Repeat-Quote sehr hoch ist.

    2. das AI eigentlich kein Hindernis für Tagesausflüge ist.

    3. Nicht alle Turisten wegen Sonne, Sand, Meer an die türkische Riviera kommen.

     

    Wo die Deutschen ja letztes Jahr den 2. größten Anteil der Türkeitouristen stellten... und nicht fuhren ( sei es Repeat oder Null-Interesse, das sagen die Angaben nämlich nicht )..

    Und wie gesagt, ob Bucher einer Antalya-Reise für € 5,00 mit 30 Minuten Aspendos und 4 Stunden Leder- und Silberfabrik "besser zahlende Geschichtsreisende" sind, ist mehr als fraglich.  Ebenso der "beschwerliche" Dolmus-Weg von Side nach Manavgat zum Wochenmarkt.

    AI und Tagesausflüge widersprechen sich nicht, aber Kulturreisende und AI schon, wie du selbst bemerkt hast!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1263844362000

    beschwerlicher Dolmusweg nach Manavgat zum Basar????

    Am besten nen Laufband bis vor die Staende...das waers doch. :laughing:

    Warum Kulterreisende und AI nicht zusammen passen verstehe ich nun noch immer nicht....trotz der langen Debatte hier.

    Nur weil man 3 Wochen AI hat kann man doch trotzdem mit dem Auto oder Reiseführer Kulter erleben...es gibt genug Angebote ohne Schmuck und Teppichfabrik...kostet dann eben etwas mehr. Und auch diese Touren sind sehr beliebt.

    Genauso laufen nicht alle deutschen Touris in der Türkei mit wie ein Bauer auf dem Felde rum...

    Freundlichkeit der Türken ist super...wie man rein schreit so schallt es zurück und nur weil man ein zahlender Gast ist, kann man sich nicht wie ein Herrscher aufführen!!!

    Das schöne an der Türkei ist doch das man dort alles findet...vom überlaufenden Touri Ort mit Halligalli bis zum vertraeumten Fischerdorf wo man urlauben kann. Und von überall kann man gut und günstig die Umgebung und die Kulturellengebiete erforschen.

  • 106MHC
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 617
    gesperrt
    geschrieben 1263845446000

    @hexenkind

    Nein, kein Laufband zum Strand, eine Sänfte, bitte schön!!!

    Doch Spaß beiseide, es ist ein Unsinn zu behaupten, daß AI und Kultur nicht zusammen passen. Wir haben in den ersten Jahren HP gebucht und jetzt AI. Warum? Bei AI bezahle ich die Leistungen vorweg, unabhängig ob ich sie in Anspruch nehme. Die Kosten sind somit sehr einfach zu kalkulieren. Ob HP oder AI, unser Verhalten hat sich dadurch überhaupt nicht geändert. Nach wie vor, sind wir im Lande unterwegs und verbrauchen viel Geld. Es stimmt, die Freundlichkeit der Türken ist super, viele unserer Bekannten waren überrascht, wie nett die Leute sind und haben ihre Einstellung gegenüber der Türkei geändert.

    @Riviera

    An dem mangelnden Interesse an Ausflüge sind viel die Reiseunternehmen schuld. Seit Jahren bieten sie ein und die selben Reisen an. Noch schlimmer sind die "kostenlosen" Fahrten. Leder, Gold und Teppich, das spricht sich herum. Klar, dieses reduziert den Fahrpreis.

    Die Türkei bietet soviel Kultur und Landschaften, wir sind gerne hier im Winter!

    Gruß Willi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!