• Gofy1
    Dabei seit: 1195084800000
    Beiträge: 273
    geschrieben 1286732582000

    Ich war 1982 das erstemal mit dem Wohnwagen in der Türkei. Die Straßen waren teilweise sehr schlecht und schmal. Zwischen Kas und Antalya ging nur eine sehr schmale, aus Schotter bestehende Straße. Im Landesinneren war die Türkei super. Nette Leute, hilfsbereite Leute, von Tourismus keine Spur. In Kappadokien verliefen sich ein paar Touris. Am Schwarzenmeer, Samsum waren nur Einheimische. Es war eine super Reise, ca 10000 Km. Im nachhinnein kann man nur sagen, was habt Ihr aus der schönen Türkei gemacht. Es geht nur noch ums Geld und Profit. Der Kapitalismus schlägt zu, auch in der Türkei. Schade.

  • jutta 51
    Dabei seit: 1245888000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1286734323000

    Hallo Onur,

    auch wir fliegen seid 1996 in die Türkei.  Wir fanden es früher auch  viel schöner. Man merkte ,dass man in der Türkei war .Es war genau wie du es geschrieben hast. Ich vermisse auch die Abende mit türkischer Musik und Tänze.(Löffelchentanz).Durch Al, in den Hotels, gehen die kleinen Lokale alle kaputt. Wir haben im Hotel auch schon gesagt,sie sollen mal mehr türkische Musik spielen.Auch das türkische Essen fehlt uns immer mehr. Sie sagten uns,dass die meißten Gäste dieses  nicht  wünscht. Ich bin der Meinung ,wenn ich deutsche Musik und deutsches Essen haben will fahre ich nicht in die Türkei. 

    Liebe Grüße     Renate 

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1286742372000

    1995 war der Tourismus in der Türkei schon in voller Blüte. Immerhin kamen bereits

    1987 schon drei Millionen Touristen dahin. Ganz so einsam kann es wohl 1995 nicht gewesen sein ;)

  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1286744301000

    @Günter

    Touristen gab es 1987  schon, nur noch nicht in allen Orten, da kann ich mir schon vorstellen, das sich so manch einer zur damaligen Zeit, im Gegensatz zu heute, einsam gefühlt hat. ;) :laughing:

  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1286746963000

    @Günter

    Was sind 3 Millionen zu heute ca. 25 Millionen? Und 3 Millionen für die ganze Türkei finde ich schon wenig da sich früher wohl nicht alle im Raum Side / Alanya versammelt haben.

  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1286748470000

    In der Tat... Und wenn ich dann noch die 3 Millionen (wohlgemerkt pro Jahr) auf Istanbul, Antalya, Izmir, Marmaris, Side, etc. aufteile, dann war ja DAMALS fast nix los gewesen :laughing:

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42893
    geschrieben 1286766354000

    Bis 1998 gab es in AYT ein Terminal, heute für die nationalen Verbindungen noch in Betrieb. Inzwischen sind es 3 - mit sehr moderner Ablauforganisation.

    Bei aller Nostalgie: Man vergleiche doch einmal mit dem Aufkommen in Deutschland und den damit verbundenen Veränderungen ...!?

    :shock1: :frowning:

    How stupid must one be to split with Kiedis?
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14852
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1286799212000

    Ja und die Straßen damals!

    Die Zu- bzw. Abfahrt am Flughafen Antalya mitte der Neunziger wären hier bei mir am Niederrhein nicht mal als Landwirtschaftswege durchgegangen! Und das, obwohl dort erheblich mehr Vieh unterwegs war, in Gestalt von Eselskarren auf der "Autobahn".

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • sidekumköyfan
    Dabei seit: 1238716800000
    Beiträge: 1171
    geschrieben 1286799765000

    Wenn ich all das so lese, finde ich es wirklich schade, das ich die Türkei erst viel später kennen und lieben gelernt habe. All das hätte ich auch gern erlebt.

     

    lg sidekumköyfan

     

     

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14736
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1286803861000

    @Xiok

    es werden wohl zwischen 29 und dreissig Millionen Touristen-International in 2010 werden, hinzu kommen ein paar Millionen aus dem nationalen  Türkei-Tourismus.

    Ich kenne die Türkei auch noch aus den Jahren ab 1985--- der Boom ist unglaublich und die Gästezahlen steigen weiter, Jahr für Jahr.

    Und wenn die 5 oder mehr Wintersport-Zentren dann irgendwann am Start sind sind, dann ist die weitgehende Abhängigkeit von der Haupt-Saison auch weg.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!