• louis
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1344338490000

    Habe jetzt auch unseren Transfer bei 247 Transfer gebucht. Werde hier berichten ob alles geklappt hat......

    Bezahlt wird in bar beim Fahrer.

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1344417395000

    Wir haben jetzt gute Erfahrungen mit RivieraTransfers gemacht.

    Vom Flughafen Antalya bis Evrenseki zum SCP haben wir für 3 Personen insgesamt 80 € für die Hin- und Rückfahrt bezahlt. Zahlen konnten wir in bar direkt beim Fahrer.

    Wir wurden mit einem sauberen, gut klimatisierten Mercedes Sprinter sehr pünktlich abgeholt und waren mit dem Transfer sehr zufrieden.

  • A.L.28
    Dabei seit: 1085011200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1344622103000

    DNAN:

    Das gleiche gilt für Vtours. Einmal und nie wieder !!!!!

    Bei Ankunft war kein Auto da. Auf Nachfragen reagierte das Personal unfreundlich und mürrisch. Als dann endlich ein Auto organisiert war (ca. 1 Std.) war der normale Transferbus längst unterwegs. Die Rückfahrt erfolgte in einem Minibus mit dreckigen, speckigen und kaputten Sitzen. Zusätzlich wurde noch ein Umweg gemacht und Ladung aufgenommen. So stelle ich mir einen "Privattransfer" jedenfalls nicht vor.

    Reklamationen werden von Vtours nicht ernst genommen und mit Standardfloskeln abgewimmelt.

    Hallo

    Ist Vtours das selbe wie Urlaubstransfer.de , wollte eigentlich dort buchen

  • Skanes2011
    Dabei seit: 1289433600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1344696118000

    Ich habe für Mitte Oktober 1 Woche im Altstadthotel ASPEN in Antalya gebucht.

    Welchen Transfer könnt ihr hierfür empfehlen?

    BarBie
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10969
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1344697066000

    @Skanes2011

    Da kannst Du doch ein Taxi nehmen..

    Oder Du liest dich hier mal durch, es wird ja genügend empfohlen,

    und suchst den für dich passenden Transfer raus.

    Schönen Urlaub.

    .L.G. ;)

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Skanes2011
    Dabei seit: 1289433600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1344891277000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    lieben Dank - ehrlich gesagt waren mir 38 Seiten zum Durchlesen zuviel!

    BarBie
  • webmagic
    Dabei seit: 1225756800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1345072580000

    Hallo,

    hat jemand schon einen transfer von antalya nach side mit:

    transfers4u . com gemacht?

    im sept 7 - 18 bin ich im sueno, der transfer würde privat taxi EUR 85.- kosten

    (2 Erwachsene + Kind, Preis eh für 4 Personen)

    danke

  • cpt_lupo
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1346169213000

    Wir nutzen schon seit 2008 den Privat Transfer Service von antalyatouristik.com bislang immer zuverlässig zu fairen Preisen. Buchung erfolgt per EMail oder Homepage. Vor Abflug teilten wir unsere Flugnummer mit Ankunftzeit per SMS (+90 533 356 88 80) in AYT Airport mit. Man wurde am Flughafen Ausgang mit Namensschild erwartet, und dann umgehend zum Hotel gebracht. 1 Tag vor der Rückreise teilen wir unsere Abflugzeit mit FlugNr. per SMS (+90 533 356 88 80) mit, dann haben wir die Abholzeit per SMS zurückerhalten. Zahlung erfolgte in BAR bei Ablieferung am Hotel und auf der Rückreise am Airport. Bislang nur zu empfehlen. Im Oktober nutzen wir den Transfer Service von antalyatouristik.com wieder.

  • astaschreck
    Dabei seit: 1349222400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1349354907000

    Schlechte Erfahrungen mit 724Transfer

    724Transfer -Glueck ist wenn man trotzdem ankommt!

    Möchte hier kurz unsere Erfahrungen mitteilen, die wir in Antalya/Alanya mit 724Transfer erlebt haben.

    Bin der Meinung man sollte es den Urlaubern und Residenten in Alanya nicht vorenthalten sollte.Was der Einzelne mit der Information anfängt bleibt selbstverstädlich jedem selber überlassen. Dies ist selbstverständlich nur eine Momentaufnahme, aber vieleicht hat der eine oder andere ja bereitsauch schon solche Momente erlebt. Je mehr Einzelbilder es gibt um so richtiger wird das Gesamtbild.

    Wir, meine Frau und ich, bereisen die Türkei seit 1993 regelmäßig. Uns gefällt das Wetter im Frühjahr, Herbst und Winter, sowie die langsam schwindende Preisgünstigkeit der Türkei, wenn man den Alkohol mal beiseite läßt.

    Seit 2004 mieten wir uns nun mehrmals im Jahr in der Region Alanya/Mahmutlar/Kargicak ein Haus von Freunden für 3-4 Wochen und verpflegen uns selbst. Früher haben wir am Flughafen Antalya immer einAuto gemietet (im Winter ca. 10,- Euro pro Tag) und sind selbst nach Alanya gefahren. Bei vier Wochen (September 2012), bei einem Mietwagenpreis von 25,- Euro pro Tag und einem Benzinpreis von 4,80YTL/Liter haben wir uns diesmal entschlossen einen Shuttle-Transfer von Antalya nach Mahmutlarmit 724Transfer.com übers Internet für 60 Euro für zwei Personn hin und zurück zu buchen. Die haben es halt geschafft bei Goo..g.. auf die erste Seite zu kommen.

    Nach dem Ausfüllen des Internet-Formulars mit allen Flugdaten, möglichen Abholzeiten und der Vorab-Bezahlung des Fahrpreises war alles in Ordnung.

    Am Flughafen wurden wir Nachts um 2:00 Uhr auch in Empfang genommen. Nach eine Wartepause vor dem Flughafengebäude wurden wir zu einem Bus begleitet, der kurz davor war als Dolmusch sein Buslebenauszuhauchen.

    Der Bus fuhr anschließend zweimal zwischen Terminal 1 und Terminal 2 hin und her um weitere Fahrgäste aufzunehmen. Nach 45 Minuten, der Bus war nun mit 20 Personen und zwei schreienden Kindergefüllt, kassierte der Mitarbeiter von 724Transfer noch das Geld von denen die noch nicht bezahlt hatte und verließ den Bus wieder, warscheinlich um den nächsten Bus zu füllen.

    Wir machten uns auf den Weg. Der Busfahrer konnte nur türkisch und kannte kein einziges Hotel. Die ersten Fahrgäste stiegen nach Langem Suchen in Side aus. Nachts um 4:00 war wirklich kein Taxifahrer oder Kioskbetreiber mehr da, den der Busfahrer hättefragen können wo die Hotels sind. Nach 5 Stunden hatten wir dann endlich als letzte Busgäste unser Ziel erreicht. Die Flugzeit von Stuttgart nach Antalya betrug nur 3 Stunden, die Busfahrt von Antalya nach Mahmutlar dauerte 5 Stunden.Das ist nicht tragbar für uns. Naja wir waren da und der Urlaub konnte beginnen.

    Wir mieten uns jetzt schon mehrere Jahre ein Haus im Goldcity-Resort in Mahmutlar. Daraus resultieren auch Freundschaften zu einigen anderen Hausbesitzern oder Mietern. Wenn es möglich istkoordinieren wir unseren Urlaub gemeinsam mit unseren Freunden. Denen hatten wir unseren Transfer mit 724Tranfer auch empfohlen, obwohl wir leichtsinniger weise noch keine Erfahrung mit 724Transferhatten. Alle unsere Bekannten (5 Transfers) ging es wie uns, daß die Transferzeit zwischen 4 und 5 Stunden lagen. Einmal kam es sogar vor,daß der Busfahrer darauf bestand die Gäste nur amHoteleingang von Goldcity aussteigen zu lassen, obwohl das Haus nicht zur Goldcity-Anlage gehöhrte und einen anschließenden Fußmarsch von ca 1 km mit Gepäck mit einer 79 jährigen Frau zur folgenhatte. Die Aufforderung der Fahrgäste anzuhalten wurden ignoriert.

    Bei uns hatte sich ein Bekannter angekündigt der uns für 1 Woche besuchen wollte. Ebenfalls mit 724Transfer.com. Gleiches bekanntes Problem.

    Für die Heimreise war ein Abhol-Termin um 12:00 Mittags vereinbahrt. Ab 11:45 wartete unser Gast, daß ihn jemand abholt. Um 12:30 haben wir dann bei 724Transfer angerufen wo der Fahrer bleibt. Dorthat uns dann ein ausgesprochen unfreundlicher Türke in einem Kauderwelsch aus Türkisch, Deutsch und Englisch erklärt, der Abhohl-Termin wäre um 1 Stunde vorverlegt worden. Man habe versucht ihn überHändy zu erreichen, jedoch ohne Erfolg. Der Bus wäre jetzt schon unterwegs nach Antalya. Man könne nichts mehr für ihn tun und legte auf.

    Da die Abflugzeit näher rückte suchten wir nach einer Alternative in einem Taxi. Der Taxifahrer erkannte aber unsere Situation mit der Zeitknappheit und wollte 100 Euro für den Transfer. Erst dasHotel Goldcity stellte uns einen Transfer zu den hotelüblichen 80 Euro zur Verfühgung. Unserer Gast erreichte sein Flugzeug noch, war aber um 95 Euro ärmer, da er den Tranfer mit 724Transfer ja auchschon bezahlt hatte. Und sich mit Türken streiten bringt nach unserer Erfahrung nur Steß und keine Ergebnisse.

    Weiter geht die Storry! Auch unser Rück-Transfer stand um 23:13 an. Durch die oben geschilderte Erfahrung hatten wir zwei Tage vorher

    eine Email an 724Transfer geschrieben, das sich unsere Handynummer über die man uns erreichen konnte geändert hat und ob alles in Ordnung gehe. Keine Antwort. Vier Stunden vor Abhol-Termin habe ichnochmal bei dem unfreundlichen Türken angerufen. Er gab mir dann eine Telefonnummer vom 724Transfer-Büro in Alanya. Dort wurde die Abhol-Zeit von einer deutsch sprechenden Frau bestätigt und auch daßmeine Mail angekommen ist.

    Da wir direkt an der Stelle wohnten, wo uns der Fahrer abholen sollte, sahen wir ihn um 22:30 kommen, aber wir hatten ja noch 45 Minuten Zeit. Er fuhr nach einer Zigarettenpause wieder los. Die Staßegeht aber nur zum Hotel und er mußte deshalb an unsere Stelle nochmal vorbeikommen musste. Was er auch 3 Minuten später tat. Wir standen 40 Minuten früher auf der Straße und wurden mitgenommen. Alswir zuhause in Deutschland ankamen, war auf dem Handy, dessen Nummer wir bei derOnline-Reservierung angegeben hatten, eine SMS, daß sich der Abhol-Termin auf 22:30 verschieben würde.

    Schlechtere Karten hatte die Leute, die wir in Alanya noch mitnehmen sollten. Die waren, da wir ja viel früher losgefahren sind, natürlich nicht am vereinbarten Treffpunk. Nach einer Zigarettenpauseund einem Handyanruf fuhr er einfach weiter. Zwischen Alanya und Antalya wurde noch zweimal angehalten um Fahrgäste mitzunehmen. Obwohl der Fahrer wie ein geistesgestörter fuhr, beschwerten sich dieanderen Fahrgäste, daß er 20 Minuten zu spät wäre. Das läßt darauf schließen,das die ganze Planung bei 724Tranfser kaotisch ist. Bekommt man nicht genug Fahrgäste zusammen werden einfach Fahrtengestrichen, Termine vorverlegt und so weiter. Bei der ganzen Sache muß trotzdem noch ordentlich Geld verdient werden, sonst würden die Türken bei den Spritpreisen nicht bei jeder Ampel einenKavalliersstart hinlegen. Vollgas oder Vollbremsung, was anderes kennen die nicht.

    Das uns der Fahrer, obwohl 724Transfer unsere kompletten Flugdaten hatte, dann auch noch beim falschen Terminal rausgeschmissen hat, hat uns dann bei dieser Firma auch nicht mehr gestöhrt.

    Wir werden den 724Transfer nicht mehr in anspruch nehmen. Ich habe mir überlegt ob ich diese Zeilen überhaupt schreiben soll. bin aber der Meinung das der eine oder andere diese Info gebrauchenkönnte, und je mehr Leute sich beschweren um so weniger können die Firmen sich diese Zustände erlauben. Die Firmen leben von unserem Geld, und nicht Wir von ihnen. Wir sind die Kunden für die724Transfer was tun darf. Betonung liegt noch auf darf.

    Der Streß-Transfer hat mich bei zwei Personen 60 Euro gekostet. Wenn ich ein Taxi-Transfer bestellt hätte, wären das 60 Euro mehr gewesen.

    Ich weiß jetzt, daß ich das nächste mal den Mehrbetrag gerne bezahle. Alanya-Mahmutlar in max. 2 Stunden und das stressless zu einer Zeit die ich vorgebe. Wir lassen bei einem vier wöchigen Aufenhaltin der Türkei so viel Geld liegen, da sind 60 Euro "Peanuts".

    Mit freundlichen Grüßen.

    Bernd

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1349361144000

    Großes Lob für antalya-flughafentransfer.de

    Super Fahrzeuge, super Pünktlichkeit,  nette Fahrer mit erträglichem Fahrstil und Getränke umsonst an Bord.

    Kann ich nur jedem weiterempfehlen.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!