• gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1251016346000

    Lies doch ganz einfach das Eingangsposting nochmal in Ruhe durch, Metrostar!

    Dann sehe ich die Chance, das Du verstehst, was der TO an Informationen sucht.

    Es ist doch garnicht so kompliziert formuliert!

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1251024093000

    @Metrostar

    Alles hoch interessant ... aber nicht DIE FRAGE! :?

    olmaBLN suchte weder was Neues, Unbekanntes noch einen Markt ... wenn es dir Freude macht, darüber zu schreiben - fein! Hilfreich für die Fragestellung ist es allerdings nicht.

    :disappointed:

  • profschmerz
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1251044153000

    @Metrostar sagte:

    Den Wochenmarkt verkneifen sich sicherlich die meisten Urlauber, die schon oft in der Türkei waren, zumal man dort außer Socken oder Kinderkleidung, evtl. noch Gewürze nun wirklich nichts Umwerfendes oder Brauchbares findet. Das Gewühle und Gedränge ist vielen älteren Leuten oder Familien mit kleinen Kindern zu anstrengend.

        

    Und warum ist es dann dort immer noch so voll? :frowning: Sollen das alles nur Urlauber sein, die zum ersten Mal in der Türkei sind??? Ich dachte fast, solche "Ersttäter" gibt es gar nicht mehr! :laughing:

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1251068513000

    @profschmerz

    wenn du am bewölkten Tag hinfährst, ist es natürlich voller als an einem,  wo kein Wölkchen am Himmel zu sehen ist

    Natürlich sind viele "Ersttäter" darunter, die dann feststellen müssen, daß es kaum Unterschiede zum Warenangebot in der Einkaufsstraße in Kumköy o. ä. zu finden ist.

    Und viele "Mehrfachtäter" müssen ihre Einkaufsliste für Hinz und Kunz "abarbeiten", gehen nirgendwo anders shoppen bzw. haben aufgrund der Hotellage keine großartige Einkaufsmöglichkeiten.

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1251070682000

    Also ich werde jetzt zum 4. Mal in die Türkei fliegen... und habe Unverschämtheit besessen bis jetzt weder den Wochenmarkt in Manavgat, Antalya oder Pamukkale zu besuchen ( besonders Letzteres macht man als Türkeibesucher nicht, wie uns mal ein GTI-Reiseleiter sagte... )...

    Ich bin auch Wiederholungstäter und werde dieses Jahr wieder nach Alanya fahren, oder nach "Downtown"-Side... somit gehöre ich wahrscheinlich zu den eher belächelteren Urlauber, die halt dort hin fahren, wo sie sich letztes Mal, und das Mal DAVOR auch wohl gefühlt haben ( aber letztendlich ist es ja MEIN Urlaub und ich muss mich entspannen, und kein Anderer... )!

    Und dieses Jahr möchte ich mir einfach Antalya anschauen, Aspendos ( und etwas darüber erklärt bekommen ), was sicherlich kein besonderes Abenteuer für Andere darstellt. Die Geschichte mit dem Taxi ( danke an Berth ) klingt nicht übel und ist zu verhandeln und Details abzusprechen! Wenn ich keinen Verwandtenbesuch will, werde ich keinen machen und ihm das auch vorher mitteilen... und wenn ich in einen "Krampfadern-Bomber" steigen muss, werde ich auch das tun... so lange ich nicht in einen Leder- oder Schmuckshop zwischengeparkt werde ( und das ist für mich sicherlich weit weniger interessant, als die Familie des Taxifahrer ;)   )

    Ich danke für die Hinweise, die ich auch via Nachricht bekommen habe... und entspannt Euch, wollte keinen Krach auslösen!!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1251077257000

    @olmaBLN

    "letztendlich ist es ja MEIN Urlaub und ich muss mich entspannen, und kein Anderer..."

    WELCH WAHRES WORT!! DANKE DAFÜR!!

    Keine Sorge, Krach hat hier keiner, aber ich denk, der ein oder andere hat die Threads ein bissl durcheinander gebracht und sich dabei verzettelt.

    Mit breiter Brust und den ganzen Tipps bist du optimal vorbereitet auf ein wenig "direkte Kulturerfahrung".

    ;)

    Viel Spaß dabei und berichte unbedingt!!

  • olmaBLN
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 607
    geschrieben 1251103532000

    @vonschmeling

    werde ich tun, dauert aber noch eine Weile... weisst ja, ich bin "Der Novemberurlauber" :laughing:

    @metrostar

    Ich bin dankbar über die Tipps, wie auch Deinen Einwand ( um Sachen im Vorfeld versuchen zu verhindern )!

    Nur: Ich bin Wiederholungstäter, bis jetzt OHNE organisierte Ausflüge gemacht zu haben!! 1. bin ich kein Freund davon und 2. nicht mit Kaffeefahrt-Charakter ( nur ohne Heizdecken und Schnellkochtopf )! Der Denkanstoß kam von einem Verkäufer, der aber nur Touren mit Verkaufsstopps anbot ( 2 zu je einer Stunde, von 8 Stunden gepl. Ausflugszeit, also 25%... dann die Fahrtzeiten... dann kann man sich ausrechnen, wieviel Zeit für Aspendos, einmal irgendwo "Wasserfallplanschen" und Antalya übrig bleibt ). Und da ich prinzipielle Lust an diesem Ausflug gehabt habe, und es noch habe, wollte ich die Möglichkeiten eines solchen, aber dann nur OHNE Shopping-Tour, abklopfen! Wenn ich keine Tipps bekommen hätte wäre ich dieses Mal dann halt mit dem Auto anstelle nach Alanya nach Antalya gefahren! Wie gesagt die Nachteile: man muss sich auf den Verkehr konzentrieren und kann nicht die Landschaft "genießen", Parkplatzsuche in Antalya ( und Knöllchen oder Abschleppen, weil falsch geparkt ), Verfahren, Verkehrssituation! Und keinerlei Ortsinformationen... oder Anlesen!!! Eine organisierte Tour könnte mir da einiges abnehmen, ein Taxifahrer wahrscheinlich auch!!

    Ich: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land? Spiegel: Geh zur Seite, fette Kuh, ich kann nix sehen!
  • h3ppie
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1252260322000

    @olmaBLN

    Der Tipp mit dem Taxi ist sicher OK, aber wenn Dir am Budget liegt, käme vielleicht auch eine Fahrt mit dem (Überland) Bus - echt preiswert - in Frage. So eine kleine Tour hat dann allerdings keinen Reiseführer. Aber was an Antalya interessant zu sein scheint, ist laut Google Earth nicht so weitläufig und Stadtpläne gibt's im Internet oder bei der Touri-Info und Fragen kostet auch in der Türkei nichts.

    Gruß aus dem Sauerland

    H3ppie

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1252272435000

    @h3ppie

    Das würde ich auch so machen. Außer vom Fahrplan ist man von niemandem abhängig. Mit dem Dolmus von Side nach Manavgat-Busbahnhof, und weiter mit dem Bus nach Antalya. Wann die Busse fahren, entzieht sich aber meiner Kenntnis

  • h3ppie
    Dabei seit: 1161648000000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1254766667000

    Hat zwar gedauert, aber hier ist die aktuelle Info:

    Küste - Manavgat: Alle paar Minuten ein Dolmusch - 2,00 TL +/- Von 7:30 Bis 24:00

    Manavgat - Antalya: Halbstündlich - 8 TL - Hin ab 8:00 - Zurück bis 23:00

    Manavgat - Alanya: Viertelstündlich - 7 TL - Hin ab 8:00 - Zurück bis 23:00

    Busbahnhof Antalya - Innenstadt (und zurück) - Linie 93 - alle 30 Minuten

    ! Die Rückfahrt ist eher eine Stadtrundfahrt und kann ziemlich lange dauern...

    Busbahnhof Antalya - Flughafen - alle 120 Minuten - Von 6:00 bis 22:00

    Gruß aus dem Sauerland

    H3ppie

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!