• DieIris
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1372446392000

    In meinem Urlaub nahe des Taurusgebirges machte ich eine Besteigung des 2365m hohen Thatali. Mittels Mietauto fuhren wir von Kemer nach Beycik. Von dort aus ging es zuerst der roten Makierung folgend ca 45min eine breite Forststraße entlang. Danach kam man in einen lichten Pinienwald welcher für die nächsten 2std den einzigen schattigen Abschnitt bot. In dem Wald befindet sich auch eine Quelle, welche erfrischendes, trinkbares Wasser von sich gibt. Unbedingt nutzen! Man erreicht nach steilem, steinigem aber gut makiertem Pfad einen Sattel welcher in ca 1500m Höhe liegt. Ab da ist es aus mit Schatten und es folgt ein 2stündiger Aufstig in der prallen Sonne. Rechts den Grat hinauf, den Steinmännern folgend erreicht man den Gipfel. Bei der Seilbahn gibt es kaum Schatten ausser man kehrt in dem dortigen Restaurant ein. Aussicht ist toll, man sieht 3000er und auch das Meer wirkt zum greifen nahe. Tolles Panorama! Der Abstieg geht etwas schneller, gestaltet sich den Grat hinab aber doch etwas rutschig (kleiner Kies am schmalen Pfad). Wieder im Wald angekommen freut man sich aus der Sonne raus zu sein. Die Quelle sollte nochmals genutzt werden und danach sind es noch ein bisschen über eine Stunde zurück zum Wagen.

    Gehzeit: 8 Stunden bei kurzen Pausen

    Verbrauchte Flüssigkeit pro Person 4 Liter

    Unbedingt Sonnencreme und Verpflegung mitnehmen! Parkmöglichkeiten sind "individuell" und auf eigene Gefahr an diversen Biegungen und Kurven in Beycik vor zu nehmen. Sehr lohnende und vorallem einsmae Wanderung. Wir haben nur am Gipfel (wegen der Seilbahn) Menschen angetroffen.

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1372446678000

    ...würde an deiner Stelle einen Reisetip schreiben - hat jeder was davon. ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!