• kruemmel
    Dabei seit: 1116460800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1123605451000

    Ich persönlich finde es auch eine Sauerei sich die Teller voll zu laden (egal welche Nation) und dann alles übrig zu lassen...

    Aber mal was anderes: Liegen gehören auch zu den AI- Leistungen und werden (nicht persönlich nehmen) besonders von den Deutschen teilweise auch Mitten in der Nacht reserviert.

    Ist das nicht auch eine Unsitte???

  • heike-2110
    Dabei seit: 1119916800000
    Beiträge: 1204
    geschrieben 1123606011000

    @ nookie

    Hab jetzt glatt vergessen. Hast Du den Bericht gestern gesehen oder nicht? Ist mir jetzt entfallen ;-).

    Aber mal ehrlich, wenn Du im Restaurant sitzen würdest und der Nachbar am anderen Tisch (egal, welcher Nationalität...) hat sich seinen Teller dermaßen voll gepackt, dann wärest Du wahrscheinlich auch froh, wenn er vom Personal darauf angesprochen werden würde. Denn das, was da gestern dargestellt wurde, hat einem jeden Appetit verdorben. Ich denke, Du hättest Dein Essen wohl auch lieber stehen lassen oder hättest den Tisch gewechselt ;-).

    Beide Teller dieses Herren quollen über und haben die vorher weiße Tischdecke bunt eingefärbt *schüttel*.

    8.9.-15.9.18 COOEE at Grand Paradise Playa Dorada / 15.9.-29.9.18 COOEE at Grand Paradise Samana
  • Jacky1
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1123606869000

    Hallo Kruemel, du sprichst mir aus der Seele, ich finde es absolut daneben wenn mitten in der Nacht die Liegen besetzt werden.

    Haben wir schon sehr oft erlebt, da stand Mami dann ganz früh auf, belegte 10 Liegen und wenn dann ein anderer Gast nach dem Frühstück eine Liege wollte war nix. Aber das gibts halt immer wieder, genauso wie Leute die sich die Teller vollschaufeln und dann alles stehen lassen, nur weils bezahlt ist. Ich denke einfach es hat was mit Anstand zu tun dass man nur soviel nimmt wie man auch essen mag, man kann sich schliesslich immer wieder was holen.

    Zudem AI in der Türkei nicht unbedingt überallt nötig ist, diese Hotels machen leider die kleinen Kneipen dort kaputt, diese haben fast keine Chance mehr zum Überleben. Wir haben zum ersten mal jetzt AI gebucht weil ein Freund von uns so von dem Hotel schwärmte und er zur gleichen Zeit dort ist, doch ich weiss jetzt schon dass wir sicherlich das eine oder andere mal auswärts essen gehen werden. Die richtigen Spezialitäten lernt man eh nicht im Hotel kennen.

    LG Jacky

  • kruemmel
    Dabei seit: 1116460800000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1123607517000

    Ich finde AI schon richtig klasse (allein schon wegen den Getränken), aber man muss es ja nicht übertreiben. Mehr als Essen kann man ja nicht, ok. die einen vertragen mehr, die anderen weniger. Das mit den Liegen finde ich eine Katastrophe, das hab ich aber auch schon zum Ausdruck gebracht. Und die Nörgler sowieso! Wenn es immer noch Leute gibt, die mit einer Liste rumrennen und nach Fehlern suchen, dann sollen die doch nur Übernachtung buchen. Aber wenn man zu Hause nichts zu melden hat, dann muss man sich ja irgendwo profilieren. ;-)

    Naja, ich komme schon wieder vom Thema ab...

  • carlosCB
    Dabei seit: 1123113600000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1123608770000

    Klar , ich gehe auch viel lieber in die Stadt und setze mich in ein Straße cafe.

    aber man muss auch Verstehen

    Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwierig, weil einem so viele entgegenkommen.
  • melbelle
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 1506
    geschrieben 1123609475000

    dort wo ich bisher war in der Türkei war weit und breit kein Lokal, nein außer in Gümüldür, da gab es eine Kneipe....aber sonst? Tote Hose. In der Türkei würde ich persönlich nur all inklusive buchen, schon aus reiner Vorsicht. Ob man es dann 100%ig in Anspruch nehmen muss ist ne andere Frage!

    ;) melbelle
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1123611230000

    melbelle,

    Gümüldür klingt niedlich (Willi mag es aber nicht!), wo ist das denn? Wir fahren entweder in die Nähe von Kemer, von dort ist es kein Problem, mit dem Dolmus nach Kemer-Stadt zu fahren. Oder, wenn wir ein Hotel an der Strecke Karaburun/Avsallar Richtung Alanya haben, gibt es manchmal in unmittelbarer Nähe ein Restaurant oder eine Kneipe, die sehen aber oft nicht sehr vertrauenerweckend aus.

    Sind wir dort, fahren wir nach Alanya - aber sicherlich nicht in der Mittagshitze.

    An der ägäischen Küste der Türkei waren wir bisher nicht gewesen. Ich meine, dort ist das AI-Angebot nicht ganz so umfangreich wie in den Riviera-Orten.

    Für die Türkei buchen wir immer AI. Das hält uns aber nicht davon ab, das Hotel zu verlassen und anderweitig etwas zu essen oder zu trinken. Das läßt sich auch nicht vermeiden, wenn wir dann und wann den ganzen Tag unterwegs sind.

    Ich kann mir nicht vorstellen, daß Restaurants und Kneipen durch die AI-Angebote in den Ruin getrieben werden oder ihre Preise deshalb erhöhen müssen. Im Gegenteil: dort wo neue Hotels (fast durchweg AI-Anlagen) entstanden sind, siedeln sich wiederum neue Geschäfte und Lokale an. Sie wissen vorher schon, daß es AI-Anlagen sind, zu denen sie in Konkurrenz treten wollen.

    Für Spanien mag das zutreffen (hier würden wir niemals AI buchen), da in Spanien ja erst nach und nach das AI-Angebot ausgeweitet wird. Da bleiben die AI-Urlauber natürlich den Lokalen eher fern, weil sie das Hotel-Angebot nutzen wollen.

  • Jacky1
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1123611652000

    Hallo Erika

    da kann ich dir nicht ganz recht geben, wir waren zwei mal im Banana in Alanya. Jedesmal hatten wir HP gebucht, doch beim 2. mal stellten sie auf AI um. Die ganzen Restaurants in unmittelbarer Nähe beklagten sich über massiven Kundenrückgang. Klar, die Leute hatten ja schon AI bezahlt, zuwas sollten sie sich ausserhalb verpflegen ? Das ist mit vielen Hotels in Alanya nun leider so dass sie von anfänglicher HP auf AI umgestellt haben, die leidtragenden sind die Restaurants in der Nähe dieser Hotels.

    Liebe Grüsse Jacky

  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1123612060000

    Willi wird sich sicher geärgert haben, dass er den Taffbericht nicht gesehen hat, wo er doch so auf All-inclusive steht... :-)

    In Alanya waren die Bierpreise am Hafen ganz schön happig und zwar aufgrund der AI-Politik (wurde uns gesagt).

    Einen schönen Feierabend

    wünscht Sambal

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Ewing Oil
    Dabei seit: 1114128000000
    Beiträge: 698
    geschrieben 1123613050000

    Also zur allgemeinen Aufklärung:

    Gümüldür liegt in Region Kusadasi/Didyma (antike Stätte!) in der unteren westl. Ägäis. Das Gebiet ist sehr ländlich, was den Vorteil hat das man hier teilweise noch ganz alleine in Buchten und an Stränden liegen kann. AI in großen Hotels dort würde den kleinen Ortschaften wahrscheinlich die Existenz entziehen (zumindest die, die wirklich auf den Tourismus angewiesen sind).

    In der Region Bodrum und Marmaris (die ich pers. ganz gut kenne) ist es bis jetzt noch ein prima Nebeneinander zw. AI und den "Kleinen". Auch Dank der Yachthäfen, und der Touris die von den griechischen Inseln wie Rhodos oder Kos für einen Tag einfallen!

    Soweit der kleine Ägäis-Exkurs. Man mag mir bitte meine Begeisterung für diese Region verzeihen, aber ich zähl ja auch schon die Tage...

    Wibbelige Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!