• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38613
    geschrieben 1230910932000

    Ich finde die Dächer ätzend.

    Am Strand stehen auch keine "umpusteträchtigen" Sonnenschirmchen, sondern äußerst stabile Konstrukte von der Dimension eines Marktschirmes und in Betonfundamenten. Einzelne Sonnenschirme sind natürlich flexibler nutzbar, als die Dächer!

    Ja, am Strand ist es bis auf Juli und August ziemlich windig.

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Bohl
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1230922245000

    Du scheinst zu den glücklichen Menschen zu gehören die eine unempfindliche Haut haben.Für alle anderen sind die Sonnendächer ein Segen,für uns gibt es nichts Schlimmeres als bei bis zu 40° ein windschiefes,kleines ,Stroh gedecktes Schirmchen zu haben unter dem

    nicht einmal eine Liege Platz hat. Ich finde es nervig,alle viertel Stunde die Liege zu verschieben um etwas Schatten zu haben.Wir hatten zum Glück nur einmal solch ein Hotel, seitdem gucke ich schon nach den Schattenmöglichkeiten. Unter den Dächern kann man ganz entspannt ohne große Verschieberei liegen und bei Bedarf ist immer zwischen den Reihen Platz seine Liege in die Sonne zu ziehen.

    Sabine

  • bodrum
    Dabei seit: 1104883200000
    Beiträge: 484
    geschrieben 1230930182000

    Ich gehöre auch zu den glücklichen Menschen, die nicht gleich verkokeln, lege mich aber trotzdem hauptsächlich in den Schatten. Einzelschirme sind aber nicht zwangsläufig kleine Strohschirmchen. Ich hatte im Sommer 2 x 2 m große Stoffschirme, unter denen bequem 2 Liegen und ein Tisch Platz hatten. Dem Schatten laufend nachzuwandern war nicht notwendig. Auf dem (Strand)Weg Richtung Kumköy habe ich so manchen bedauert in seiner seitlich offenen Sardinenbüchse und mich teilweise gefragt, wie die Leute überhaupt auf ihre Liegen kommen. Von der Seite jedenfalls kaum ...

  • carofeli
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 5469
    geschrieben 1230932942000

    Hallo,

    wir haben uns für dieses Jahr fürs Vera Mare in Belek-Bogazkent entschieden und hatten auch erst bissel Bedenken wegen den komplexe Sonnendächern. Wir lassen uns einfach mal überraschen und wie schon einige schreiben, zur Not muss man sich halt "rechtzeitig" was zurechtrücken. In der allergrößten Not wird was zwischen Pool und Strand gewählt, dort gibt es einzelne Sonnenschirme mit Liegen, allerdings wohl auch nicht ohne rechtzeitiges Reservieren - halt das leidige Problem.

    Wer reisen will, muss Liebe zu Land und Leute mitbringen, keine Voreingenommenheit.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38613
    geschrieben 1230942350000

    @bodrum

    Danke, du sprichst mir aus dem Herzen - soweit ich "Herz" in ein derartiges Thema investiere ... ;)

    Auch als relativ verkokelresistent schätze ich jahreszeitlich bedingt den Schatten. Unter die Bedachungen meines "Stammhotels" passen komfortabelst 3 Liegen und ein Tischchen; der Gestalt verglühen weder ich, noch meine kosmetischen oder technischen Utensilien ... alles gut.

    Die Bewegungsfreiheit ist unter der Stroh- respektive Stoffeinzelbeschirmung wesentlich besser und ein "chen" ist in keinem der von bodrum oder mir gemeinten Hotels obligat!

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • eikojimmy
    Dabei seit: 1164499200000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1230943158000

    Also, wenn ich unter meinem schirmchen liege ,habe ich und mein köfferchen immer schatten zu vorgerückter stunde :laughing:

    Jetzt habe ich gehört das diese schirmchen zu langgezogeneschattenspender eingetauscht werden sollen. Das heisst keine einzelruhezone mehr :(

    wir sind mal gespannt ob es so wird.

    L.G. michaela

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38613
    geschrieben 1230943996000

    Naja, zu vorgerückter Stunde brauch ich hauptsächlich für mein Bierchen Schatten ... da verliert auch schon mal das Köfferchen ...

    ;)

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1230965413000

    Ich bin eigentlich auch ein fan, von diesen Sonnenliegendächern.

    Egal ob die Liege in erster oder letzter Reihe steht, man hat immer Schatten und was mir in diesem Zusammenhang sehr positiv aufgefallen ist, die Liegenreserviererei hielt sich deswegen auch in Grenzen.

    Es ist aber jetzt nicht so, dass der ganze Stranze im Schatten liegt. Man kann mit der Liege "wandern". Zumindest war´s in diesem Hotel so.

    Die meisten Sonnenschirme, sind wir doch mal ehrlich ;) sind doch nicht größer als kleine Regenschirme.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 38613
    geschrieben 1230977522000

    @Brigitte

    Gegenteilige Beweisfotos findest du unter vielen anderen bei den Bewertungen der Hotels Barut Cennet, Aldiana Side, Paradise Side Beach, Voyage Select Sorgun,Robinson Camyuva, Aldiana Sarigerme ... t.b.c.

    ;)

    Evolution: Frauen kommen in 20 Millionen Jahren mit angewachsener Fleece-Decke zur Welt
  • Hendryk
    Dabei seit: 1178064000000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1230991652000

    Die durchgezogenen Sonnendächer gefallen mir auch überhaupt nicht.

    Hatten wir auch zum Glück noch nie!!

    Mag auch generell ein wenig Abstand zum Nachbarn.

    Nehme mit Kindern gerne die erste Reihe am Strand mit Einzelschirm.

    Da Poolurlaub uns überhaupt nicht interessiert. :D

    Andrea

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!