• cundabs
    Dabei seit: 1144972800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1159740765000

    Hallo,

    möchte mal vorsichtig nachfragen ob man wieder ohne bedenken in Kumköy im Meer baden kann?

    Ist die Wasserqualität wieder okay?

    Habe in einer neuen Bewertung vom Xanhte gelesen das es nicht so toll sein soll.

    Aber ich dachte die Probleme wären jetzt behoben?

    Wer war in letzter Zeit dort und weiß bescheid?

    Wir waren 2003 im Papillon Muna und waren vom Strand und Wasser sehr begeistert.

    Ich reise mit 2 Kindern und hoffe ich kann den Strand und das Meer unbeschwert genießen !?!

    GRuß

    cundabs

  • Liza
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 266
    geschrieben 1159771328000

    Waren erst jetzt unten im Hane Family Resort, was ja nicht allzuweit vom Xanthe ist. Konnten wunderbar im Meer baden und uns ist nichts entgegen geschwommen.

    Nur der Fäkaliengeruch am Abend hat uns gestört. Am Strand beim Hane Family liegen riesengrosse Rohre welche ins Meer verlegt werden um die Sch.... dann möglichst weit draussen im Meer ablaufen zulassen. Ein Bekannter vor Ort hatte uns erzählt, dass das mir der neuen Kläranlagen noch nicht so 100% klappt.

  • surfmaxx83
    Dabei seit: 1125619200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1160397121000

    Merhaba

    (Moin moin!)

    Hm, also bedenkenlos an der türk. Riviera baden?

    Ich weiß nicht, ob dies möglich ist!

    Wir waren Anfang Sept. im "berüchtigten" Xanthe Resort.

    Den vielen Schrott, den man hier im Forum über das Hotel ablässt konnten wir beileibe nicht nachvollziehen. Kommt uns vor wie eine riesige Schlammschlacht...

    Tatsächlich aber müffelt es ab und zu abends etwas nach Kläranlage.

    An unserem Abreisetag roch es morgens um 4h00 auch im Hotel leicht nach Kloake. Draußen dagegen war komischerweise herrlich frische Luft!

    Wir haben eigentl. einen guten Geruchssinn, aber dennoch hat es uns nicht direkt gestört, weil es ja wie gesagt auch nicht ständig so ist.

    Das Flüsschen Ilica, das das Hotel umschlängelt, fließt offensichtlich an der Kläranlage des Örtchens Ilica vorbei.

    Dort gab es wohl in 2005 auch einen "Störfall" so dass die ganze Sch... am Xanthe vorbei ins Meer ging.

    Wie es um die Wasserqualität der Ilica bestellt ist weiß ich natürlich nicht. Es tummeln sich sagenhaft viele Fische darin und es gibt auch Enten und Schildkröten.

    Die vorhandenen Algen zeugen wohl von einer guten Überdüngung.

    Das Meerwasser haben wir stets klar erlebt.

    Ausnahme: Bei Sturm schwemmt natürlich jede Menge Seegras an!

    Wie es um die biologische Qualität bestellt ist, vermag ich nicht zu sagen.

    Die Tatsache, dass der Türk. Tourismusminister angeblich hat verlautbaren lassen, dass man die Ergebnisse der Wasserproben in der Bucht von Antalya nicht veröffentlicht, um der Tourismus-Branche nicht zu schaden, finde ich sehr bedenklich.

    Auch heute gibt es z.B. beim ADAC immer noch keine offiziellen Messwerte.

    Man darf sich selbst ausmalen, wie schlimm die Situation wirklich ist...

    Bis dato haben viele Hotels ihren Dreck ins Meer verklappt.

    Dass die Kläranlagen nicht mit dem Bautempo der Hotels mithalten können ist auch klar.

    Auch die Kläranlage von Ilica soll ihren Klärschlamm Forumsbeiträgen zufolge im Meer entsorgen.

    Nun will man jedoch das entsprechende Rohr auf 2,5 km verlängern.

    Das Material dazu liegt bereits am Strand.

    Auch liest man, dass sich Hoteliers zusammengeschlossen haben, um gemeinsam mit der Gemeinde den Kläranlagenanschluss und -ausbau zu finanzieren.

    Dann gab es wohl Vorstöße, den Bauherren neuer Hotels eine Gebühr von 60 USD je Bett aufzuerlegen, um das Abwasserproblem zu finanzieren.

    Man sieht, es ist Bewegung in die Sache gekommen.

    Interessanterweise hängt am Strand des Nachbarhotels (Miramare Queen/Beach) eine blaue Flagge 2006/2007 (www.blueflag.org)

    Inwiefern dies Grund zur Beruhigung ist weiß ich nicht.

    Wir werden sicherlich nicht wieder in die Türkei fliegen, bevor es nicht Klarheit über die Wasserqualität gibt.

    Aber das muss jeder für sich entscheiden!

    Gruß

    Michael

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1160400455000

    Sorry,

    aber bitte schaut euch doch etwas im Forum um. Zum Thema Kumköy und der Wasserqualität gibt es bereits zig Threads. Die müssten doch reichen - oder meint ihr nicht auch?

  • lonesome rider
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1161502981000

    Hallo,

    wir waren im September 2005 im Papillon Muna. Beide meiner Kinder wurden krank(Durchfall, Dehydrierung, Fieber ....). Für die Gerichtsauseinandersetzung müssen wir nachweisen, dass die Wasserqualität dafür verantwortlich war. Gibt es irgendwo (offizielle)Informationen über die Wasserqualität?

    hans-peter

  • Swimfan
    Dabei seit: 1130803200000
    Beiträge: 191
    geschrieben 1161535629000

    Hallo,

    war im April 2006 im Royal Atlantis und man konnte auch dort bedenkenlos im Meer schwimmen und gestunken hat es dort auch nicht.

    Lg

    Swimfan

    Man kann nicht alle Tiere dieser Welt retten, aber man kann die ganze Welt eines Tieres retten.
  • sunshine06
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1161542108000

    Hallo,

    war in diesem Sommer in Colakli und das Meer war dort so das man auch drinen Schwimmen konnte, aber das liegt vielleicht auchdaran das Colakli eine eigene Kläranlage hat.

    Die Rohre die am strand von Hane Family ins Meer geleitet wurden gab es aucg schon vor zwei jahren da sieht man mal was wirklivch dagegen getan wird.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1161583211000

    wir waren vom 24.9.- 6.10. im Cäsars und einmal würde ich die Kläranlage anzweifeln. An diesem Tag war es sehr windig und die Wellen schwappten allen möglichen Sch*** an den Strand. Dies bitte nicht wörtlich nehmen. An diesem Tag, roch es auch ein klein bißchen unangehm. Aber die restlichen 10 Tage war ich bestimmt jeden Tag im Meer und es war sauber und man konnte bis auf den Grund sehen. Gerochen habe ich wie gesagt, nur einmal was.

    Das Cäsars ist immerhin direkt neben dem Miramare. Direkt neben dem Miramare geht ja dieses obskure Flüsschen vorbei.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1161592618000

    Kollege Sternedieb hat es bereits gesagt - zu diesem Zhema gibt es bereits unzählige Beiträge...bneutzt bitte die Suchfunktion und schreibt in einen bereits bestehenden thread.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!