• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16125
    geschrieben 1411393530000

    Auf jeden Fall schönen Urlaub!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Belek4u
    Dabei seit: 1264809600000
    Beiträge: 248
    gesperrt
    geschrieben 1411407740000

    @monalisa

    Geh bitte nicht mit negativen Vorahnungen bzw. Einstellung in deinen wohlverdienten Urlaub !

    Du hast es doch schon richtig beschrieben: "das Beste daraus zu machen" !

    Ein paar Tipps, die sich vielleicht ein wenig ungewöhnlich anhören, aber einen Versuch wert sind:

    a. beim Check-In die Koffer in das zugewiesene Zimmer bringen lassen, und falls es nicht ansprechend ist, zurück zur Rezeption und nach einem "renovierten" Zimmer fragen. Vielleicht ist man kulant.

    b. am ersten Morgen die Putztriene abpassen und einen 5 € Schein (oder 5 $) zustecken, und sich recht herzlich für den guten Service bedanken (mit Händen und Füssen: SÜPER!)

    c. bei Reinlichkeitsproblemen im Zimmer oder in der Anlage: An der Rezeption nach Eimer und Wischmopp fragen (den Türken/Kurden der die Putzangelegenheiten eines zahlenden Touristen nicht persönlich an seiner Ehre angegriffen beschämt sieht, habe ich noch nicht getroffen)

    d. Essen: falls die Menge/Qualität/Auswahl nicht euren Wünschen entsprechen sollte: An der Rezeption nach Empfehlungen von Essens-Bring-Service fragen. Ich glaube das Pinocchio in Belek liefert nicht aus, aber ansonsten sollte es einige Lieferanten geben. Die Rez wird natürlich erstaunt sein über den Wunsch, zumal Mitnahme/Lieferung von Speisen und Getränken ins Hotel nicht gestattet ist, wird aber wahrscheinlich hellhörig, und möglicherweise für Abhilfe sorgen.

    Bitte nicht grundlos quengeln und meckern - da stösst man meist auf eine Gummiwand. Auch nicht auf Bewertungen in Portalen hinweisen, da reagieren die meisten Betreiber aggressiv.

    Ansonsten wünsche ich euch viel Spass und gute Erholung. Geniesse einen Spaziergang am Strand nach links zum öffentlichen Bereich von Belek mit der blauen Flagge.

  • bert der glückliche
    Dabei seit: 1264118400000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1411416011000

    @Vonschmeling

    vielen Dank für deine Tipps und deine tollen Informationen.

    Wir fliegen am 24.09. und werden es selbst beurteilen, uns bleibt ja keine andere Lösung.

    Mit Monalisa haben wir uns kurz geschlossen was wunderbar geklappt hat.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42630
    geschrieben 1411418213000

    Nur Mut, bert und Monalisa - Ihr rockt den Laden! ;)

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • schana
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 945
    geschrieben 1411419739000

    @ Bert und Monalisa

    solltet ihr bei Eintreffen in der Tat die genannten miserablen Zustände vorfinden,Euer zuständiger Reiseleiter taucht sicher zum Info/Begrüßungsgespräch auf. Scheut euch nicht,ihn direkt anzusprechen,ob eine Umbuchung in ein anderes Hotel möglich ist,dies dann auf jeden Fall gegen Aufpreis. Solltet ihr davon jedoch Gebrauch machen,habt ihr dann zu Hause jedoch keinen Anspruch auf Minderung des Reisepreises bzw. Schadenersatz.

    L.G. Schana

    seit 2011 bisher 14 mal immer VOYAGE BELEK GOLF & SPA
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42630
    geschrieben 1411422414000

    ... das stimmt so nicht!

    Wenn man beispielsweise von Pest zu Cholera wechselt hat man unverminderten Anspruch auf die gebuchten Leistungsumfänge und kann bei Nichterfüllung mindern.

    Sorry, aber mit Pizzaservice und Umbuchungsbegehren macht ihr hier echt die Pferde scheu - noch scheuer als sie ohnehin schon sind ...

    :?

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • schana
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 945
    geschrieben 1411422996000

    @vonschmeling:

    Man geht mal davon aus,dass sich das umgebuchte Hotel als besser erweist,als das zuerst gebuchte und besuchte. Und als ehemalige Mitarbeiterin eines Reisebüros hatte ich leider fast täglich mit solchen Fällen zu tun,also bin ich schon der Meinung,dass meine Aussage so stimmt. Denn bucht der Kunde vor Ort in ein anderes Hotel um,hat er in den Augen der RV selbst für Abhilfe gesorgt und somit sieht sich der RV fein aus der Sache raus. Ist zwar ne Frechheit aber leider eine Tatsache.Aber auch beim Verweilen im gebuchten Hotel stehen die Chancen meist gering,eine Minderung des Reisepreises zurück zu bekommen und wenn,dann ist diese meist sehr mickrig.

    seit 2011 bisher 14 mal immer VOYAGE BELEK GOLF & SPA
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42630
    geschrieben 1411423788000

    Sorry, aber das ist Mumpitz.

    Der Urlauber nimmt seinen Anspruch überall  mit - und Ersatzleistungen der RV sind sowieso "mickrig".

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Monalisa
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1411425576000

    Vielen, vielen Dank euch allen für die tollen Tipps.

    Mittlerweile bin ich etwas beruhigt und hoffe, dass es nicht so schlimm wird. Ich werde nächste Woche darüber berichten.

    Euch allen eine schöne Zeit... ihr habt mir sehr geholfen!

    LG

    Mona

  • Pearl21
    Dabei seit: 1341878400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1411426174000

    Hi Monalisa,

    an eurer Stelle würde ich vor Ort unbedingt mit der Reiseleitung einen Tausch checken. Ihr habt ein 5* gebucht und euer Hotel ist das nicht. Würde hier auf keinen Fall klein beigeben, sondern bitteln und betteln und ieber dem Reiseleiter einen kleinen finanziellen "Danke" für sein Bemühen offerieren, wenn er euch woanders unterbringt. 

    Wir waren heuer nur unweit vom Soho Club im Limak Atlantis und beim Strandspaziergang habe ich - sorry fürs Entmutigen - die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen aus Dankbarkeit, dass wir nicht im Soho gelandet sind. Ich war so baff über die schlechten Liegen am Strand, dass ich mir im Nachhinein noch die Bewertungen für dieses Hotel auf HC rausgesucht habe, weil es mich so interessiert hat, wie viele Sterne dieses Hotel wohl haben kann - inmitten der ganzen 5* Bauten. Als ich gelesen habe, dass auch dieses HOtel 5* haben soll, konnte ich es nicht glauben. 

    Stellt euch leider auf bescheidenere Verhältnisse ein und lasst nichts unversucht, den Reiseleiter davon zu überzeugen, dass er euch wo anders unterbringt. Es ist euer Urlaub. Die Zeit im Jahr, die schön sein soll. Ihr habt viel Geld bezahlt.Lasst euch diese Zeit nicht vermiesen. Ihr kriegt das hin. Legt euch einfach mal einen "Schlachtplan" zurecht. Ansosnten alles fotografieren, festhalten etc. und später damit zum Reiseveranstalter/ Konsumentenschutz etc., sodass ihr zumindest eine Entschädigung rausholen könnt. 

    Ich wünsche und hoffe für euch, dass sich in den letzten 2 Monaten einfach was geändert, verbessert hat. Das wäre das Schönste. Drücke euch wirklich von Herzen die Daumen. 

    Nur nicht klein beigeben!!!!

    Alles Gute und LG

    Pearl

    Monalisa:

    Vielen, vielen Dank euch allen für die tollen Tipps.

    Mittlerweile bin ich etwas beruhigt und hoffe, dass es nicht so schlimm wird. Ich werde nächste Woche darüber berichten.

    Euch allen eine schöne Zeit... ihr habt mir sehr geholfen!

    LG

    Mona

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!