Situation/wirtschaftl. Lage der Hotels an der Türkischen Riviera

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42865
    geschrieben 1449000425000

    Das Resultat vielleicht, kkneip - nicht jedoch das politische Signal.

    Es ist eine Sache, die Reisefreiheit mittels Verbot für den Einzelnen zu beschneiden, eine andere jedoch ist die Beschneidung des Angebotes mit dem Nimbus, sein Volk vor terroristischen Übergriffen zu bewahren - und genau als einen solchen scheint Herr Putin den Abschuss dieser Jagdflugzeuge zu betrachten. (Vielleicht nicht ganz zu Unrecht?)

    Natürlich dürfte er sich der wirtschafltich reichlich fatalen Nebenwirkungen seiner Maßnahme bewusst sein, die trafen Ägypten jedoch nicht minder hart und waren die Ereignisse dort nicht mit "offizieller Duldung der Regierung" versehen.

    Merkst du was?

    Zuerst wurde der Abschuss auf Deibel komm raus von höchster Stelle gerechtfertigt, dann bedauert und jetzt ist das Lamento groß. Vermutlich auch bei den sonnenhungrigen russischen Touris - aber das ist halt leider nur ein geduldeter Nebenkriegsschauplatz.

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14718
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1449047547000

    Reden wir nicht lange und wortreich drumrum: Die leer anfliegenden und "voll" zurückdüsenden Jets der russichen Airlines sprechen eine klare Sprache:

    Es gibt de facto aktuell keine Pauschalreisen-Angebote für die russischen Urlauber in die Türkei.

    Derzeit ist das nicht sehr ausschlaggebend, weil ohnehin nur etwa 30 % der Hotels an der Riviera offen sind -und der russsiche Quellmarkt traditionell eher auf den Sommer ausgerichtet ist.

    In der anschließenden Saison 2016 wird man -gleichbleibende Entscheidungen der russischen Regierung vorausgesetzt -die Auswirkungen erst "spät" konkret bewerten können. Das Buchungsverhalten der Touristen aus Russland ist eher dem veralteten Begriff Last Minute  zuzuordnen--sie buchen generell sehr spät.

    Interessant wird auch --nach den zahlreichen Pleiten der russischen Veranstalter in zurückliegender Zeit- sein, wer diese Situation von seiten der verbliebenen Anbieter noch "stemmen" kann.

    "Ersatzziele" gibt es genügend-welche dies massiv sein werden, bleibt abzuwarten.

    Das Jammern der türkischen Investoren und Hoteliers wird inzwischen sehr laut- bleibt es bei der Situation/Entscheidung- wird es ein miserables Jahr 2016 für die Türkei.

    Die zuletzt immer noch 4 Millionen Touristen würden massiv fehlen.In guten Zeiten waren es sogar 5 Mio- und vergessen wir ebenfalls nicht--deren gezahlte Hotelpreise waren immer schon 10 bis 15 % höher als die, die deutsche Veranstalter vereinbaren -und letzten Endes die Kunden aus D auch zahlen.

     

    Warten wir aber erstmal ab, wie sich die Situation weiter entwickelt.

  • Kräuterhexe
    Dabei seit: 1203984000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1449075981000

    Also ich denke das die Russen mal wieder mit zweierlei Mass messen. Türkei schießt ein Kampfflugzeug ab, das den türkischen Luftraum verletzt. Russen oder deren Rebellen schießen ein Passagierflugzeug ab, und was passiert? Nichts. Die sollen mal schön den Ball flach halten. Ich finde die Türkei kann auch ohne die Russen exestieren. Klar ist es im Moment eine Kostenfrage, aber was war denn als die Russen noch nicht so reisen durften, da ging es auch ohne. Und die Hotels die nicht auf russische Urlauber gesetzt haben, leben auch noch.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42865
    geschrieben 1449077016000

    Ein Beitrag von wahrlich intellektueller Brillanz, Kräuterhexe - Chapeau!

    Und was war, als das Rad noch nicht erfunden war?

    Sorry - aber was für ein Mumpitz? :shock1:

    Beispielsweise erfolgte der Abschuss über der Ukraine und ist bis heute nicht geklärt, wer dafür verantwortlich war. Zudem wären die Auswirkungen eines Reiseembargos Malaysia ./. Ukraine vermutlich nicht sehr spürbar.

    Ich finde übrigens, das Forum könnte ohne solche Kracher existieren ... :?

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • BRathje
    Dabei seit: 1233360000000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1449142238000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @karl-heinz gies

    Kann ich bestätigen , ich bin zuletzt 4x im Commodore Elite in Evrenseki gewesen , immer im Dez. und im Febr., jeweils 2 Wochen .Jetzt sind die Preise zwischen 40% - 50% ( Preise schwanken etwas ) angehoben worden . Ich bin nicht bereit , eine solche Preiserhöhung zu zahlen . Also bleibe ich Daheim , oder such mir ein anderes Hotel. Alles ohne Stress !

  • eagle 1965
    Dabei seit: 1444694400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1449150896000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @vonschmeling

    Danke für die klaren Worte!

  • waldruhe63
    Dabei seit: 1443139200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1449223935000

    hallo.zur zeit warte ich noch auf die zusage vom betrieb,wegen der urlaubsgenehmigung.

    daher informiere ich mich seit 3 wochen wegen hotelpreise:und habe gestern festgestellt,daß bei den 4 hotels in der türkei die ich ausgesucht habe,teurer geworden sind,1.:44 euro,2.:11euro,3.:23euro,4.:sogarum 78euro!

    wie kann das sein:gleiche zeit und flug?

    was ratet ihr mir?abwarten oder ein anderes ziel wählen?

    ÜberflüssigesZitat entfernt! 

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42865
    geschrieben 1449226436000

    @waldruhe63

    Schon seit geraumer Zeit sind die Preisangaben tagesaktuell, d.h. sie können innerhalb weniger Tage nach oben oder unten variieren.

    Das gilt allerdings nicht nur für die Destination Türkei, insofern dürfte die Entscheidung für ein anderes Ziel dein Dilemma nicht aufheben ...

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1449313107000

    @ waldruhe  & Rathje

    Das Commodore ist sehr gefragt, hat also (leider für dich und mich) keinen Grund, die Preise zu senken.

    Außerdem hat es so gut wie keine russischen Gäste, das bedeutet, sie haben keinen Einbruch zu erwarten.

    Wir haben trotz Preiserhöhung für Sommer 2016 wieder gebucht.

  • Kräuterhexe
    Dabei seit: 1203984000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1449330773000

    editiert

    Man sollte jedem seine Meinung lassen ohne angreifende und bissige Kommentare die immer von den gleichen Leuten geschrieben werden. Nicht alle sind dieser Ansicht und noch haben wir die freie Meinungsäusserung. Also etwas meht Tolleranz würde nicht schaden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!