• Daniela83
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1239101050000

    Guten Morgen allerseits,

    nächste Woche um diese Zeit geht es auf nach Side, die Vorfreude ist groß ;o)

    Meine Fragen:

    Geld wechseln, wo gibt es die Möglichkeit?

    Gibt es interessante Ausflüge die man mit machen kann? Habe schon oft gelesen, dass solche Ausflüge in Kaffee fahren endeten, darauf hab ich dann nicht wirklich lust....

    Was ist sonst sehenswert rund um Side?

    Bin gespannt auf Eure antowrten und sag jetzt schon einmal "Danke"

    LG

    Daniela

  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1239102667000

    Hallo Daniela,

    Geld wechseln brauchst du nicht. Die wollen alle Euro oder Dollar haben. Am besten kleine Scheine mitnehmen.

    Ausflüge gibt es viele die du machen kannst. Z.b. Blaue Reise, Quad Safari, Rafting, etc.

    Du bekommst von deinem Reiseveranstalter beim Begrüßungscocktail Informationen zu allen Ausflügen. Falls du Ausflüge machen willst, würde ich die aber bei einem Veranstalter vor Ort buchen, da die dort meistens um ne Ecke günstiger sind und du zur Not noch handeln kannst.

    Was sollte man in Side und um Side herum gesehen haben. Das Amphietheater ins Side z.B. den Appolon Tempel und den Hafen. Ansonsten vllt. noch das Aspendos Theater.

    Grüße

    Sven

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • Daniela83
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1239113277000

    Danke für deine flotte Antwort ;o)

    Mit dem Geld, find ich echt interessant. Teilweise ließt man, bloß wechseln dann kann man besser handeln andererseits das die den Euro ganz gerne annehmen...

    Dann werd ich mal zusehen das ich passende Scheine mit habe!

    LG

  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1239121081000

    Mit Euro kannst du auch gut handeln! Wirst du schon feststellen! ;)

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • Huelsbusch
    Dabei seit: 1109548800000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1239375054000

    @Daniela83

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    Hallo,

    also ich würde schon empfehlen, für den täglichen Bedarf außerhalb des Hotel in Lira zu wechseln, sonst wird immer zu deren Gunsten nach oben aufgerundet und das macht sich beim Einkauf in der Apotheke, im Dolmus, wenn man ihn öfters benutzt oder beim Einkehren ins Cafe, Restaurant , Frisör, Pediküre, schon bemerkbar.

    Ich habe das letztes Jahr bei meinen türkischen Freundinnen gesehen, die dadurch einiges eingespart hatten, auch beim Kauf von Zigaretten waren es immer so um die 25 Cent pro Päckchen und das summiert sich dann schon. Sie haben auch Kleidumng in Lira bezahlt, das lohnt sich auch auf jeden Fall.Es läßt sich eben einiges einsparen.

    In Alanya haben wir das auch immer so gemacht, selbst die Liegen am Strand wurden so um einiges günstiger. Ich habe dafür immer 2 kl.Geldbörsen bei mir gehabt, oder getrennte Fächer.Man gewöhnt sich daran und alles kein Problem .

    ;) Mfg + viel Spass im Urlaub!

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 13780
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1239375444000

    Da hat Huelsbusch recht!

    Am besten Lira am Geldautomaten ziehen - keine Kleinbeträge - man kriegt da den günstigsten Wechselkurs. Geht mit jeder Maestro-Bankkarte.

    Schönen Urlaub!

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
  • nihat1988
    Dabei seit: 1239321600000
    Beiträge: 180
    gesperrt
    geschrieben 1239376515000

    auch ich empfehle: Euro in Lira umzuwechseln, weil es ja auch quasi gewinnbringend ist weil der Eurokurs so hoch ist, also in April 2009 liegt zurzeit der Kurs bei

    1 Euro = ~ 2.10 TL (Türkische Lira)

    In Side Zentrum haben wir unser Eurogeld bequem in TL umgewechselt, in einem Change Office Büro, der war in Side Zentrum, in eins der engen Einkaufsstraßen nicht weit weg vom Dolmus Haltestellenplatz von Side!

    Auch der Kurs war recht hoch, der lag glaub ich bei 2.11 und die haben es mit dem Kurs 2.09 TL Kurs gewechselt weil die angeblich einen minimalen Anteil für sich behalten oder so.

    Also an alle Touristen mit € in der Tasche = in Lira wechseln lohnt sich ;)

  • joerginho
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1239380411000

    Ich persönlich Wechsel immer, weil du sonst grundsätzlich

    mehr zahlen musst.

    Im März kostete in Side eine Dolmus-Fahrt 75 Cent und in

    türk Währung 1 Lira(ca 45 Cent).

  • 106MHC
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 623
    gesperrt
    geschrieben 1239394317000

    Hallo Daniela,

    Side ist sehr interessant, falls man sich für die Antike interessiert. Laß Dich nicht durch die Verkäufer verunsichern, bummel durch die Straßen und entdecke die Reste aus der Römerzeit. Geh auch in die Ausgrabungen.

    Natürlich gehört auch ein Marktbesuch in Manavgat hinzu. Eine Bootsfahrt zum Wasserfall empfehle ich nicht. Fahr besser mit dem Dolmus hin (Selale). Bei der Bootsfahrt flußabwärts wird meist an der Mündung des Manavgats gegrillt.

    Du kannst auch mit dem Boot im Hafen von Side eine Küstenfahrt machen. Falls Du einen Leihwagen nimmst, schaue Dir nicht nur das Theater von Aspendos an. Geh hoch auf den Berg, Du wirst es nicht bereuen! Du siehst oben nicht nur die Reste der Stadt sondern hast auch einen tollen Ausblick auf die einmalige Wasserleitung. Schau Dir dann noch die Wassertürme und die Seldschukenbrücke an. Dort kannst Du Steine der Wasserleitung finden.

    Sehr schön sind auch die Stauseen (Manavgat- und Oymapinar-Stausee). Der Oymapinar wird auch als "Green Kanyon" angeboten.

    Solltest Du ins Taurus-Gebirge wollen, fahr in Richtung Beskonak oder Selge. Der Nationalpark ist sehenswert.

    Viel Spaß in Side und einen schönen Urlaub!

    Wilfriede

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1239394987000

    Hallo Daniela,

    ich kann mich da voll und ganz Huelsbusch und Wilfriede anschließen.

    Side ist sehr sehenwert. Allein, wenn man abseits der Massen durch die kleine Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen bummelt.

    Geld auf jeden Fall in kleinen Scheinen wechseln.

    Ich habe den Fehler gemacht und in Euro (drauf)bezahlt.

    Allein auf dem Markt, oder der Eintritt bei den Sehenswürdigkeiten und Museen kostet in Euro ca. 30-50 % mehr.

    Einen wunderschönen und erholsamen Urlaub wünscht Dir

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!