• kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1288558547000

    Ja, das ist mir auch ein Rätsel!

    Jedes Geschäft weiss doch bestimmt, welche ******* dort läuft.

    Klaus

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44894
    geschrieben 1288559491000

    Ich erlaube mir den Hinweis, dass das vorgetragene Problem nicht bereits seit "zig Jahren" besteht, eine Transparenz in der gegenwärtigen Größenordnung auch nicht und Häme überaus unangebracht ist.

    :disappointed:

    Ähnlich dreistes Abledern ist wohl aus anderen touristischen Regionen sattsam bekannt ... gerne  von vor der Tür, wo auf Skihütten Gulaschsuppenderivate unverfrorenes Geld kosten?!

    Das beschönigt nichts, aber m.E. sollte die Aufmerksamkeit der Community + darauf gelenkt werden, anstatt sich kollektiv an die Stirn zu tippen ...

    :shock1:

    Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1288560244000

    Aber dort ist der DERIVATE-Preis für jeden sichtbar angeschrieben :kuesse:

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44894
    geschrieben 1288563095000

    Yoh, und ggf. auch noch alle E´s sowie "enthält 2% Rind- und Schweinefleisch"... :p

    Wahrscheinlich ein schlechter Vergleich von mir, da es weniger schmerzlich ist, für neunfuffzich einen Pott Schrott zu futtern, als für 200 Öcken grade mal ordentlich zu speisen.

    :disappointed:

    Die Leistung, Preise zu benennen könnte man ja noch einfordern, aber "vorgetragene Menüs" sind ja auch in Europa nicht direkt exotisch und doch weniger Risiko behaftet, als hier beschrieben!?

    Grundsätzlich finde ich ein solches Verhalten ausgesprochen Image schädigend - nicht nur für die Region, u.U. gar für die gesamte Destination und es sollten sich wirklich verschiedenste Interessensverbände finden, die derlei Machenschaften Einhalt gebieten!

    Wir brauchen keine Eier, wir haben Pferdeschwänze!
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1288592680000

    @kgevert sagte:

    @Vievien, da hast Du schon recht.

    Aber ein Betrüger ruiniert doch die ganze Branche in diesem kleinen Umkreis am Hafen.

    Ich kenne ja einige Restaurants, in die man bedenkenlos einkehren kann. Da hat der Tagestourist doch eher Probleme.

    LG, Klaus

    Hallo Klaus,

    da gebe ich dir vollkommen Recht.

    Drum sagte ich ja...das es schade ist...gerade in dieser wunderschönen Ecke von Side.

    Der "Wiederholungstäter" weiß wo man bedenkenlos essen kann und wie du schon sagtest....der Tagestouri macht evtl. nach einem Restaurantbesuch seine Hausaufgaben.

    LG

    Vievien

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1288601872000

    Aber eines muss man zu der Story auch bemerken: Ich finde es super, dass Momo1909

    zur Polizei gegangen ist .

    Es nützt nichts, hier nur zu sagen: Nie wieder ..

    Die für Touristen zuständige Abteilung der türkischen Polizei -die so genannte Touristenpolizei (nach Turizm-Polisi fragen )-- nimmt solche Vorfälle überaus ernst...

    Touristenpolizei: Antalya (0090)2422430486.

    Oder eben das nächst gelegene Revier der "normalen Polizei" besuchen(Polis)

     

    Gerade Side hat eine echte Ochsen-Tour hinter sich, es ist  erheblich ruhiger geworden, gerade was Händler-Verhalten etc.angeht.

    Und noch was: Solche Foren-Beiträge gehen irgendwann mal in der riesigen Menge an  Infos in unserem Reiseforum unter. Schreibt solche Erlebnisse in die HC Reise-Tipps und bewertet diese "Kaschemmen". Dann haben solche Vögel mit Zitronen gehandelt...

    Reisetipps werden noch mehr gelesen als unser Forum--und sie werden immer aktualisiert.....So kann man auch verfolgen, ob das irgendwann bessser geworden ist.

    Kann ja auch sein, dass man dort evtl. Fehler erkannt und beseitigt hat....

  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7895
    geschrieben 1288604023000

    Guter Vorschlag, den Momo1909 auch dringend umsetzen sollte. ;)

    Hier gibt es nämlich leider nur 2 RT für das Restaurant Baron (aus 2007 + 2008) mit 6,0 Bewertungen. :frowning:

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1288604574000

    @fraenni

    ...zu dem Zeitpunkt waren es vielleicht noch andere Betreiber ?

    Leider geschehen diese negativen Dinge nicht nur in Side, sondern auch in Orten  die

    Saisonbetrieb haben.

    Mal schnell ein Lokal gemietet, Urlauber mit " einer Masche über den Tisch ziehen " und dann aus dem Ort verschwinden.

    Die meinen sie haben das "dickeGeld" verdient, an den Imageschaden für den Ort denken solche Betreiber nicht.

    Gut das hier Warnungen ausgesprochen werden, so können dann halt solche "illegalen Geschäfte " auch nicht von Dauer sein.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15923
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1288606611000

    Da magst Du Recht haben mannige, wir wollen jetzt aber nichts künstlich hochkochen. Nur hab ich den Verdacht, dass sowas wieder stärker um sich greift, eben nicht nur in Side.

    Darum nochmals  der Hinweis :Bitte postet nicht nur hier... Threads verschwinden irgendwann in in der Versenkung..

    Denkt an die Reisetipps...es gibt ja schon welche zu der hier diskutierten Kneipe ;)

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1288607198000

    @vonschmeling:'Don´t!' Liste sagte:

    * Baron * kann man sich in Verbindung mit

     

    Baron von Münchhausen ja sehr gut merken. ;)

     

    Andrea mit ihrer Don´t Liste hat da eine ganz gute Idee angeleiert.

     

    Respekt an Momo, dass er die Polzei eingeschaltet hat. Ich hätte es wahrscheinlich nicht gemacht. Sollte ich nächstes Jahr wieder in Side landen, was ich schwer vermute, werde ich mit Sicherheit einen kurzen Stop vor dem Baron machen, mir die Geschichten vom "Anheizer" anhören und cool mit einem,

     

    Baron von Münchhausen, eure Fischplattenpreise sind legendär.

     

    ned wirklich.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!