• eistee1
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1156522342000

    wer von euch hat erfahrung in antalya?

    wir werden ja ins magic life sirene imperial gehen..

    un wir möchten in antalya shoppen gehen.. das heißt die ganzen markensachen und so weiter... wer von euch kann mir mal eine liste machen was es so alles an markensachen gibt??? natürlich gefälscht..

    viele grüße

  • Yasmin18
    Dabei seit: 1148774400000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1156591641000

    Louis Vuitton

    Dolce & Gabbana

    Tommy Hilfiger

    Versace

    Diesel

    G-Star

    Levis

    DSQUARED <-- Realativ Neue Marke trägt z.B David Beckham

    De Puta

    Standart Marken: Puma,Nike,Adidas

    usw........

    Hoffe hab dir ein bisschen geholfen.

    Nicht das was du bist, ist was dich ehrt wie du bist, bestimmt deinen Wert!!
  • joerginho
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1156609960000

    das ML Sirene ist in Kadriye-Belek. Da brauchst Du zum shoppen nicht nach Antalya fahren. Zumindest dann nicht, wenn Du gefälschte Klamotten kaufen willst, weil diese in Antalya nur am Bazar zu bekommen sind, ansonsten kriegst Du in Antalya nur Original(z. B. im Migros Shopping Center). Fahr mit dem Dolmus von Deinem Hotel nach Kadriye, dass dauert ca. 5 Minuten, dort bekommst Du alles. (war selber schon 2 mal im ML Sirene)

    LG

    Joerginho

  • eistee1
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1156624443000

    ja aber wir werden nach antalya fahren zum basar!!!!

    wollten wir schon die ganze zeit machen.. warum soll ich nicht gehen?

    viele grüße

    ;)

  • raaimakers
    Dabei seit: 1127088000000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1156629946000

    Shoppen in Antalya ist viel schoner als shoppen in Kadriye, Antalya ist eine lebende stadt, Kadriye nur ein shoppingcenter. Mit dolmus bist du schnel in Antalya.

    groetjes aus die Niederlande
  • joerginho
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1156630836000

    Natürlich bist du gleich in Antalya,

    aber wenn Du nur speziell gefälschte Sachen willst, brauchst du nicht extra nach Antalya fahren, weil du da nur den Bazar hast.

    In Kadriye ist die ganze Einkaufsstraße voll, mit Läden, die die gefälschten Klamotten verkaufen.

    Ich persönlich fahre auch immer nach Antalya, war erst vor 3 Wochen wieder da. Steh aber persönlich nicht so auf "billige Kopien" und kauf immer im Migros Shopping Center ein.

    LG

    Joerginho

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1156630941000

    eistee,

    welchen Basar möchtet Ihr im Zentrum Antalyas denn besuchen? Den alten, ursprünglichen oder den "Neuen".

  • eistee1
    Dabei seit: 1156118400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1156688750000

    ähmmm.. keine ahnung. wir gehen das erste mal in die türkei!!!

    welcher ist denn besser?

    ist der basar denn immer?

    was kosten die gefälschten sachen z.b louis vuitton?

    viele grüße

  • joerginho
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1156713178000

    Hallo eistee1,

    der Bazar sind eigentlich mehrere Buden oder besser gesagt eine überdachte Shopping-Meile ziemlich zentral gelegen in Antalya.

    Zu den Preisen kann ich Dir nur eines raten:

    Frag zuerst den Verkäufer nach dem Preis, dann sagtst Du etwas weniger als die Hälfte und ihr trefft euch dann irgendwo dazwischen.

    Niemals sofort den erstgenannten Preis des Verkäufers akzeptieren, lieber den Laden verlassen und woanders kaufen.

    Da bin ich bei meinen ersten beiden Urlauben ziemlich abgezockt worden, weil ich einfach zu dumm war. Das passiert mir jetzt nach 18 Malen natürlich nicht mehr.

    LG

    Joerginho

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1156717525000

    Der Basar, den joerginho besucht hat, scheint der sog. neue Basar zu sein, auf dem auch die Bewohner Antalyas einkaufen. Dort hat es mir nicht gefallen.

    Viel mehr Atmosphäre hat der alte Basar über der Altstadt, bei dem die Ursprünglichkeit erhalten geblieben ist - z.B. die Einteilung der Gassen nach Gewerken.

    Die Ware, die verkauft wird, ist identisch mit der auf dem neuen Basar. Mir schienen die Verkäufer auf dem alten Basar weitaus weniger aufdringlich.

    Preise zu nennen, ist unmöglich - handeln ist angesagt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!