• Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1297893833000

    ja genau ins sunis,da waren wir letztes Jahr auch schon.

    Letztes  Jahr kam auch nurch zufall raus da swir umgebucht wurdne sind,sonst wären wir erst am Flughhafen überrascht geworden.

    Ich ruf zwei Tage vorher nochmal bei Oeger an....sonst kann ich immer noch zuücktrten.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43565
    geschrieben 1297894633000

    @Sternenengel sagte:

    muss ich eigentlich in der region bleiben oder kann man dann zb richtung Side wechseln?

    Jedenfalls muss dir der Veranstalter eine Alternative in unmittelbarer Umgebung anbieten, er kann dich also nicht etwa in Kizilot unterbringen, wenn du ursprünglich ein Hotel in Evrenseki gebucht hattest.

    Falls du rechtzeitig (wie die Neckermanngäste) informiert wirst, kannst du auch einen Hotelvorschlag in einer anderen Region unterbreiten, das bleibt dir unbenommen!

    Man sollte allerdings nicht erwarten, ohne Zuzahlung in ein erheblich teureres Hotel verbracht zu werden.

    Ich befürchte übrigens, dass Überbuchungen aufgrund der vielen Ausweichler aus den Krisenregionen diese Saison ein recht sensibles Thema für Türkeiurlauber sein werden ... :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1297895193000

    Man sollte allerdings nicht erwarten, as ist klar,dann nur mit Zuzahlung!

    Ich befürchte übrigens, dass Überbuchungen aufgrund der vielen Ausweichler aus den Krisenregionen diese Saison ein recht sensibles Thema für Türkeiurlauber sein werden ... :?

    Das kommt erschwerender weise hinzu,nur das problem gabs letztes Jahr abe auch schon.

    Siehe Kamelya,allerdings war da das Hotel schuld.

    ====

    Beitrag repariert !

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43565
    geschrieben 1297896270000

    @Sternenengel

    Ooops, nu ist das Zitieren aber ein wenig unübersichtlich geraten... ? :disappointed:

    Ganz recht, es gibt immer wieder mal Probleme mit Überbuchungen, aber sie ergeben sich i.d.R. kurzfristig und nur zu den echten Knallerzeiten. Ist nur eine Vermutung, aber das Ausreizen von Kontigenten auf allen Seiten könnte durch die Umbuchungen, die vielfach auf die Türkei zielen, tatsächlich einigermaßen problematisch werden.

    Da das aber natürlich nicht nur das Sherwood betrifft, möchte ich hierzu nicht detaillierter Stellung nehmen.

    ;)

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • punkt16
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1297928343000

    Hallo,

    ich bin eigentlich relativ froh, dass das Hotel so früh

    ausgebucht ist. Besser so, als wenn Überbuchungen

    erst kurz vor Reiseantritt rauskommen. :?

    Ich finde es zwar übel, dass so was überhaupt passiert,

    aber wenigstens reagiert der Reiseveranstalter sehr

    früh. Somit hat der Urlauber nicht so einen Zeitdruck

    und kann über Alternativen nachdenken und verhandeln. :frowning:

    Falls es bei anderen Veranstaltern wie Neckermann auch

    zu Überbuchungen gekommen ist hoffe ich, dass diese

    auch so schnell reagieren und die Angelegenheit nicht

    bis kurz vor dem Urlaub, oder gar erst am Flughafen

    „aussitzen“. :shock1:   Das wäre echt übel und dann soll mir keiner

    damit kommen, es hätte sich erst kurzfristig ergeben – Dank

    des Forums weiß man ja, seit wann dies bekannt ist. ;)

    So kurzfristig bekommt man dann eh meist nur das, was

    sonst keiner haben wollte.

    Gruß Andreas

  • punkt16
    Dabei seit: 1215475200000
    Beiträge: 118
    geschrieben 1297938081000

    Hallo,

    ich habe das Hotel bei Öger gebucht und gerade mal

    bezüglich der Überbuchungen angerufen.

    Aussage wie folgt: Auch Öger-Kunden sind für Juli von

    Umbuchungen betroffen. Für August konnte die Dame

    noch keine genauen Aussagen machen. Nach momentanem

    Stand seien wir nicht betroffen, aber man könne nicht sagen,

    was morgen oder übermorgen ist – tolle Aussage. Entweder

    ist überbucht oder nicht.

    Ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen. Wenn das Hotel

    ausgebucht ist, muss der Veranstalter doch eine Aussage

    machen können, ob er zu viele Zimmer verkauft hat oder nicht?

    Für Juli geht es ja auch.

    Wollte eigentlich mit diesem Anruf Gewissheit haben – nun habe

    ich das Gegenteil erreicht, und bin verunsichert.

    Gruß Andreas

  • stinerl
    Dabei seit: 1249430400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1297938437000

    wir sitzen nun mal alle in einem Boot punkti  :-)

    aber sehs doch positiv. angenommen wir müssen umbuchen....vielleicht rennt das hotel soooo schlecht an, das wir froh sind umgebucht zu haben. sehs von der seite! es kommt wie es kommt. umso früher umso besser meine Meinung!

  • Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1297941101000

    Dann werd ich heute doch nochmal genauer nachfragen,weil dann kann ich JETZT umbuchen,eh man nirgendwo meh unterkommt bzw was einem nicht gefällt.

    Das Hotel wird ganz sicher gut,Sherwood hat einen excellenten ruf.

  • stinerl
    Dabei seit: 1249430400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1297941244000

    aber wär doch taktisch unklug oder? somit gibts du ja fast freiwillig deinen platz her.

    ich trau mich nicht anrufen. vielleicht kommens ja erst recht dann auf die idee mich umzubuchen.

  • Sternenengel
    Dabei seit: 1152921600000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1297942375000

    Ach die wollen mich doch vescheissern :-///

    Oeger Kunden sind GAR nicht betroffen.

    Ahja wenn ich hier lese,sieht es anders aus.

    Die Region darf gewechselt werden,aber ich werd nochmal schriftlich anfragen,denn irgendwas scheint nicht zu timmen.

    Die Flugzeiten haben sich mittlerweile auch geändert.

    Warum ich jetzt nachfrage?Weil ich keine LUST habe in Antalya anzukommen und irgendwo hinzukommen wo es mir nicht gefällt,dann buch ich lieber gleich um!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!