• Kemerli
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1244725029000

    @michi71

    Kaum eine dieser sogenannten Schmuckfabriken oder -manufakturen stellt den Schmuck in Antalya her. Fast alle arbeiten mit den gleichen Großhändlern, wie wir in unseren kleinen Schmuckgeschäften auch. Die großen Schmuckhersteller sind fast alle in Istanbul und einige noch in Izmir.

    Falls du dennoch so eine Schmuckfabrik besuchen möchtest, rate ich dir dringend dich vorher bei Juwelieren vor Ort nach den Preisen zu erkundigen, damit du letztendlich in der Fabrik nicht zu viel bezahlst. Die Verkäufer dort sind topp geschult und sie schaffen es auch fast immer Kaufwillige zum Kauf der überteuerten Waren zu überreden, wenn die sich nicht vorher schon über die reellen Preise informiert haben.

    Kemerli

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 14530
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1244729694000

    ...Genau das hatte ich auch schon ein paar Beiträge zuvor geschrieben, kemerli ;)

    Teilweise kommt die Ware sogar aus dem Ausland

  • goldie-sixties
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 313
    geschrieben 1244733353000

    Ich habe auch schon etwas in einer Schmuckfabrik gekauft. Diese Fahrt wurde von unserem Reiseleiter organisiert.

    Ich hatte schon eine genaue Vorstellung davon, wie die Kette aussehen sollte. Habe aber nichts gefunden. Nur eine die ähnlich aussah aber zu teuer war, weil noch Edelsteine verarbeitet wurden. Wir hatten dann besprochen, wie die Kette aussehen sollte (das heißt, ich habe gesagt, wie ich sie haben möchte) und dann haben wir lange den Preis verhandelt. Zwei Tage später wurde die Kette ins Hotel geliefert. Meint ihr, das diese Kette auch nicht in der Fabrik gefertigt wurde, wo wir waren? Ich glaube zwar, das wir trotz zähem handeln noch zu viel gezahlt haben aber dafür habe ich meine Kette so, wie ich sie mir schon lange gewünscht habe.

    Trotz allem würde ich nie nie wieder in solch eine Fabrik fahren. Wie ich schon vorher geschrieben habe, würde ich nur noch in einem Geschäft einkaufen.

    Mai 2015 - Poseidon - Marmaris.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1244739207000

    Ganz genau so wie Kemerli schreibt ist es. Das meiste kommt aus der Nähe von Istanbul. Ein Verkäufer in einem Geschäft in Kemer erzählte mir extrem leise, dass fast alles "in einer Hand" liegt. In wessen Händen auch immer.

    Von dort aus, werden alle Geschäfte incl. "Schmuckfabriken" beliefert.

    Wenn man ein bißerl nachdenkt, müsste man eigentlich selbst draufkommen. Jedes Geschäft hat ähnliche Angebote, im Sinne von Warenangebot. Bvlgarie in drei Größen und überall die gleichen Farbkombinationen, nur mal als Beispiel rausgegriffen. Ob die das wiederum woanders herbekommen, kann natürlich jederzeit auch sein. Globalisierung machts möglich :think:

    Wobei man natürlich nicht ausschließen darf, dass die Goldschmiede vor Ort individuelle Änderungen resp. Neuanfertigungen bei Bedarf auch machen. Natürlich gegen des entsprechende Entgeld. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • michi71
    Dabei seit: 1234828800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1244753129000

    Oh je....das klingt ja alles ganz furchtbar :shock1:

    Dacht ganz naiv, dass mir der Schmuck dort nach meinen Wünschen gefertigt wird.

    Aber nun gut...ihr habt mich überzeugt und ich werde mir den Weg in eine solche Manfaktur schenken und lieber auf den Basarstraßen nach brauchbaren, schlichten Teilen Ausschau halten.

    Vielen Dank für euer Feedback :kuesse:

    Herzliche Grüße, Michi

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1244753559000

    Entgelt

    kommt nicht vom Enten geld :laughing:

    sondern von entgelten!

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1513
    geschrieben 1244754811000

    Danke Juanito , du lebender Duden !

    Ist gar nicht böse gemeint von mir . ;)

    Liebe Grüße

    Waltraud

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1244755236000

    @michi71 sagte:

    Oh je....das klingt ja alles ganz furchtbar :shock1:

    Dacht ganz naiv, dass mir der Schmuck dort nach meinen Wünschen gefertigt wird.

    Na so furchtbar ist es nun auch wieder nicht ;) es werden in diesen sogenannten Schmuckfabriken jährlich millionen von € Umsatz gemacht und haben auch tausende von zufriedenen Kunden, sonst würden sie nicht so lange bestehen ausserdem sind sie ein wichtiger Subventionierungsmechanismus im Tourismus. Seriöse Unternehmen sind an den Verband (TURMAD) gebunden die einen Gütesiegel haben>>Turmad

    Aber falls Du dir Schmuck anfertigen willst würde ich Dir Istanbul empfehlen, dort ist das Zentrum des türkischen Schmucks. Ich bin mir sicher das Du in der kommenden Zeit mal Istanbul anschauen möchtest ;)

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1244755920000

    Und falls dir mal Schalen oder Becher aus alman gümüşü angeboten werden.

    Glaube nicht, dass es was besonderes ist:

    Deutsches Silber :laughing:

    wow :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42624
    geschrieben 1244764582000

    @michi71

    Nein, so richtig furchtbar, wie es villeicht klingt, ist es nicht... man kann sich sehr gut Schmuck nach eigenen Ideen anfertigen lassen, ich habe keinen anderen!

    Je nach Anspruch wird der dann auch unter deinen Augen zusammengezimmert, dafür reicht ggf. ein gut ausgebildeter Goldschmied!

    Manufaktur bedeutet Handarbeit.

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!