Schmuckfabrik und andere Verkaufsveranstaltungen bei Öger Reisen

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1283941510000

    @medha, In Deinem Eingangsposting kam das so rüber, als wenn Du Angst haben würdest oder schüchtern wärst und einen Rat bräuchtest, wie Du unauffällig um das ganze herrumkommen kannst.

     

    Aber so wie Du Dich zum Schluss anhörst, glaube ich, dass Du vor Ort ob jetzt in der Fabrik oder draußen ganz gut allein zurechtkommst. Ich glaube auch nicht, dass Du ein "Empfehlungsschreiben, (sag ich mal) von Herr Öger brauchst, dass man Dich doch bitte schön in Ruhe lassen soll. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Aquarina
    Dabei seit: 1214006400000
    Beiträge: 1274
    geschrieben 1283961585000

    Bei unserer Rundreise war kein einziger Besuch einer Verkaufsveranstaltung enthalten (glücklickerweise).

     

    LG

    Aqua

  • sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1283989598000

    also, wir waren schon sehr häufig in der Türkei und auch zu solchen Verkaufsveranstaltungen  "geladen".

    Wichtige Regel dabei ist: absolut kein Interesse zeigen und standhaft ablehnen.

    Jedoch muss ich auch sagen, dass wir in der Türkei niemals hart bedrängt wurden, sondern unsere Ablehnung zu kaufen immer akzeptiert wurde, im Gegenteil zu Veranstaltungen dieser Art in Tunesien oder Marokko.

    sealord

    Sealord
  • leobibi
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1284024331000

    Ich habe einen sehr, sehr netten Türken kennengelernt, der früher solche Touren organisiert hat. (heute macht er nur noch Privattouren)

    Er sagte mir, dass die Teppich-, Schmuck-, und Ledergeschäfte regelrecht "Kopfgeld" bezahlen, was sich zwischen 4 - 10 Euro pro Besucher im wahrsten Sinne des Wortes BEZAHLT gemacht hat. Also besteht ein Interesse, die Touris in die Geschäfte zu führen. Anschauen ja, aber kaufen muß man nicht. Von überteuert kann man nicht unbedingt sprechen. Ich habe einen Dreiviertellammnappamantel in Topqualität für 220 Euro erstanden. Wenn es zu Aufdringlich wird einfach durch den Laden durch, (Kopfgeld registriert) und einen Spaziergang machen.

    Hab auch schon erlebt, dass die Hotels solche Touren sponsern, da dann kein UAI in Anspruch genommen wird. 12,50 Euro für eine Tagestour inclusive einem Mittagessen im besten Fischlokal in Antalya, incl. Leder- und Schmuckgeschäft.

    Es gibt auch einwöchige Schnäppchenurlaube in denen 2 Ausflüge enthalten sind, wenn man die nicht mitmachen will, muss man für den Urlaub MEHR bezahlen, da die "Kopfgeldprämie" flöten geht.

     

    Trotzdem schönen Urlaub

     

    es grüßt

    Leobibi

    Es gibt auch ein Leben neben dem Forum
  • Eaglechen
    Dabei seit: 1197763200000
    Beiträge: 419
    geschrieben 1284029269000

    Wo ist eigentlich der Aufreger bei den Verkaufsveranstaltungen? Da beinahe jeder Reiseveranstalter damit wirbt, dass ein Tagesausflug Antalya inclusive ist und ich diese Ausflüge wahrnehme, wenn das Wetter es zulässt, habe ich einige Erfahrung im Besuch von Schmuck- und Lederfabriken. Man kann dazu stehen wie man will, aber preiswerter als kostenlos kommt man nicht nach Antalya rein, und dazu mit Mittagsnack (Essen geht anders) ;) . Meinen Ehering gebe ich allerdings in Schmuckfabriken nicht mehr ab, da das Polieren mir doch allzu intensiv erfolgt. Schließlich soll im Polierbad ja auch ein bißchen für die Fabrik übrig bleiben.

    Ansonsten finde ich es sehr unterhaltsam mir Schmuck für einige 1000 € vorführen zu lassen. Ich hab auch schon in einer Stunde wenigstens 20 Lederjacken anprobiert und schlecht gemacht. Was machts? Außer dass meine Frau sich dann manchmal für mich fremdschämt? Es kann mich doch keiner zwingen irgend etwas zu kaufen. Wenn das System dieser Ausflüge, sie durch Kopfgeld zu finanzieren, halt so ist, dann heißt es das System auszunutzen. Und leise gemurmelte Flüche hinter meinem Rücken tun nicht weh.

    Eventuell kann man bemängeln, dass unerfahrene oder naive Touristen "übers Ohr gehauen" werden. Aber wenn man das verteufelt, muss man das gesamte System des Kapitalismus in Frage stellen.

    Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben.
  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2012
    geschrieben 1284032687000

    So hat jeder andere Vorstellungen die Urlaubszeit zu verbringen, ich persönlich liege lieber mit einem kühlen Efes am Strand, andere probieren lieber 20 Lederjacken an ;)

    So hat die Türkei für fast jeden etwas zu bieten ;)

  • Antendon
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1284033192000

    Hi cippo,

    da stimme ich Dir voll und ganz. ich möchte mich auch nicht mit aufdringlichen Verkäufern bei den Verkaufsveranstaltungen rumschlagen.

    06.04.15 bis 03.05.15 crystal palace side
  • Eaglechen
    Dabei seit: 1197763200000
    Beiträge: 419
    geschrieben 1284033373000

    Es lebe die Vielfalt... und Efes am Strand? - Kein Bier vor vier!

    Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1284041537000

    @cippo sagte:

    So hat jeder andere Vorstellungen die Urlaubszeit zu verbringen, ich persönlich liege lieber mit einem kühlen Efes am Strand, andere probieren lieber 20 Lederjacken an ;)

    So hat die Türkei für fast jeden etwas zu bieten ;)

    Darum geht es nicht, die Leute würden sich auch lieber abseilen, als irgendwelche Jacken oder Teppiche anzuschauen

    Du kannst aber nicht einfach irgendwohin verschwinden, wenn du mit einer Gruppe unterwegs bist, sondern musst warten, bis die Verkaufsveranstaltung zu Ende ist, sei es gezwungermaßen in der Bude, oder draußen vor der Tür

    Die Verkaufsbuden sind so ausgesucht, daß es nichts gibt, wohin man flüchten kann.

  • Antendon
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1284042007000

    @metrostar,

    cippo meint damit, das er erst gar nicht an diesen Verkaufsveranstaltungen, z.B. freier ausflug nach Antalya, teilnimmt.

    06.04.15 bis 03.05.15 crystal palace side
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!