• Nafloda10
    Dabei seit: 1334102400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1339183480000

    fitz150:

    Hallo zusammen,

    wenn ich mir die bisher bei Facebook eingestellten Bilder, auch die von gestern, anschaue kann ich nur eins sagen. " Luxury " sieht anders aus.Der Begriff Villa ist natürlich dehnbar. Bin mal gespannt auf die Bilder von den anderen Bereichen wie Reception, Bar, Restaurant, Spa u.s.w. Laut Beschreibung sollte das Hotel über einen Pool mit Wasserrutschen verfügen. Diese eine Rutsche hat unsere Kinder nicht vom Hocker gerissen. Hoffentlich kommen kurzfristig die ersten Live - Berwertungen, damit wir uns doch noch anderweitig orientieren können.

    Falls irgendjemand schon Kontakt hat zu Gästen im Hotel , bitte unbedingt die ersten Eindrücke veröffentlichen.

    Meiner Ansicht nach hat man da im Schnellverfahren etwas zusammengeschustert.

    Hoffentliche täusche ich mich.

    Viele Grüße

    hallo , wir haben uns gestern auch die ersten original bilder angesehen ...und wir sind entäuscht ....ich finde das die original bilder leider sehr von den ersten bildern von sonnenklar( wo wir vor 4 wochen gebucht haben ,) doch sehr abweichen siehe haupthaus ,zimmer    aufteilung und grösse der anlage ....:(  wir haben uns entschieden zu stonieren , dann ist die anzahlung weg , aber wir möchten unseren  urlaub dort lieber nicht verbringen ...luxury resort ???? finden wir nicht  .....

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1339245655000

    Auf Facebook gibt es neue Bilder von den Zimmern, mir gefällt´s :-)

    Ich war auch schon fast 20 x in der Türkei und eigentlich immer in 5 oder 4+ Sterne Hotels.

    Das Hotel hat gerade erst eröffnet, ist noch nicht richtig begrünt, bepflanzt etc. Das macht viel aus. Wir verreisen erst in 2,5 Monaten, dann sieht das alles bestimmt schon viel einladender aus!

    Wir haben einen Bungalow gebucht und die finde ich ganz ansprechend, ich bin aber auch kein Fan von riesen Hotelklötzen.

    Wir lassen uns überraschen.

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • egeli09
    Dabei seit: 1280534400000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1339252542000

    www.sahrasuhotel.com

     

    Sahra Su Hotel

    Ovacık Mahallesi Ocakköy Mevkii Gızelen Caddesi No 9 /1 Ovacık / Fethiye / Muğla

    Telefon: 0090 252 616 81 18

    Faks : 0090 252 616 81 38

    E-posta : info@sahrasuhotel.com

     

    Hallo zusammen

    wir waren am 01.06.2012 zur Eröffnung live beim Sahra Su Luxury Hotel vor Ort. Wir haben das Hotel, die Anlage und die Bungalows besichtigt.

    Wir selbst sind jetzt vom Urlaub zurück, waren 3 Wochen um Marmaris und waren für ein Tag um Fethiye-Ölüdeniz unterwegs.

    Wir hatten an dem Tag die Wahl zwischen "Weiterfahren bis zur antiken Stätte Patara" oder Sahra Su Hotel Luxury Resort besichtigen, denn angeblich sei es ein gutes, frisch eröffnendes Hotel.

    Wir haben uns für die Hotelbesichtigung entschieden jedoch haben wir uns am Ende nach der Hotelbesichtigung gedacht: Hätten wir uns doch lieber für patara entschieden!

    Denn das Hotel wirkt nur auf den Bildern schön.

    Ihr werdet gar nicht glauben wie schwer es war dieses Hotel zu finden, KEIN EINZIGES Hotelschild in Fethiye, nirgendwo, rauf und runter sind wir gefahren, runter nach Ölüdeniz und wieder rauf von Ölüdeniz, es gibt 999 Hotelschilder aber keins von Sahra Su. Wir haben Taxifahrer gefragt, der eine kannte das Hotel gar nicht, der Andere hatte es gehört und hat uns zumindest in die richtige Richtung zurück richtung Fethiye den Weg geschildert.

    Dann welch Glück, am Straßenrand wieder richtung Fethiye sahen wir eine Frau, sie haben wir nach dem Hotel befragt und es stellte sich heraus, dass sie beim Hotel Sahra Su Luxury Resort arbeitet und hat uns sogleich den richtigen Weg exakt geschildert. Glück im Unglück.

    Eine staubige nicht asphaltierte Straße führt in einen Wald und wenn man die Straße 1km folgt erblickt man endlich das professionell versteckte Sahra Su Luxury Resort Hotel, was am 01.06.2012 viel mehr einer Baustelle als ein glänzendes Hotel aussah.

    Das Hotel ist in einer hohen Lage, weit weg vom Meer, bis Ölüdeniz sind es minimum 10 Minuten mit dem Auto indem man die Straße nach Ölüdeniz runterfährt. Aufgrund der hohen Lage und der benachbarten Hügel entfällt beim Hotel ein Meeresblick KOMPLETT.

    Die Anlage ist zwar schön und gut, wird auch bestimmt besser wenn die Arbeiten fertig sind aber das Hotel wirkt nach einer Anlage irgendwo im nirgendwo, die Pools von den Bungalows sind jämmerlich klein und das Büfet sah auch ziemlich mager aus.

    Nachdem wir den Ort und die Anlage des Hotels gesehen haben waren  wir gott sei dank froh, dass wir das Hotel nicht gebucht haben und die 20 Tage in Marmaris geblieben sind.

    Hotelschilder an den Hauptstraßen anbringen haben sie zeitlich auch nicht geschafft und als wir bei der Rezeption Broschüren wollten gab es längst keine mehr oder es wurden keine neuen gedruckt.

    Wir können das Hotel absolut nicht empfehlen, nachdem was wir da mit unseren Augen vor Ort gesehen haben, diejenigen die das Hotel buchen werden uns sogar fast leid tun.

    Das Hotel ist immer noch nicht fertig, weil es um Fethiye die letzten Monate viel geregnet hätte haben sich die Arbeiten bis zur Sommersaison hinaus verzögert, so der Animateur Chef welcher uns durch das gesamte Hotel führte.

     

    Es ist natürlich Geschmackssache aber das Hotel ist nicht zu empfehlen.

    Wir sind auch in den Wellness & SPA Bereich runtergegangen ins Untergeschoss und es wirkt sehr klein, beispielsweise der Relax Raum vom SPA Bereich wirkt klein und die Abstände der Relax-Liegen sind die Kleinsten die ich je in SPA Bereichen von Hotels gesehen habe, es ist kein XXL Wellness & SPA Bereich wie es sonst viele Hotels aus Antalya beispielsweise haben.

    Es gibt definitiv weitaus bessere Hotels mit Bungalow / Villa Konzept, beispielsweise das Yücelen Hotel bei Gökova-Marmaris oder welche aus der Antalya Region.

    Sahra Su kann und wird da nicht mithalten können. Auch dann nicht wenn die Bauarbeiten fertig sind, denn die Lage, die Ortschaft ist äußerst falsch und fatal ausgewählt für so ein Hotel.

    Wir haben auch Fotos geknipst beim Hotel vor Ort, die werde ich auch beim Hotelbereich in Kürze reinstellen.

    Viele Grüße,

    egeli09

  • KCiOne
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1339763167000

    Hallo,

    ich verfolge auch das Sahra Su und lese Informationen über dieses Hotel.

    Wollte nur anmerken, daß die ersten Bewertungen bei Holidaycheck zu lesen sind.

    Schöne Grüße ;)

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1339765122000

    Die ersten Bewertungen habe ich auch schon gelesen. Kleine Anfangsschwierigkeiten sind wohl "normal", das bessert sich bestimmt mit der Zeit.

    Weiß jemand wie oft der Shuttle zum Strand fährt? Und wie der Strand dort so ist? Schade dass es kein Strandrestaurant dort zu geben scheint. Hoffe wenigstens dass eine Bar kommt, wo es was zu trinken gibt, bei der Hitze.

    In der Hotelbeschreibung ist immer von einem Strandrestaurant geschrieben worden.

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
  • wonneproppen09
    Dabei seit: 1339891200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1339923697000

    Hallo liebe Gleichgesinnten...

    nach persönlicher Rücksprache mit dem Hotel habe ich erfahren,dass die Getränke am Strand außer Wasser nicht im All inclusive enthalten sind. Essen ebenso nicht. Es gibt drei mal einen Busservice zum Privatstrand ....

    Dies ist natürlich ein hoher kostenintensiver Aufwand für eine Familie ...

  • wonneproppen09
    Dabei seit: 1339891200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1339924336000

    im ausschreibungsdatenblatt heißt es wasser und softdrinks

  • Alfred_Tetzlaff
    Dabei seit: 1236729600000
    Beiträge: 1823
    geschrieben 1339925504000

    In einer Bewertung wurde geschrieben, dass der Strand aus 2m Sandstrand besteht, ansonsten sich die Liegen auf einem Rasen befinden. Ist für mich eigentlich eine Mogelpackung und auch ein dicker Minuspunkt.

    2015, Porto Angeli, Rhodos 2016 - LTI Glyfada, Korfu - 2017 Conil de la Frontera
  • fitz150
    Dabei seit: 1336089600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1339952425000

    Hallo,

    der Begriff Mogelpackung trifft den Kern.

    Das, was uns als Urlaubsgästen in Form von wunderschönen Animationen und Beschreibungen suggeriert wurde, trifft in keinster Weise zu.

    Um so unverständlicher sind für mich die bisherigen Bewertungen.

    Machen die alle gute Miene zum bösen Spiel oder weshalb werden keine realistischen Bewertungen unter Zugrundelegung der ach so toll beschriebenen Leistungen und Beschreibungen gemacht ?

    Nach Lektüre dieser Beiträge haben wir uns entschieden.

    Wir haben am Freitag storniert.

    Bevor ich allen andern Buchern trotz allem einen schönen Urlaub wünsche, würde mich interessieren, ob bislang jemand einen Reiseveranstalter bezüglich Preisminderung kontaktiert hat.

    Viele Grüße

  • Wiesbaden36
    Dabei seit: 1337644800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1339955860000

    Hallo zusammen,

    Wir sind seit Freitag vom Sahra Su zurück. Waren am 01.06. die ersten Gäste.

    Ich könnte 10 Seiten schreiben, versuche es aber kurz zu halten. Die Anlage wurde an einer ganz anderen Stelle gebaut, als geplant. Ist nur halb so groß und sieht auch ganz anderst aus. Auf den ersten Blick macht sie eine guten Eindruck, nur alles etwas zu eng.

    Das Garten, Wege, Beleuchtung usw. noch nicht fertig waren, damit haben wir gerechnet.

    Wir haben in einem Doppelzimmer gewohnt, was sehr klein war und kaum Ablagemöglichkeiten hatte. Des öfteren gab es Strom- und -Wasserausfall.2 Tage sogar nur kaltes Wasser. Ca. 1/3 der Zimmer waren feucht, aber trotzdem wurde versucht dort die Leute unter zu bringen.

    Das Restaurant gleicht einer etwas besseren Kantine. Bestuhlt war es innen und außen mit Gartenstühlen. Tischdecken gab es in den 14 Tage dreimal, für Fotoshooting. Servietten bestanden aus Zewa-wisch und weg. Das Büffet-Angebot war für ein 5-Sterne Hotel zu gering, ansonsten war das Essen okay.

    Geschlossen war noch das a-la-Carte Rest., das Weinhaus und die Disco. Die steht immer noch unter Wasser. Der Tennisplatz war nicht fertig. Jetzt ist er zwar fertig, aber nicht bespielbar, da alles uneben ist.

    Der SPA-Bereich war nicht fertig, da alles nass und feucht war. In der 2. Woche wurde er geöffnet, aber nur ca. 3 Tage, dann ist der Pächter auf und davon. Also wieder geschlossen. Preise waren auch viel zu hoch.

    Der Strand ist genau 10,3 km entfernt. Besteht aber nur aus einer Liegewiese in einem anderen Beach-Club. Ist eine kleine Bucht, also kein offenes Meer und hat Tümpel-Flair. Wir hatten die letzten Tage ca. 35 Grad, da war das Wasser sehr schmutzig. Beachbar gibt es auch nicht, da sitzt ein Kellner unter dem Sonnenschirm und verteilt stilles Wasser und so Crash-Getränke. Keine Cola, Sprite usw. Der Bus fährt morgen um 10.00 und 14.00 Uhr hin, zurück um 12.30 und 17.00 Uhr.

    Vom Hotel zum nächsten Dolmus geht es über einen 1 km langen Schotterweg mit Schlaglöchern und ohne Beleuchtung. Gibt keinen Transfer, Taxen sind sehr teuer.

    Der Fitnessraum ist sehr klein, es gibt ein Laufband, -fahrrad und Rudergerät. Das war's.

    Etliche Gäste, ich würde sagen sehr viel, haben vor Ort gegen Aufpreis umgebucht.

    Der Poolbereich ist nicht sehr groß, in der Hauptsaison wird es sehr eng werden. Es gibt auch nur eine kleine Rutsche. Das Planschbecken für die kleinen ist im großen Pool abgeteilt und mit 4 Kindern voll.

    Das Personal ist unheimlich nett. Die Animation gibt sich sehr viel Mühe.

    Mitte letzter Woche hat fast das gesamte Rezeption-Personal gekündigt und ist fort.

    Also unsere Beurteilung, maximal 3 Sterne, mehr werden es nie, trotz aller Bemühungen.

    Salatblatt kann alle Angaben bestätigen, denn wir haben uns dort getroffen und den Urlaub gemeinsam verbracht. Sie kann auch Auskunft zu den Villen geben. Falls noch jemand Fragen hat, bitte melden.

    Viele Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!