• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1275781885000

    @demi

    WO ANDERS?? :frowning:

    Die Tools gleichen sich - meist bleibt die Sprachbarriere.

    Ich verstehe z.B. was geredet wird - und es genügt ein Blick!!

    Nach gewisser internationaler Erfahrung finde ich wenig Unterschiedlichkeiten ...

    Der Titel "Belästigung" ist reichlich hausgemacht und wenn ich keinen Markt mache, habe ich damit sicherlich auch kein "Problem"!

    ;)

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1275808562000

    In ca. vier Wochen, ist es bei mir mal wieder so weit, dann werde ich Eure Erfahrungen "testen". ;)

    Spass beiseite!

    Voriges Jahr, war es ja auch schon, ich sag mal unaufdringlich. Sogar IN DEN Geschäften konnte man alles wunderbar anschaun, da kam höchstens ein, "wenn sie Hilfe brauchen, dann melden sie sich bitte schön". Also genau wie bei uns.

    Bis auf die Geschichte von Flugangler, die höre ich zum ersten mal. Heißt für mich? Wenn einer Feuer für seine Zigarette will. Feuerzeug nicht aus der Hand geben. Wenn er darauf nicht eingeht, dann ist klar, was er vorhat.

    Uns hat voriges Jahr ein eigentlich sympatischer Mann abgezockt. Aber nicht in den Geschäften, sondern bei den Ruinen. Das fing auch ganz harmlos an mit

    zehn Schritte mehr und sie sehen, das ganze Areal!!!

    Er ging einfach nebenher. Er war nicht mehr der jüngste und hinkte leicht und als er uns mit meiner Kamera fotografieren wollte, war das ganz ok.

    Er liebt diese Stelle und kommt jeden Tag. Er erzählt so nebenbei ein bißerl und irgendwann endet das in einem Vortrag, der damit endet, dass es schön wäre, wenn wir ihm einen kleinen Bakschisch geben würden .... so 10 €uro. Man einigt sich auf 5 €uro und kommt sich irgendwie verars**t vor. Und weil WIR :frowning: besonders nett sind, begleitet er uns nach Side rein. Ob du willst oder nicht, er kommt mit und weil WIR :frowning: über alle maßen nett sind, gibt er einen Tee aus, der dann in einer Bestellung endet. Ein bißchen Käse mit Melonen, er hat ja heute so gut wie nix gegessen. Irgendwie wundern wir uns, warum der Ober nicht mehr kommt. Irgendwann kommt er dann doch und irgendwie müssen wir das dann auch alles zahlen. Gut, das war jetzt nicht viel. Und umgebracht hat uns das auch nicht. Aber irgendwie fühlt man sich dann doch verars**t.

    Das nächste mal, werden wir wohl, knallhart sagen.

    Wir wollen ganz alleine gehen, nicht fotografiert werden und wir kennen alles bis ins kleinste Detail. Wir haben weder Durst noch hunger und wir sind mit einem türkischen Juwelier verarbredet. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Eaglechen
    Dabei seit: 1197763200000
    Beiträge: 419
    geschrieben 1275815782000

    Das mit dem Feuerzeug gehört imho zu den Urban Legends.

    Die "Fremdenführer"-Masche ist allerdings in Side bei den Ruinen üblich und eine Sache, die ich absolut verurteile. Man wird sie allerdings schnell los, wenn man sie nach ihrer Lizenz vom Tourismusbüro fragt. Leider hilft das "Ersttouristen" nicht weiter. Aber auch das ist nicht side- oder türkeitypisch, sondern nahezu weltweit verbreitet.

    Das Side, über das heute alle so schimpfen, hat nicht die Türkei sondern der Tourismus, insbesondere die deutschen Touristen, geschaffen. Und jetzt soll es halt glatt gebügelt und noch deutschkompatibler gemacht werden.

    Mein Ziel fürs nächste Jahr habe ich seit gestern ins Auge gefasst, nachdem ich erfuhr, dass mein Onkel ein Ferienhaus an den Dardanellen gekauft hat. :p Und jetzt gehts zum Flughafen fürs vorerst letzte Mal türkische Riviera

    Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben.
  • ave maria
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1275817242000

    @demi

    Reise mal woanders hin und du wirst einen gewaltigen Unterschied wahrnehmen.....

    Etwa ins/nach korrupte Griechenland :kuesse:

  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1275896214000

    Die Griechen mögen vll. korrupt sein, dafür belästigen sie aber ihr Gäste nicht in einer so penetranten Art und Weise........

     

    Noch schlimmer sind eigentlich nur die Ägypter......da war sogar mit anfassen........

  • ave maria
    Dabei seit: 1273017600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1275923817000

    @rantanplan

    auf Rhodos in Lindos wurden wir auch des öfteren belästig,

    wenn man sowas nicht mag reicht ein Nein vollkommen aus,

    ansonsten bleibt man gleich zu Hause,macht Urlaub auf Balkonia.

  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1275927158000

    Muss ich dir widersprechen. Es gibt einen Unterschied zwischen "angesprochen werden" und diesem penetranten "wolle du kaufe...isch habe frage....komme und gucke.....gut Preis u.s.w."

     

    Ich war selber auch schon in Griechenland und habe es als nicht schlimm empfunden, wie die Händler mit einem umgehen.

     

    Man muss nicht Urlaub auf Balkonien machen, um diesen Händlern aus dem Weg zu gehen. Es gibt auch Länder, in denen man weiß, wie man sich zu benehmen hat. Z.B. die komplette Karibik, da hab ich sowas noch nicht erlebt.....

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1275927681000

    Ein Smalltalk ist in der Türkei etwas normales beim Kauf: woher kommst du, wie oft in der Türkei, wie lange bleibst du, Blabla übers Wetter, wie gefällt es dir

     

    Das kann man sich in anderen Ländern genauso vorstellen.

     

    Allerdings unvorstellbar sind Fragen, die die Privatsphäre betreffen (Verdienst, Familienstand etc.), Beleidigungen, wenn ein Kauf nicht zustande kommt, wenn kein Interesse am angebotenen Ramsch besteht

     

    Das hat nichts mit Deutsch Deutsch und nochmals Deutsch zu tun.  Ausländer wie beispielsweise Spanier/Italiener/Franzosen/Russen/Engländer/Asiaten/Amerikaner nehmen dann auch Abstand von einer Shopping-Tour.

  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1275931879000

    Man sollte die Türkei nicht nur auf Side reduzieren denn es gibt noch viele Gegenden in der Türkei wo man nicht angequatscht wird.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1275935290000

    @Xiok

    Wenn du in Side Urlaub machst, fährste aber kaum nach Ankara zum Shoppen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!