• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16064
    geschrieben 1351078878000

    Selbstverständlich kann man nichts darn ändern, daß jeder eine andere Meinung hat ... und "man" will dies auch gar nicht!

    Ich weiß nicht, ob ich schon so oft wie Du dort war - die Anzahl meiner Aufenthalte (diese sind übrigens nicht das einzige Beurteilungskriterium) dort reicht jedenfalls m.E. durchaus aus, um die "eine oder andere Situation zu bewerten"  ;)

    Zu Deiner Information darf ich Dir desweiteren verraten, daß der WDR-Beitrag auch in die Schweiz und nach Österreich und ins italienische Regionalprogramm "verkauft" wurde, evtl.(!) auch andere Länder nachziehen, auf jeden Fall aber es regelmäßig auch in anderen Ländern ähnliche Beiträge gibt und "man" auch dort "nachdenkt" und keinesfalls "pauschal blind" seinen Urlaub verbringt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Nippynell
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 493
    geschrieben 1351079097000

    @Metrostar

    Du schreibst wird  auch getan?  WO?

    Mag sein daß dies ein schwerer und langer Weg sein wird bis es den Angestellten in der Türkei zu Gute kommt aber es muß erst mal begonnen werden.

     Ich habe bis dieses Jahr im Juni noch keine Einsparung bemerken können.

    (gehe jetzt nicht von mir aus ich weiss was ich zu tun habe)

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1351082844000

    @Nippynell

    Gab es zuvor eine Großauswahl an hochwertigen internationalen Getränke, wird zunehmend auf lokalen Fusel gesetzt (je nach Publikum auch verständlich). Lamm wird gegen Geflügel ausgetauscht etc., wenn zuviel weggeworfen wird.

  • Carmen2104
    Dabei seit: 1252540800000
    Beiträge: 486
    geschrieben 1351086918000

    Oh man, schaut euch doch mal an wie "alt" dieser Beitrag mittlerweile ist und wieviel schon darüber diskutiert wurde....... es wiederholt sich ja alles.

    @ demi: Deine Antwort verstehe ich nicht so ganz...... was würde es denn bitteschön ändern wenn man entsprechende Länder nicht mehr bereisen würde?????

    Wenn du schon so ein Statement abgibst dann erkläre doch wenigstens mal warum.....

    Ich habe hier jedenfalls schon mehrfach meine meinung diesbezüglich geschrieben,so wie viele andere hier auch und sehe mittlerweile keinen Sinn mehr in dieser Disskusion.

    Dream World Aqua 2015 :-)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13777
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1351087319000

    Inzwischen ist es so dass entlang der Türkischen Riviera ein echter Mangel an Kellnern gegeben ist und sich diese den Arbeitgeber definitiv heraussuchen können.Sofern sie denn auch den Arbeitsort ändern wollen.

    Der Wechsel vom Blauhemd zum Weisshemd ist also extrem einfach geworden. Damit auch die Möglichkeit mehr Gehalt zu bekommen.

    In guten Hotels teilen sich zwei Mitarbeiter ein Zimmer im Personalhaus und sie bekommen in aller Regel auch alle Mahlzeiten kostenlos. Das sollte man nicht vergessen.

    Zudem haben viele Hotels Shuttlebusse für die Angestellten und fahrem im Zweifel auch mehrfach am Tag weite Strecken damit an.

    Je höher die Bettenzahl in einem Hotel ist, umso eleganter funktionieren auch die food & beverage Budgets, die in allen Hotels angestzt werden. Sie liegen zwischen 7 Euro und 12.50 €.Ausnahmen nach oben und unten gibts natürlich ebenfalls.

    Das Geschwafel des angeblichen Kochs möchte ich mal besser nicht bewerten. Ich frag mich, wo der gearbeitet haben will.

    Zudem lassen sich viele Hoteliers inzwischen ISO zertifizieren, denn bei Hygienemängeln drohen dem Management drakonische Strafen.Sofern dann noch nachweisbar Erkrankungen hieraus resultierend nachgewiesen werden dann gehts nicht nur um viel Geld, sondern auch um die Zukunft des GM.

    Ich sehe eher mittelfristig ein ziemlich kräftiges Sterben der 3- aber auch vier Sterne-Hotels, denn Urlauber wollen heute eine gehoben Kategorie, also eher 5 Sterne und  zahlen dafür auch mehr für ihren Urlaub.

    Das beweisen auch die erheblich zunehmenden Hotelneubauten dieser Kategorie, auch in dritter und vierter Reihe wenn es sein muss.(Fehlende Grundstückstücke)

    Die türkische Regierung macht den Hoteliers zudem das Leben durch ständige Erhöhungen der Alkoholsteuern erheblich schwerer. Die letzte deutliche Erhöhung erfolgte erst vor wenigen Wochen.

    Aber damit-und mit laufenden Erhöhungen der Tabakpreise- finanziert man u.a. auch das Gesundheitssystem, das heute ganz deutlich besser dasteht, als noch vor ein paar Jahren.

    Das sind nur mal ein paar Fakten. Es gäbe zu diesem tollen "  TV-Bericht " noch erheblich mehr zu schreiben und anhand von Fakten zu korrigieren, aber er ist es nicht wert!

    Übrigens gibt es keine Mischkalkulation bei Hotelpreisen, wie das hier irgendwo geschrieben wurde. Jedes Hotel wird separat durchkalkuliert und angeboten. Läuft es nicht--muss der Hotelier in Nachverhandlungen mit den Preisen runter- oder er verkauft seine Zimmer nicht mehr! Ganz "einfach" also. ;) Das ist ein knallharter Markt geworden.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 5436
    geschrieben 1351100589000

    Die Personalunterkunft, die gezeigt wurde, und das Personal, welches schon Monate keinen Lohn mehr bekommen hat, waren vom Attaleia Holiday Village und Attaleia Shine Luxury. Konnte ich eindeutig zuordnen, habe dort schon geurlaubt. Diese beiden Anlagen wurden aufgrund Bankschulden des Besitzers versteigert/verkauft. Erworben haben soll es die Concorde Hotel Gruppe (Eigentümer des Concorde de Luxe in Lara).

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40165
    geschrieben 1351120061000

    @nippynell

    Du weißt nach dem "Genuss" des TV Beitrags also "was du zu tun hast"?

    Chapeau!

    Wäre interessant zu erfahren, wie du den Kampf gegen soziale Ungerechtigkeiten in deinem Urlaubsland zu betreiben gedenkst.

    Dein Faible für neu erbaute Hotels, die noch im projektierten Zustand (und zu entsprechenden Preisen!) vermarktet werden, deutet für meinen Geschmack nicht auf ein selbstloses soziales Gewissen hin - es sei denn du nimmst an, dass Servicekräfte dort ganz besonders fürstlich bezahlt werden - insbesondere in der Zeit, in der sie mangels Fertigstellung der Herberge noch so ganz gastlos vor sich hinkellnern müssen ...

    :shock1:

    Korrigiere mich, wenn du inzwischen zu neuen Erkenntnissen gelangt bist.

    Wie gesagt - mich würde das interessieren!

    Untersuchungen belegen übrigens, dass der Berufswunsch junger deutcher Mädchen immer häufiger "It-Girl" lautet - ich finde, das lässt auf eine wahrlich besondere Wahrnehmung sozialer Probleme schließen - wenngleich nicht ganz so, wie sie hier als "typisch deutsch" dargestellt werden soll ...

    :?

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1351128047000

    vonschmeling:

    Untersuchungen belegen übrigens, dass der Berufswunsch junger deutcher Mädchen immer häufiger "It-Girl" lautet

    Vllt. denken die jungen Damen, daß dies eine andere Bezeichnung für IT-Kauffrau ist ;-)

  • Rathaus01
    Dabei seit: 1169424000000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1351176003000

    Hallo, wir konnten im September für unser Hotel für 2W AI 800-1100€ pro Person bezahlen.

    Nun kann mir keiner erzählen, dass die MA bessser bezaht werden, wenn die Touris das Hotel nur für 1100€ buchen und das Schnäppchen für 800€ links liegen lassen.

    Alle guten Menschen hier im Posting verreisen natürlich nur mit HP (gibt ja viele Hotels, welche nur HP oder Frühstück haben) und geben dann ihr Geld in den nächsten Bars oder Restaurants aus. :laughing:

    Es wird ja keiner zu AI gezwungen.

    Gruß Hubert

  • Nippynell
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 493
    geschrieben 1351176343000

    @Carmen 2104

    ich habe diesen Beitrag vor ein paar Tagen abends um 22 Uhr rum  gesehen.Für mich ist das nicht alt.

    @vonschmeling

    ich weiß nicht erst nach dem Beitrag diese Woche was ich zu tun habe sondern ich habe es schon einmal  geschrieben daß ich auch mein Geld schon Jahre lang ausserhalb dess Hotels ausgebe und das nicht wenig.

    Ich möchte keinen Kampf beginnen sondern ich tue das was mit meinem Gewissen vereinbaren kann so daß ich hoffendlich noch viele Jahre mit einem guten Gefühl in die schöne Türkei fliegen kann,wo es mir wunderbar gefällt.

    Die neu erbauten Hotels die ich die letzten Jahre gebucht hatte kosteten das 3 bis 4 fache

    als im Bericht angegeben und dazu ist Trinkgeld für mich normal auch für die Reinigungsfrau und das nicht nur 1 mal in 1o Tagen sondern täglich(auch ein wichtiger Punkt)

    Ich hatte nicht oft dieses Gefühl in den Hotels die ich die letzten Jahre bereiste daß das Personal vor sich hinkellnerte das waren ganz wenige  einzelne Ausnahmen wenn überhaupt.

    vonschmeling  bitte nicht versuchen für meine Person die Aussagen immer negativ hinzustellen,so kommt es bei mir zumindestens an.Leben und leben lassen.

    Mit Worten kann ich hier nichts bewegen ich handle vor Ort im Hotel und ausserhalb mit kleinen Gesten und

    kleine Gesten können wenn es viele tun auch irgendwann was Großes bewirken.

    Ich hoffe daß es so rüberkommt wie ich es fühle.

    Gerne möchte ich auch nochmals anmerken ich tue nur soviel auf meinen Teller wie

    ich essen kann und das seit über 20 Jahren denke das ist doch auch schon  was,

    wenn das alle täten!!

    Jeder der öfters schon in der Türkei war weiß was ich meine.

    Es gibt hierzu kein Möglichkeit in ein paar Tagen oder Wochen oder Monaten alles zu ändern, nochmals es sollte jeder was dazu tun und wenns nur was kleines ist besser

    als gar nichts.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!