• Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1346401369000

    abholl: .... dass in allen Hotels der Türkei solche Zustände herrschen, ...

    mit Ausnahme der Busfahrer kam das in dem Beitrag ja auch nicht sooo rüber. Es ist halt wie gesagt, schade, dass man die Hotels/Veranstalter indirekt "schützt" indem man sie nicht nennt.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1346401757000

    Ich glaube, dass man die nicht nennt, hat ganz andere Gründe....

    Nein, wenn man den Beitrag mit klarem Verstand ansieht, dann weiß man, dass es nicht überall so ist. Nur ist er so reisserisch aufgemacht gewesen, dass der Großteil der Zuseher, der eben nicht drüber nachdenkt, den Eindruck bekommt, das wäre überall so und der Standard in der Türkei. Etwas was man ja hier auch teilweise in den Beiträgen lesen kann. Es hilft nix, ein Land zu boykottieren.

    Und für eine faire Entlohnung, egal wo auf der Welt, sind nicht nur die Gewerkschaften zuständig, streng genommen sind sie nur für ihre Mitglieder da. Da ist eigentlich zunächst auch der Auftraggeber/Kunde gefragt und dann auch der Gesetzgeber. Und auch noch die Gesellschaft, die übrigens auch durch die Billiglöhne Schäden davon trägt. Weiter werde ich das jetzt nicht ausführen.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1346410377000

    mag ja alles sein - nur drehen wir uns gerade ein bißchen im Kreis.

    So lange man nicht weiß, welche 5 Sterne Hotels das in dem Bericht waren, so lange kannst auch Du nur vermuten. Da hilft Dir Dein klarer Verstand kein STück weit, es bleibt bei der Vermutung.

    Auch der Hinweis auf schlechtere Entlohnung irgendwo auf der Welt, bringt da gar nix. Irgendwo gibts immer jemanden der einen Grund liefert, warum er nicht zahlen kann oder mag.

    Überspitzt formuliert könnte ich beim Bäcker genau so gut sagen, ich habe heute kein Geld, weil ich tanken musste. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43087
    geschrieben 1346453691000

    @Brigitte

    Nein, bei klarem Verstand begreift man, dass es nicht um bestimmte Hotels geht, sondern um Quote.

    Inzwischen ist schon das Autobahnpippi zum Marketingtool gereift.

    Wenn man solche Sendungen konsumiert und danach auch noch diskutiert, befindet man sich bereits im Schleudergang der Werbewaschmaschine.

    Wohliges Trocknen derweil! ;)

    Unbequeme Leute sind unbequem. Aber bequeme Leute sind irgendwie nutzlos.
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1346526763000

    @vonschmeling, wahrscheinlich hast Du recht. ;)

    Allerdings wars ja schon sehr gut gemacht. Wut, Mitleid und auch ein bißchen Angst wegen der Busfahrer inbegriffen. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1346528263000

    wow, bereits 14 Seiten zu diesem Thema.

    Ich frage mich, nach wieviel Beiträgen dieser Thread gestorben wäre, wenn RTL den Film gebracht hätte?!?

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1346571821000

    @Barpi, geh mal auf das erste Posting =>

    colonia64:

    Hallo zusammen,

    der WDR hat am 20.08.12 eine interessante Reportage über AI Urlaub in der Türkei gesendet.

    Viedeo ansehen auf

    www.wdr.de/tv/diestory

    ob das jetzt von RTL aufgewärmt wird, ist doch "wurscht". Ich z.B. schaue eher WDR als RTL. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • Barpi
    Dabei seit: 1223424000000
    Beiträge: 2469
    geschrieben 1346587249000

    @Brigitte, ich glaube, du hast meine Frage bzw. meine Hintergedanken nicht verstanden- ich sage nur RTL-Bashing

  • local.host
    Dabei seit: 1319328000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1346615765000

    zu mehr sozialem Engagement bzw zu mehr Aufregung als in Facebook und Co irgendwo ein "Like" klicken langt es ja anscheinend schon lange nicht mehr. Traurig.

    Wie wäre es zB an TUI eine Mail zu schreiben unter Hinweis auf den Artikel und hinterfragen wie es in deren Sensimar Häusern zugeht, etc. .... sprich: vote with your money!

    Klar kann man sich das Geld nicht selber drucken sondern man muss idR selbst hart dafür schuften, aber man kann sehr oft bei gleichen Budget auch mit etwas Hirn entscheiden, sehr oft dann noch mit persönlichem Gewinn (und sei es nur ein freundlicherer Service): wenn man zum Friseur geht dann vielleicht nicht zum Friseur im Hotel sondern "ausserhalb" des Gefä^ w..äh .. der Hotelanlage ... Massagen detto ... den Ausflug nicht im Hotel buchen, oder wie im Film die Ausflugsboote gesehen: eines der kleinen heimischen Anbieter wählen ... ich tippe darauf dass man dort ein authentischeres Erlebnis für das selbe Geld bekommt.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1346622647000

    local.host:

    Wie wäre es zB an TUI eine Mail zu schreiben unter Hinweis auf den Artikel und hinterfragen wie es in deren Sensimar Häusern zugeht, etc. .... sprich: vote with your money!

    Welche Antwort erwartest du darauf? Selbstverständlich ist dort alles in Ordnung, oder was sollen die sonst schreiben? Wenn du nicht buchst, bucht dort ein anderer.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!