• nathalie85
    Dabei seit: 1148256000000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1152880466000

    Kann mir jemand sagen wie es Anfang August mit Quallen und Algen in Alanya ( speziell Kleopatra strand ) aussieht?

    Nathi!!

  • berlin1806
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1152883988000

    ich glaub da hab ich schlechte Nachrichten für Dich.

    Meistens verabreden sich alle Quallen in der Umgebung

    um im August an den Kleopatrastrand zu schwimmen.

    Ne ne, nur Spass.

    Eigentlich sind Quallen kein Problem zu dieser Jahreszeit,

    kann schonmal vorkommen das 1 oder 2 Quallen

    sich zur dieser Jahreszeit verirren. Ich habe noch

    keine gesehen. Bin jetzt das 13 mal in der Türkei.

    Gruss aus Berlin

    berlin1806

  • bigholidaymaker
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1152915365000

    Hi,

    wie das speziell an dem Strand aussieht weis ich nicht,aber ich war auch schön öfters an der Riviera und hatte dort noch keine Begegnung mit einer Qualle.

    mfg bigholidaymaker

    Wenn jeder an sich denkt ist an alle gedacht
  • Sunnyyy
    Dabei seit: 1153008000000
    Beiträge: 173
    geschrieben 1153076816000

    Hi,

    ich kann dir die Angst nehmen, fahre demnchst auch zum 4. mal, und noch nie Quallen gesehen.

    Also sei beruhigt.

    Schönen Urlaub und Gruß aus Bremen

  • Niknak
    Dabei seit: 1121472000000
    Beiträge: 1279
    geschrieben 1153133018000

    Hab in 7 Türkeiurlauben weder Quallen noch Algen gesehen.Aber in Side soll es wohl Algen geben....

  • AnjaS2101
    Dabei seit: 1140739200000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1153921648000

    ... wir waren auch schon im August und September in der Nähe von Alanya und haben nicht eine Qualle gesichtet.

    LG

    Anja

  • Alanya2009
    Dabei seit: 1250208000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1250263271000

    hallo ich bin 13 jahre alt und mich hat eine qualle am 10-8-09 in alanya gestochen habe sie  aber dannach zerfetzt  es wimmelt sozusagen von quallen an der türkishen riviera aber sie kommen meistens nur nachmittags aber ich habe gehört dass es sich nur um eine phase handelt die nur 2 wochen dauert geece yen-.-

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42869
    geschrieben 1250266591000

    20 Jahre Badeerfahrung entlang der türkischen Südküste brachten mir genau eine sehr harmlose Begegnung mit etwa 10 bierdeckelgroßen Würfelquallen im Jahre 2000 p.Ch.n. in Camyuva.

    Nie zuvor und auch nie wieder danach bin ich dieser recht unangenehmen Geschöpfe irgenwo in türkischen Gewässern ansichtig geworden und ich verbringe nicht nur viel Zeit im Meer, sondern auch mit dem Kopf unter Wasser.

    "Es wimmelt" ist also in dem Zusammenhang ein reichlich bizarres Statement.

    :shock1:

    Es wimmelt nicht nur nicht, man muss sie sogar suchen!

    ;)

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
  • hexenkind
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 276
    geschrieben 1250269729000

    Feurige Begegnung jetzt auch an der Türkischen RivieraBisher kannten wir diese Meldungen immer nur aus Italien und Spanien. Mittlerweile findet sie sich neben der Ägäis-Küste auch an der Türkischen Riviera ein: Die gemeine Feuerqualle. Im Bereich Tosmur, Mahmutlar und Demirtas wurden erste Exemplare gesichtet, die auch gleich 15 Urlauber verletzten.

    Mittlerweile wird dieses Problem auch im deutschen TV thematisiert. So berichtete das ZDF über die Alanya-Quallen und von 15 Urlaubern, die in den Krankenhäusern der Stadt nach einer Berührung mit ihnen ärztlich versorgt werden mussten.

    Verantwortliche der Stadt Alanya nahmen Stellung zu den Vorwürfen, die Quallenplage könne durch die zunehmende Verschmutzung des Meeres durch eingeleitete Abwässer entstanden sein. Landrat Hulusi Doğan führte dazu aus, dass durch die implementierte Kläranlage in Alanya nur gereinigte Abwässer ins Meer gelangten. Experten der Akdeniz-Universität Antalya fügten an, das viele biologische Gründe dafür in Frage kämen, dass die Quallen sich explosionsartig vermehren. Das gilt im Übrigen nicht nur für den Raum Alanya, sondern auch für Teile der Türkischen Riviera und der Ägäis.

    Derzeit würden Laboruntersuchungen vorgenommen, um der Ursache der Vermehrung auf die Spur zu kommen. Auch die Tierärzte-Vereinigung in Antalya gab ein Statement ab: „Ein weiterer Grund könnte die ökologische Veränderung des Meeres sein“, so führte Mitglied Kenan Ersoy aus.

    Die Touristen, die beim Schwimmen mit den Quallen in Berührung kamen, verspürten einen Schmerz, der Ähnlichkeit mit dem einer Verbrennung hat. In den Krankenhäusern der Stadt wurden sie mit ammoniakhaltigem Wasser behandelt, um die Schmerzen zu lindern.

    Quelle:http://www.cleomagazinalanya.com/index.php?option=com_content&view=article&id=199:tuerkei&catid=38:fp-items

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42869
    geschrieben 1250281011000

    Oh, also wimmelt es ab sofort doch??

    Schade eigentlich ... :disappointed:

    Manchmal ist es halt doch früher schöner gewesen ...

    Wer bin ich - und wenn ja wieviele?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!