• Mopple_the_whale
    Dabei seit: 1379116800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1395304799000

    Hallo,

    wir (junge Familie mit 2 kleinen Kindern plus Baby) wollten gerne Anfang April in die Türkei. Als Ort hatten wir uns Side ausgeguckt wegen des Sandstraneds und der Promenade, wo man ggf. flanieren könnte. Sonst sind wir eigentlich eher Individualurlauber und haben uns z.B. in Cirali sehr wohl gefühlt, aber diesmal sind wir einfach VOLL KO und brauchen schnöde Erholung (Hotel, gemachte Betten, Essen vor die Nase gestellt) und Sonne /Wärme und beschäftigte glückliche Kinder.

    Wir waren kurz davor, das Barut Hemera zu buchen, da schwante mir, dass die die Pools wahrscheinlich nicht beheizen würden und Recherche hier und andersow erbrachte das dann auch. Da das Hotel leider keinen / einen nur sehr kleinen (da bin ich nicht sicher) Pool hat, haben wir dannversucht, uns umzuorientieren. Von denen mit beheizten Außenpools bzw. größerem Hallenbad ist nur noch das Royal dragon frei.

    Nun ergeben sich mehrere Fragen und wir hoffen, dass uns hier jemand helfen kann:

    Welches Publikum findet sich denn dort um die Jahreszeit? Wir haben ein wenig Angst vor dauerbetrunkenem AI-Partypublikum und nächtlicher Dauerbeschallung, oder ist das unberechtigt?

    Was könnte man denn im April in der Türkei in der Ecke unternehmen (wie ich uns kenne bleiben wir dann doch nicht die ganze Zeit im Hotel, sondern nehmen Dolmus / Mietwagen und wollen was machen / sehen)?

    Eigentlich hatten wir Lara ausgeschlossen (weils da nur Hotels gibt und wegen des nicht ganz so schönen Strandes)  - meint Ihr, wir sollten es doch statt Side in Erwägung ziehen (Stichwort: große Innenschwimmbäder / beheizbare Pools)? In der Türkei wird es wohl kaum größere Innenpoolanlagen geben nehme ich an?

    Habt Ihr ganz andere Vorschläge?

    Danke!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1395305319000

    ...zur Hotelwahl solltest Du einmal in die einschlägigen Threads im Wohin-Thread schauen und zu Ausflügen etc. den gleichnamigen Thread dazu nutzen.

    Zu Deinen Mutmaßungen bzgl. des "Publikums" entbehrt sich eine Stellungnahme.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1395311766000

    Zudem noch ein Hinweis, um da keine falschen Infos aufkommen zu lassen.

    Das Royal Dragon hat k e i n e n (!) b e h e i z b a r e n Aussenpool, das werden sich nur noch sehr wenige Hotels überhaupt leisten. Die meisten derer die es könnten, haben duie Beheizung nach Testphasen schnell wieder abgeschafft. Energie ist furchtbar teuer geworden in der Türkei.

  • Mopple_the_whale
    Dabei seit: 1379116800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1395313536000

    Danke Günter,

    das weiss ich, da hatte ich mich unglücklich ausgedrückt, es hat aber ein Hallenbad, man könnte also plantschen, das reicht den Kindern ja.

    Das mit der Energie habe ich auch schon gehört, eigentlich ist es ökologisch gesehen auch vernünftiger, Aussenpools nicht zu beizen, sondern zu warten, bis das Wetter Schwimmen zulässt und die Wassertemperatur entsprechend ist.

    @ curiosus: Danke auch Dir, ich habe schon ellenlange Threads gewälzt, bin aber nicht recht schlau geworden. Wie gesagt, ich hatte mir Side aus den genannten Gründen und auf Basis des Gelesenen überlegt, bin aber offen für andere Optionen, falls ein erfahrener Türkeiurlaub schreien sollte: halt, da hast Du die total falschen Schlüsse gezogen. Wir waren halt bloss in Cirali und das ist schon eine ganz andere Art Urlaub als das, was wir jetzt zu brauchen meinen.

    "Zu Deinen Mutmaßungen bzgl. des "Publikums" entbehrt sich eine Stellungnahme."

    Wie meinst Du das nun? Wir brauchen halt Ruhe, andere Familien mit Kindern wären nett, da wir keine visierten Türkeiurlauber sind, wüsste ich gerne, ob es aus Sicht Erfahrener völliger Quatsch wäre, aus den beschriebenen Gründen in besagter Gegend / Hotel Urlaub zu machen, weil da ggf. ein Publikum ist, das ganz andere Ziele verfolgt. Wenn eine erholungssuchende Familie nach Pattaya wollte, würd eich denen auch eher abraten, aber in der Türkei, insbesondere in diesen Ecken, kenne ich mich nicht so gut aus und bisher kamen wir auch noch nie mit der AI-Kultur in Berührung, richtigen Hotelurlaub hatten wir auch erst ein Mal am Ende einer Rundreise im Oman im Shangri-La und dort war alles sehr auf Familien ausgerichtet, das Essen war qualitativ hochwertig, das Benehmen der anderen Gäste zivilisiert (weit entfernt von Drängeln ums Essen prügeln), betrunken hat sich (natürlich) niemand, laut war auch keiner, es wäre auch nicht the-place-to-be für Feierwütige.

    Wenns nach mir ginge, dann würde ich AI-Einrichtungen ja meiden, aber wenn man auf Schwimmgelegenheit im April, Spoielmöglichkeiten und Spielgefährten Wert legt, finde ich das gerad ein der Türkei eher schwierig.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 13118
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1395315009000

    Ok-- Du solltest aber dennoch den Hinweis von Curiosus beachten, diesen Thread  für Dein Thema nicht mehr zu nutzen.

    Aber generell: Man kann sich ein bezahlbares Hotel bezüglich der Klientel eben nicht zurechtschneidern. Manchen Gästen gefallen auch laute- und Sand auf die Liegen anderer Gäste schaufelnde  Kinder nicht, daher gibts z.B. auch Ü18 Hotels-- es werden Jahr für Jahr mehr.

    Ich denke, im Dragon wärt Ihr recht gut aufgehoben, Alternativen dazu gibts ja genügend.

    Stelle Deine Frage in dem von Curiosus genannten Thread, ok, kopier sie dort rein.

  • Mopple_the_whale
    Dabei seit: 1379116800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1395585821000

    Danke nochmal!

    Aber irgendwie steh ich aufm Schlauch! Wo soll ich die Frage denn stellen (die nach dem Publikum, v.a. -das war ja quasi das Hauptanliegen!) beim Wohin-Thread steht, er sei gesperrt und die dort angegebenen Threads habe ich natürlich vor Fragestellung alle durchgekaut.

    Klar mag nicht jeder Kinder um sich herum haben, wir würden mit denen nun auch nicht in ein Wellness-hier-finden-sie-Ruhe-Hotel reisen (obwohl sie sehr ruhig sind), sondern in welche, die sich als familienfreundlich rühmen bzw. sich an dieses Publikum richten.

    Nach einigen Threads hier wollte / will ich nur sichergehen, dass die nicht-Badesaison nicht etwas die "da-kann-ich-günstig-all-inclusive-Party-machen Saison", es gibt ja oft in allen Urlaubsländern so ungeschriebene Gesetzmäßigkeiten, wann und wo man eher welches Publikum findet - ich mag dem ausschlafen-wollenden Partypublikum frühaufstehende Familien nicht zumuten und mir keine betrunken durch die Gänge gröhlendes Partyvolk im Urlaub. Nicht weniger, aber auch nicht mehr.

  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2013
    geschrieben 1395587074000

    Ich kann Dich beruhigen. Ich fahre seit über 10 Jahren immer in der Neben- und Wintersaison in die Türkei.

    Da ist Rentnerzeit, d.h. ruhig und dem älteren Publikum angepasst, einschl. Andrea-Berg-Tanzabende ;)

    Ausnahmen bestätigen die Regel.

  • Mopple_the_whale
    Dabei seit: 1379116800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1395952080000

    Danke Euch allen!

    Inzwischen habe ich auch kapiert, wo ich posten kann und soll und das mit einer weiteren Frage bzgl. der Hotelauswahl auch getan. Danke für die Geduld (bin echt mehr als Urlaubsreif).

    PS: Gegen Andrea Berg gibts Ohropax, da dürften die Bässe nicht so wummern ;-)

  • cippo
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 2013
    geschrieben 1395954923000

    Wir erzählen zwischen den Urlauben gerne immer mal wieder von den Andrea-Berg-Abenden. Schon das Dabeisein ist ein Erlebnis der besonderen Art :D

  • Mopple_the_whale
    Dabei seit: 1379116800000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1396197608000

    Ich freu mich drauf - mal was Anderes- ein "Ausblick" quasi ;)

    Meine Ausflugsfragen habe ich jetzt unter Ausflüge / Ausflugskosten gepostet und hoffe, dass das richtig war.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!