• kaie
    Dabei seit: 1297641600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1297702656000

    Hallo,

    ich habe schon viele anregende Beiträge und Tipps hier gelesen und möchte hier mal kurz meine bedenken vortragen:

    Wir /Familie mit 2 Kindern (10 und 12 Jahre alt) haben bisher immer Urlaub in Ferienhäusern bzw -wohnungen gemacht. Jetzt soll es mal ein Hotel sein, wo Mutti nicht kochen muss (und Papi auch nicht).

    Die Fotos von den Anlagen in der Türkei sehen immer ganz toll aus und meine Kinder lieben Wasserrutschen. Dann liest man aber, dass die Wasserrutschen nur stundenweise geöffnet sind...

    Und: Sind bei All-Inclusive und bei Anlagen mit 400 Zimmern (also mind. 800 Gästen) die Restaurants bzw. Getränkestände und Hotelanlagen (Pool, Strand) nicht immer extrem voll? Ganz zu schweigen von Animationsprogrammen in den Nachtstunden?

    Wir wollen in den Sommerferien (30.06.-12.08) für 1 Woche reisen und suchen noch eine schöne Anlage... Wer hat einen Tipp für uns (mit separatem Kinderzimmer)?

    Gruß und Dank

    Kaie

    P.S.: Kosten sollte es auch nicht allzuviel (max. 2.900 EUR incl. Fluf für 1 Woche)

  • Antendon
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1297703326000

    hi kaie,

    die rutschen sind in den meisten hotels tatsächlich nur stundenweise an. 10-12. h und 15-17 h.

    in den  ferien kann es bei ausgebuchtem hotel schon mal eng werden.

    animation geht meistens bis ca. 23 h

     

    lg antendon

    06.04.15 bis 03.05.15 crystal palace side
  • Rodriganda
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 575
    geschrieben 1297705040000

    Das kommt auf viele Faktoren an. In den Sommerferien ist es überall voll. Es kommt auf die Anlage an, wie sehr sich die Leute auf die Füße treten. Da Du offensichtlich auch keine Vorstellungen hast, in welche Region Du möchtest, solltest Du Dich da ein bißchen informieren und die Auswahl eingrenzen. Soll es eher die Westküste (Ägäis) oder die Südküste sein? Darf es Felsstrand oder muss es Sandstarnd sein?

    Du kannst eines machen: Geh hier auf Reiseangebote, fülle die Maske aus, Ziel Türkei.

    Dort werden Dir die entsprechenden Hotels nach Preis aufsteigend gezeigt. Bei jedem Hotel steht die Bewertung und Weiterempfehlungsrate. Sagt Dir ein Hotel zu, geh auf Veranstalterinfo. Dort findest Du eine Detailbeschreibung. Dazu kannst Du Dir ein paar Bewertungen durchlesen und Fotos ansehen. Dann solltest Du langsam eine Vorstellung bekommen, wie sich die Hotels und die Gegenden unterscheiden. Ansonsten frag hier ruhig nach.

    Ich hoffe, das hilft Dir für den Anfang.

    PS: Wenn Du ein Kinderzimmer haben willst, klicke auf mehr Suchoptionen und suche Familienzimmer aus.

  • xenaares
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 1998
    geschrieben 1297706553000

    Hallo!

     

    Schaue mal in den umfangreichen "informativen" Thread zum Thema Wohin in die Türkei mit Familie , vielleicht ist ja schon passendes dabei.  

     

      

     

     

     

     

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1297707469000

    ich wollte nur erwähnen, daß es einen Grund hat, warum die Rutschen nur stundenweise geöffnet sind, da sind sie dann immer beaufsichtigt , heißt die Kinder rutschen nicht wild hinunter (Verletzungsgefahr), sondern  geordnet.

    In Lara haben , soweit ich weiß, alle Hotels Familienzimmer, in anderen Regionen natürlich auch.

    Lara bevorzuge ich, zum einen wegen der kurzen Transferzeit(15 bis 25 Min)  und meinem Lieblingshotel in der Türkei, dem Limak Lara de luxe.  Es hat tolle Familienzimmer über 2 Ebenen, die alle dirketen Zugang zum Familienpool haben(der nach aktuellem Bericht gerade renoviert wird)

    zudem ist die Anlage, wie auch das Hotel so weitläufig, das man dort auch sicherlich der Hauptsaison ein ruhiges Plätzchen finden. Essen und Getränke gibt es an sovielen Standorten, das sehr selten Gedränge herrscht.

    lg

    ruth

    Nil admirari!
  • Rodriganda
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 575
    geschrieben 1297709968000

    Ruth, ich glaube nicht, dass Kaie mit dem Budget zu der Zeit beim LL hinkommt.

  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1297712217000

    Ich würde wie von Rodriganda empfohlen vorgehen. Nur würde ich zusätzlich die Reiseveranstalter auswählen und zwar nur die "gewöhnlichen" Veranstalter wie z.B. Alltours, Neckermann, 12Fly, Tui, Öger u.s.w. Die Veranstalter wie z.B. HCX, LMX oder Urlaubstours oder die mit einem X im Namen geben meist keine Kinderermäßigung, so dass sie zwar immer ganz vorne als günstigestes Angebot erscheinen, aber am Ende doch viel teurer sind.

    Familienzimmer ist keine Garantie für ein separates Kinderzimmer. Oftmals ist es auch nur ein großes Doppelzimmer, also genau lesen.

  • Rodriganda
    Dabei seit: 1294963200000
    Beiträge: 575
    geschrieben 1297712524000

    @ Gessi, jetzt machst Du es für einen Anfänger aber ein bißchen kompliziert. Wenn man ein Angebot aufmacht, sieht man ja den Endpreis. Es gibt so viele Anbieter, guck Dir die Latte doch mal an. Nur die Großen anklicken, birgt das Risiko, dass Dir ein Schnäppchen eines Kleinen durch die Lappen geht. Ich würde das nicht empfehlen. Wenn man nur ein paar ausschließen könnte, okay, aber das geht bei HC nicht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43118
    geschrieben 1297713058000

    Zur Vermeidung eines "Kulturschock im Bienenkorb" würde ich ein eher klein dimensioniertes Hotel suchen; allerdings sind die naturgemäß weniger aufgerüstet mit Aqua- oder gar Lunaparks. Ein Familienzimmer mit extra Raum für die Kinder ist auch nicht unbedingt budgetschonend und in den Sommerferien könnte es an dieser Stelle gar schon eng werden.

    Geräumige Familienzimmer in Strand naher Lage und mit recht beschaulicherer Umgebung bietet beispielsweise das sehr liebevoll renovierte Hotel Otium Eco in TitreyenGöl, ca. 6km östlich von Side zu einem ordentlichen Preis/Leistungsverhältnis.

    Für das Alter eurer Kinder sollte das Angebot passen ... auch wenn nur ein Rutsche den Pool verschandelt (sorry!)

    Mit ca.430 Zimmern ist es zwar nicht gerade "putzig", verfügt aber über eine hübsche Gartenanlage und viel Platz für die typischen "Foren", in denen sich viele Urlauber treffen. Das mogelt so gefühlte 100 Zimmer weg im Vergleich zu den neueren Ballungszentren.

    Sandstrand mit etwas kieseligem und nicht ganz flachen Flutsaum nach ca. 300m Fußweg, eine kleine touristische Infrastruktur (Läden, Apotheke, Ausflugsangebote) findet man in ganz unmittelbarer Nähe und Manavgat, eine nicht rein touristisch geprägte Kleinstadt, ist auch nur ca. 5km entfernt und sehr gut erreichbar.

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • gessi66
    Dabei seit: 1220486400000
    Beiträge: 962
    geschrieben 1297713823000

    @Rodriganda

    Kompliziert ist es vielleicht wirklich für einen Anfänger. Aber die richtig guten Angebote für Familien findet man wirklich nur so, weil die guten Angebote erst gar nicht angezeigt werden, da ja auf den ersten Blick teurer. Diese Erfahrung habe ich gemacht und ich habe das schon sehr oft ausprobiert, da ich immer wieder auf der Suche bin nach günstigen Angeboten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!