• piluvi
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1222645685000

    Hallo.

    wenn ich den Bericht von Alexkl so lese habe ich den Eindruck er war in einem anderen PSB. :frowning: Wir waren zur gleichen Zeit im PSB und hatten einen anderen Eindruck von der derzeitigen Servicewüste.Man merkt der Service passt sich der neuen Gästestruktur an.Im negativem Sinne.Mit gut schreiben hilft man dem Hotel am wenigsten.Ich glaube mir da nach 13 Aufenthalten ein Urteil erlauben zu können.Man sollte vom Managment die kritischen Beurteilungen ernst nehmen.Jedenfalls war es früher so, bei Harald und Peter.Das der Manager für Essen und Trinken gewechselt wurde (Mehmet)ist nach meiner Meinung dem Service sehr negativ bekommen. :disappointed: Anfang August war die Gästestruktur 50%Deutsche.40% Türken und 10% Russen.Das leidige Thema Rutsche ist im ehemaligem Gästebuch lang und breit besprochen worden.Wer den Pool im PSB kennt weis das eine Rutsche nur auf kosten der Grünanlage eingebaut werden kann.Mir fehlt sie nicht und finde die blöde Insel im Pool schon lästig weil dadurch Fläche verloren ging.

    MFG Andreas

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1222683455000

    @Andreas

    Leider habe ich auch viele Klagen bezüglich der F&B Führung und der allgemeinen Freundlichkeit der Serviceleute gehört.

    Du hast sicher Recht, dass man diese Missstände nicht schönschreiben sollte, allerdings wehre ich mich gegen die Einschätzung, dass man das Serviceniveau bewusst nach unten korrigiert.

    Als Stammgast solltest du vielleicht deinen Ärger direkt beim Management kundtun, die Emailadresse kann ich dir gerne zukommen lassen.

    mhg

    Andrea

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • piluvi
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1222693764000

    Hallo,

    viele Stammgäste haben schon vor geraumer Zit im damals noch offenen Gästebuch des Hotels über die schleichende Verschlechterung des Service im PSB berichtet und auch dem damaligen Manager R... darauf hingewiesen mit dem Ergebnis das Gästebuch wurde geschlossen und Urlauber die sich ertreistet haben etwas negatives zu sagen wurden vor Ort angemacht unter dem Motto kritische Stammgäste sollen zu Hause bleiben.Das ist der Umgang im PSB mit Kritik.Aber gerade weil das Hotel eben etwas hat was mir in den vielen Besuchen als erhaltenswert erschien muß man den Abstieg ernst nehmen.Auch in den Gesprächen mit den Mitarbeitern vor Ort hatte ich den Eindruck,Sie sind mit dieser Entwicklung nicht zufrieden.Man kann sagen viele Stammgäste waren enttäusch dar der Entwicklung.Wir werden auch wieder ins PSB fahren aber man sollte auh sehen welchen Preis man für den Urlaub bezahlen muß und ein 4* Hotel sollte aufpassen nicht zu einer ******** zu verkommen nur um ausgebucht zu sein und des Profites wegen sein Herz aufs Spiel zu setzen.Denn billig ist ein Uraub im PSB wahlich nicht.(Zwei Pers.immerhin fast 3000Euro).Man könnte allerdings auch sagen suchen wir uns eben etwas anderes,aber die wunderschönen Erinnerungen an Zeiten wo das Paradis noch ein Paradis war halten uns davon ab .

  • BlondinchenBLN
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1222712004000

    @piluvi: Ich persönlich glaube nicht, dass Alexkl mit seinem Beitrag etwas gut schreiben wollte.. Er hat einfach seine subjektive Meinung dargestellt.. und die ist nunmal bei jedem anders..Das sieht man doch auch an den unterschiedlichen Bewertungen in letzter Zeit..

    Ich lebe von Urlaub zu Urlaub!;-)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44665
    geschrieben 1222723927000

    Was ich schlicht nicht glauben kann:

    Stammgäste wurden wegen ihrer Kritik "angemacht" und aufgefordert, zuhause zu bleiben???

    :frowning: :frowning: :frowning:

    Sorry, aber das halte ich für eine vollkommen unsubstantiierte Behauptung!

    Studie: 80% aller Hummeln sind stark übergewichtig!
  • robidani
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 219
    geschrieben 1222769216000

    Hallo,

    also ich kann mir das auch nicht vorstellen,das Kritik so endete,das man selber beschimpft wurde...

    Als wir im Mai da waren hab ich zu Milan auch das ein oder andre gesagt und er hat intressiert zugehört und das meiste wurde auch umgesetzt. Klar waren kleine Kritiken:

    . Bei der Schonkostseite stand nie dabei,um was es sich handelt und das war nicht immer ersichtlich,da mit Käse überbacken...oder Sosse drüber... am nächsten Tag stand ein Schild da....Milan hat es selber garnicht gemerkt. (hab 1 woche gewartet mit der Kritik,da es ja auch zufall gewesen sein konnte)

    . die Beschriftung der speisen. Zb. Marokanischer Salat,aber es stand nicht auf dem Schild,dass es mit Garnelen ist...sonst stands fast immer dabei,wenn Fisch drin ist,oder ähnliches...alles war erwähnt,nur die Garnelen nicht. (für mich eben wichtig,da ich keine frischen Meerestiere vertrage....und ich kenne viele den es ähnlich geht...) Und wenn jede salatform draufsteht,dann kann auch der vermerkt Garnelen dazu...ich meine Mais stand ja auch drauf...(ach ja, die sosse war so dick,das man die Garnelen nur sah,wenn man richtig suchte...)

    Milan hat oft mit Gästen geredet und ich habe meist gutes Feedback von den Gästen gehört...

    Und es hat sich ja auch schon einiges seit Mai getan, wenn ich so die Reiseberichte höre...mit der Strandbar und so....

    lg.Dani

    Gut gelaunt fängt jeder Tag traumhaft an :-)
  • piluvi
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1222782830000

    Hallo,

    also ich glaube ich muß hier etwas richtigstellen.Die Kritik bezog sich auf das vergangene Jahr und da war bekanntlich Milan noch nicht im PSB.

    Eine Bewertung ist immer Subjektiv aber die letzte Zeit häufen sich die Bewertungen fürs PSB mit dem Ergebnis "nicht nochmal"

    Es soll hier auch nichts schlecht geschrieben werden, aber der Trent ist eindeutig.

    Gerade weil das Hotel gut und auch teuer ist muss man Bewertungen ernst nehmen.Was allerdings manchen F&B Manager schwer fällt.

  • pikascho
    Dabei seit: 1149206400000
    Beiträge: 251
    geschrieben 1222807733000

    Hallo,

    natürlich sind die Hotelbewertungen immer subjektiv, jeder hat auch eine andere Sichtweise, was dem einen wichtig ist ist dem anderen egal. Mir ist es z.B. völlig egal ob das PSB einen Wasserrutsche hat oder nicht. Was ich bislang immer geschätzt habe war ein sehr angenehmes Publikum und eine sehr gepflegte Atmosphäre, was ich meiner Meinung bei dem Preis, der für ein 4-Sterne Hotel in der Türkei durchaus ganz oben angesiedelt ist, sicher auch erwarten kann. Angesichts der neuen Gästestruktur hat das leider in diesem Jahr stark nachgelassen. Der gepflegte Familienclub beginnt zu bröckeln. Das Management sollte sich überlegen welchen Kurs sie in Zukunft einschlagen wollen. Weiterhin ein gehobenes und bei vielen Urlaubern sehr geschätztes Familienhotel zum bisherigen Preis, den man dann ja auch sicher gern bezahlt, oder eher ein Billighotel. Viele Stammgäste, mit denen wir gesprochen haben, waren dieses Jahr enttäuscht und werden sich überlegen, ob sie im nächsten Jahr dieses Hotel wieder buchen.

    Grüßle pikascho

  • alexkl7
    Dabei seit: 1207440000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1222817640000

    Hallo beisammen,

    jetzt ist doch die Zeit gekommen wo ich mich mal wieder einmischen muß:

    Zuallererst muß ich mal erwähnen das ich nichts"gutschreiben" möchte. Ich habe hier unsere Erfahrungen und Eindrücke von unserem 5. PSB Urlaub berichtet.

    Andreas schrieb oben er meint ich war in einem "anderen Paradise" zur gleichen Zeit wie er. Er schreibt von Anfang August... Wir waren ab dem 20.8.da.... Zu unserer Zeit waren ca 20 % Türken, 10 % Russen (wenn man die überhaupt erkennen konnte) und 70 % deutschsprachige Gäste.

    Interessant find ich auch das Wort "Servicewüste". Also wir konnten uns überhaupt nicht negativ über den Service äussern. Wir wurden eher überdurchschnittlich freundlich bedient. Vielleicht gilt auch wieder mal hier der Spruch mit dem Wald......und dem rufen......

    Das sich noch immer Leute wg. den Rutschen gedanken machen...: bucht doch einfach ein Hotel wo es welche gibt... ( sieht man doch schon im Prospekt).Wir sind froh das es im PSB keine gibt....ist für uns sogar ein riesen Pluspunkt...

    Der neue Manager hat mit Sicherheit ein offenes Ohr für Kritik. Das weiß jeder Gast der sich mit ihm unterhalten hat.Der Herr der keine hören oder auch lesen wollte ist R. gewesen und ist ja wohl nicht mehr da.

    Was habt Ihr eigentlich immer mit den Preisen ??? Klar sind 3000 € viel Geld aber schaut mal was Ihr woanders dafür bekommt...

    Wir haben in den Sommerferien knapp für meine Familie 3700 bezahlt. Ich hatte mir z. B in Spanien AI Hotels mit gleichen Standarts rausgesucht- da bekommt man unter 4800 nichts - oder das Iberostar in Andalusien 5680...

    man kann natürlich auch für 3900 nach Djerba oder Bulgarien, für 4200 nach Ägypten...und dort habt man richtig spaß mit den Russen... den "schlimmen" ist nämlich unser Paradise viel zu Langweilig.

    Wenn ich die aktuellen Hotelberichte lese muß ich mich auch weiterhin fragen, was man wirklich anstellen muß das man 3 x täglich angemotzt wird:

    - gut wir habe da von anderen Gästen auch so einiges mitbekommen:

    - kleiner Junge ca. 6 J alt pinkelt hinter den Poolliegen in die Büsche...vor den Augen seiner bequemen Eltern- ist doch klasse und hygienisch für die nächsten Liegenbenutzer

    -Kleinkind badet ohne Badehose oder Windel - super gibts U-Boot Alarm

    Mama wurde vom "Bademeister" darauf hingewiesen und hat sich tierisch aufgeregt- was sollen die Eltern deren Kinder, die wg. U-Boot Alarm nicht ihren Schwimmkurs machen können...

    - Man geht mit nassen Badeshorts und Flipflops ins Restaurant und wundert sich darüber das Sedat hierzu den Gast bittet sich was anders anzuziehen oder ins Bistro essen zu gehen...Wie gehen diese Gäste daheim eigentlich essen?

    - DAS WAREN ALLES DEUTSCHSPRACHIGE GÄSTE und was kann hierzu das Hotel, oder der Manager oder der F&B Manager ?????????

    Also wir gehen wieder ins Paradise, und die Gäste die so rummotzen sollen sich doch dann am besten ein anders Hotel suchen.....

    LG Alex

  • Fadens
    Dabei seit: 1115942400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1317202005000

    ok ich krame den mal hoch und stelle meine frage...

     

    weiss jemand ob bei der animation nächstes jahr was verbessert wird??? möchte das nur dann buchen wenn die animation für die 3jährigen wieder richtig schön aufgemacht wird....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!