• hockeygerd
    Dabei seit: 1139702400000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1154809693000

    ahja....jetzt weiss ich auch warum ich die Schweizer immer so schlecht verstehen kann....die reden Tschechisch. ;)

    Spass beiseite, ich finds erschreckend mit welchem Halb- und Nichtwissen, mit welch hanebüchenden Fehlern sich die Massenmedien heute zeitweise an die Öffentlichkeit trauen. Auch beim Lesen meiner Tageszeitung verschlägts mir öfter mal die Sprache.

    Oder liegts einfach am (nicht vorhandenen) Interesse des Durchschnittsamis an der alten Welt... :shock1:....so nach dem Motto: Germany.....is´nt it nearby Australia?

  • Bruchpilot
    Dabei seit: 1122422400000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1154887992000

    oder wie damals Andy Möller: "Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!". Ich glaube zumindest, es war Möller...

    Kde se pivo vaří, tam se dobře daří!
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1329
    geschrieben 1154945537000

    Hallo,

    ich will hier niemand den Urlaub vermießen, aber unsere Tochter ist gerade an der türkischen Riviera in Urlaub. Als sie am Donnerstag ankam, war das Wasser herrlich sauber, seit Freitag ist sehr hoher Wellengang und das Wasser wird immer schmutziger (Algen usw.). Gerade eben hat sie mich angerufen und berichtet, dass jetzt auch kleine schwarze Klumpen im Meer schwimmen-ich vermute mal Öl.

    Silvia

  • zwanzger
    Dabei seit: 1121817600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1154950529000

    Hallo,

    da ich Ende September auch in Side sein werde, interessiert mich dieses Thema sehr.

    Ich denke aber auch, daß die Sorgen übertrieben sind (siehe oben, Zypern als "Schutzschild" ) . Wenn jemand GESICHERTE und aktuelle Erkenntnisse dazu hat, wäre ich für ein Update dankbar!

    Was in meinen Augen nicht der Fall ist, @ Silvia L, daß die genannten Klumpen von dem "Libanon-Öl" stammen, da es sich nicht so schnell verbreiten kann (oder gibt es wirkliche Experten, die das anders sehen?). Ich vermute, daß es die "normale" Verschmutzung durch illegale Entsorgung von Schiffen aus ist, was einen überall treffen kann.

    Und daß bei starkem Wellengang das Wasser allgemein trüber ist, oder auch mal Algen angeschwemmt werden, sollte eigentlich nicht verwundern....

  • MMMusic
    Dabei seit: 1124150400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1155082705000

    Na klar ist Öl im Meer,

    Jeden Tag strömen Tausende - mit literweise Sonnenöl auf ihren gestylten Bodys in das schöne Meer. Und wenn sie wieder rauskommen, wird neu eingeölt. Wo bleibt denn das Sonnenöl sonst- wenn nicht im Wasser?

    Letztes Jahr war es Schei*e rund um Kumköy - da ist etwas Sonnenöl das kleinere Übel :-)

    - - - - - - - Gier frisst Hirn - - - - - - -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!