• angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1148734729000

    Was sind eigentlich die nationalen Getränke in der Türkei? Mein Sohn will demnächst mit Freunden nach Colakli, AI gebucht, die wollen natürlich abends auch mal feiern. Daß sie in Discos und unterwegs zahlen ist in Ordnung, aber am Pool wärs ja angenehm, wenn sie das nicht unbedingt müßten, so dicke haben die es nach dem Abi noch nicht. Aber nur Bier oder Raki ist ja auch nicht das wahre. Weiß da jemand was drüber? So allgemein, wird ja auch von Hotel zu Hotel verschieden sein.

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1148736880000

    @'eslipart' sagte:

    so dicke haben die es nach dem Abi noch nicht. Aber nur Bier oder Raki ist ja auch nicht das wahre.

    Den ultimativen Absturz gibt es in der Regel in Hotels mit ultra AI, die auch internationale Getränke anbieten. Auslandskrankenversicherung und sicherheitshalber auch Haftpflicht nicht vergessen!

    Spaß beiseite - welche Leistungen bei AI tatsächlich enthalten sind, ist den jeweiligen Hotelbeschreibungen des gewählten Veranstalters zu entnehmen. Ehrlich gesagt bin ich etwas schockiert über Deine Anfrage. Machst Du dir wirklich Sorgen, daß Dein Sohn nicht genug Alkohol bekommt :shock1: ? Alleine Bier und Raki können bei 35° - 40°C schon verheerende Folgen haben, wenn man schon am Tage anfängt, zu trinken. Zu nationalen Getränken zählen oft auch Wein, Vodka und Gin. Dürfte doch reichen, oder?

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1148737657000

    @'Sina1' sagte:

    Den ultimativen Absturz gibt es in der Regel in Hotels mit ultra AI, die auch internationale Getränke anbieten. Auslandskrankenversicherung und sicherheitshalber auch Haftpflicht nicht vergessen!

    Spaß beiseite - welche Leistungen bei AI tatsächlich enthalten sind, ist den jeweiligen Hotelbeschreibungen des gewählten Veranstalters zu entnehmen. Ehrlich gesagt bin ich etwas schockiert über Deine Anfrage. Machst Du dir wirklich Sorgen, daß Dein Sohn nicht genug Alkohol bekommt :shock1: ? Alleine Bier und Raki können bei 35° - 40°C schon verheerende Folgen haben, wenn man schon am Tage anfängt, zu trinken. Zu nationalen Getränken zählen oft auch Wein, Vodka und Gin. Dürfte doch reichen, oder?

    Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt :disappointed:, die Jungs sind keine Trinker, die Koma- Saufen vorhaben. Aber abends mal was trinken, ist doch legal, oder? Sie haben bloß oft genug gehört, daß es oft dann richtig ins Geld geht, wenn was bestellt wurde und die Rechnung kam. Aber wenn sie auch mal nen Wodka oder Gin (mit Limo) bekommen, ist das doch in Ordnung. Nur daß sie keinen Raki mögen, aber eben nicht nur Cola trinken wollen.

    Das zu deiner Beruhigung. Ich danke dir für die Auskunft.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1148737887000

    Nationale aloholische und nicht-alkoholische Getränke bedeutet nur, daß keine Import-Erzeugnisse im AI-Angebot enthalten sind: kein deutsches Bier, kein französischer Cognac und kein Granini-Orangensaft usw.

    Das Getränke-Angebot ist eigentlich umfassend, Coca-Cola, Fanta, Mineralwasser, Sekt, Cocktails - manches schmeckt halt etwas anders - oder auch sehr viel anders.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1148738323000

    @'Erika1' sagte:

    Nationale aloholische und nicht-alkoholische Getränke bedeutet nur, daß keine Import-Erzeugnisse im AI-Angebot enthalten sind: kein deutsches Bier, kein französischer Cognac und kein Granini-Orangensaft usw.

    Das Getränke-Angebot ist eigentlich umfassend, Coca-Cola, Fanta, Mineralwasser, Sekt, Cocktails - manches schmeckt halt etwas anders - oder auch sehr viel anders.

    Danke, darum ging es, es kann also auch mal ein Wodka/Lemon oder so etwas sein. Wie gesagt, es soll ein Badeurlaub werden, Komatrinken ist nicht deren Ding.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1148741872000

    Ja, eslipart, Wodka-Lemon, Cuba Libre - was auch immer. In manchen Hotel wußten die Barkeeper sogar, was "Radler" bedeutet und haben sich bei "Cola-Bier" auch nicht gewundert. Man bekommt alles, aber wie gesagt, es schmeckt oft nicht ganz wie gewohnt.

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1148742569000

    @'Erika1' sagte:

    Ja, eslipart, Wodka-Lemon, Cuba Libre - was auch immer. In manchen Hotel wußten die Barkeeper sogar, was "Radler" bedeutet und haben sich bei "Cola-Bier" auch nicht gewundert. Man bekommt alles, aber wie gesagt, es schmeckt oft nicht ganz wie gewohnt.

    Damit werden die Jungs klarkommen, es geht ja um einen Badeurlaub, abends vielleicht mal am Pool was trinken. Verwöhnt sind sie nicht, aber eben nicht unbedingt Biertrinker, Raki gar nicht, mal ein Mixgetränk oder eben Cola. Soll ja auch entspannt zu gehen, aber diese Horrorerzählungen, wenn man für 6 Leute mal nen Mixgetränk bestellt wirds arg teuer hat sie schon erschreckt.

    Danke

  • melitta
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 621
    geschrieben 1148753191000

    in jedem Urlaubsland gibts doch genug Alkohol, :? da sollte man sich vorher doch keine Sorgen machen.

    Wer schon groß genug ist, ohne Mama und Papa in Urlaub zu fahren, sollte doch auch schon fähig sein, vor Ort zu fragen, was alles AI ist, und was extra kostet.

    Und ich hab noch kein Hotel erlebt, wo es zu wenig Auswahl an Alkohol gab.

    Außerdem drängt sich mir die Frage auf, ob du nun Mama, Papa, oder vielleicht das Söhnchen höchstpersönlich bist. ;)

  • angste
    Dabei seit: 1293494400000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1148761172000

    @'melitta' sagte:

    in jedem Urlaubsland gibts doch genug Alkohol, :? da sollte man sich vorher doch keine Sorgen machen.

    Wer schon groß genug ist, ohne Mama und Papa in Urlaub zu fahren, sollte doch auch schon fähig sein, vor Ort zu fragen, was alles AI ist, und was extra kostet.

    Und ich hab noch kein Hotel erlebt, wo es zu wenig Auswahl an Alkohol gab.

    Außerdem drängt sich mir die Frage auf, ob du nun Mama, Papa, oder vielleicht das Söhnchen höchstpersönlich bist. ;)

    Ich bin Mamma, und wo ist das Problem, mal zu fragen, was man unter nationalen Getränken versteht? Ich hab doch nicht gefragt, ob es genug davon gibt, das ist doch albern.

    Aber es ist schön, was in eine einfache Frage was rein zu interpretieren, da fühlt man sich gleich als besserer Mensch, nicht wahr?

    Schade.

  • Kemerli
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1148855167000

    Hi eslipart,

    an einheimischen alkoholischen Getränken gibt es in der Türkei fast alles, z.B. Wein, Bier, Whisky, Cognac, Wodka, Gin usw. Die Spirituosen sind eigentlich auch recht gut, was man von Bier und Wein nicht immer behaupten kann.

    In den Diskotheken oder den Lokalen außerhalb der AI Anlage, sollten sie sich aber die Getränkekarte zeigen lassen, oder zumindest nach dem Preis fragen. Die Preise unterscheiden sich teilweise doch erheblich. Nachzufragen ist durchaus legitim un man sollte sich davor auch nicht scheuen. Auch türkische Gäste machen das um keine unliebsamen Überraschungn mit der Rechnung zu erleben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!