• eileenie-bambinie
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 361
    geschrieben 1185384307000

    Hallo…

    Als wir letzten Sommer aus der Türkei, und somit frisch vom shoppen kamen, wartete dann am Flughafen in Deutschland der Zoll auf uns. Zum Glück wurden wir nur kurz angesprochen, was wir dann gekauft hätten. Natürlich war es nur ein T-Shirt pro Person ;)

    Mit Schrecken sind wir noch mal davon gekommen, obwohl es ja nur für den Eigenbedarf ist, war trotzdem bisschen mehr im Koffer…

    In wenigen Wochen geht’s wieder in die Türkei und natürlich auch shoppen…

    Ist zurzeit immer noch verstärkte Kontrolle an den Flughäfen in Deutschland?

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Zoll in Deutschland? Musstet ihr schon mal irgendwelche Strafen bezahlen oder die „Beute“ abgeben oder so was?

    Wie viel darf man eigentlich mitbringen an „Markensachen“, Schmuck etc.?

    Habt ihr Tipps bei der Zollkontrolle???

    Freue mich auf eure Antworten

    Yallah Bye

    Güle Güle

    [size=12] [color=red] Türkiye [/size][size=11][color=red]- benim ikinci vatanim! [/size] [/color]
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1185385679000

    Hallo,

    also nach meinem Wissensstand darf man an "Markenware" soviel mitnehmen, wie für den persönlichen Bedarf logisch darzulegen ist. Genaue Mengenbegrenzungen gibt es nicht. In der Regel kaufe ich einige Hemden und sonst noch das einen oder andere; je nach Bedarf.

    Was mich aber grundsätzlich stört ist die Tatsache, daß die Dinger überhaupt immer als gefälschte Markenware angeboten werden. Mir persönlich ist es sch.... egal, was für ein Name auf meinem hemd oder meinen Socken steht. Mir gefällt die Ware! Ich sage das auch immer, in der Hoffnung, daß eventuell ein langsames Umdenken stattfindet.

    Gruß

    Berthold

  • Nadine25
    Dabei seit: 1130112000000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1185386361000

    Ich komme gerade aus der Türkei zurück und kann sagen das in Berlin-Schönefeld die zwar auch gestanden haben, aber niemanden angesprochen haben.

    Denke bitte daran, das der Warenwert pro Person 175 € nicht überschreiten darf. Ansonsten kann ich nur einen Tip geben: Preisschilder entfernen und zusammengeknüllt in die Dreckwäschetüte tun und schon kannste behaupten du hast das schon ne weile, bzw. von einem früheren Urlaub mitgebracht.

    Ich wünsche Viel Spaß beim Geld ausgeben.

    LG Nadine

    Die Erde ist Rund, ich schneide mir mal ne Scheibe ab.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1185386372000

    @ Berthold

    Na, dann kauf doch bei C&A

    :D

    www.zoll.de

    hier steht alles.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • ruhrpottolli
    Dabei seit: 1174694400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1185389855000

    Wie Nadine schon beschrieben hat Du darfst Sachen (auch gefälschte

    Ware im Wert von 175€ für den eigenbedrf mitnehmen.Als wir vor 2

    Wochen wieder kamen war am Zoll im Flughafen Düsseldorf niemand

    zu sehen.Ich meine damit es wurde nicht kontroliert.

    Ein Spiel dauert 90 Minuten! Die liebe zu RWE ein Leben lang!
  • beast0505
    Dabei seit: 1099353600000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1185398391000

    @ADEgi sagte:

    Hallo,

    also nach meinem Wissensstand darf man an "Markenware" soviel mitnehmen, wie für den persönlichen Bedarf logisch darzulegen ist. Genaue Mengenbegrenzungen gibt es nicht. In der Regel kaufe ich einige Hemden und sonst noch das einen oder andere; je nach Bedarf.

    Was mich aber grundsätzlich stört ist die Tatsache, daß die Dinger überhaupt immer als gefälschte Markenware angeboten werden. Mir persönlich ist es sch.... egal, was für ein Name auf meinem hemd oder meinen Socken steht. Mir gefällt die Ware! Ich sage das auch immer, in der Hoffnung, daß eventuell ein langsames Umdenken stattfindet.

    Gruß

    Berthold

    Berthold, so ganz richtig ist da nicht. Du darfst nicht soviel mitnehmen, wie es für den privaten Bereich darzulegen ist, da gibt es schon feste Regeln.

    Auszugsweise:

    Im Reiseverkehr schreitet die Zollbehörde bei gefälschten Waren unter folgenden Voraussetzungen nicht ein:

    Die Waren haben keinen kommerziellen Charakter,

    der Warenwert der Gesamtsendung (alle Waren) darf nicht mehr als 175 EUR (Einkaufspreis im Urlaubsland) betragen und

    die Waren werden im persönlichen Gepäck des Reisenden mitgeführt.

    Quelle: ---> klick <---

  • eileenie-bambinie
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 361
    geschrieben 1185398488000

    Na das hört sich ja eigentlich ga nich mal so schlimm an...

    Ich kaufe die Sachen auch nich nur wegen der "Marke", sondern weils mir auch so gefällt. Also wie fliegen auch immer ab Berlin Schönefeld. Und wenn jetzt an den Flughäfen nich so viel Betrieb beim Zoll ist, hört sich das ja schon gut an...

    :D :D :D

    [size=12] [color=red] Türkiye [/size][size=11][color=red]- benim ikinci vatanim! [/size] [/color]
  • Mr.Behro
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1185401235000

    @eileenie-bambinie sagte:

    Na das hört sich ja eigentlich ga nich mal so schlimm an...

    Ich kaufe die Sachen auch nich nur wegen der "Marke", sondern weils mir auch so gefällt. Also wie fliegen auch immer ab Berlin Schönefeld. Und wenn jetzt an den Flughäfen nich so viel Betrieb beim Zoll ist, hört sich das ja schon gut an...

    :D :D :D

    Darauf, dass wenig Betrieb am Zoll ist würde ich mich nicht verlassen. Aber es ist kein Problem Klamotten nach Deutschland einzuführen, man sollte nur darauf achten, dass der Zollwert von 175 € nicht alt zu weit ausgedehnt wird. ;)

    08.03.14 - 15.03.14 AIDAstella 05.04.14 - 08.04.14 AIDAcara HANNOVER - ***Wir wohnen da, wo ihr Urlaub macht!***
  • steviederdreher
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 1286
    geschrieben 1185448746000

    175€,dafür bekommst du doch geile Teile.Ob da eine Marke drauf steht ist mir sch... egal.

    Stephan

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1185449793000

    Wenn es euch allen so egal ist, was auf den Klamotten drauf steht, dann könnt ihr euer Geld auch hier ausgeben.

    Wer soll das denn glauben?

    Das sind wohl nur die Wenigsten, die diesen Antrieb haben.

    Ich finde es nur peinlich, wenn man beispeilswiese mit einem Gürtel rumrennt wo in großen Lettern an der Schnalle D&G draufsteht oder aber die ach so echten Tommy Hilfiger-Pullover, die jeder Zweite trägt.

    Dann weiß wohl jeder, dass man sich das Teil im Original nicht leisten kann ... :shock1: :p

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!