• Onur
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1230393868000

    Hallo,

    Ich bin gerade dabei meinen nächsten Urlaub zu planen, und wollte mal wissen ob jemand weiss, wo man in Belek am besten sein Auto parkt, um auf irgendeine schöne Einkaufsstrasse zu kommen (gibts in Belek noch was besonderes, was man unbedingt sehen muss).

    Dann möchte ich von Belek aus zu den Düden Wasserfällen fahren, weiss jemand, wie man das am besten macht ?

    Von da aus dann zum Hafen in Antalya, dürfte kein problem sein, da weiss ich wie ich hinkomme, nur wo parke ich da ?

    Von da aus möchte ich dann nach Kemer fahren, was gibts denn da was man unbedingt sehen muss ?

    Für weitere Tips wäre ich auch sehr dankbar :-)

    P.S. blöd das google maps (routenberechnung) für die Türkei nicht möglich ist.

    Achso das ganze mit dem parken, am besten kostenlos :-)

  • rosebunch97
    Dabei seit: 1153008000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1230398895000

    Zitat lt. Forenregeln entfernt. Beiträge auf die man direkt antwortet, müssen nicht zitiert werden, da die Übersicht stark darunter leidet. Danke

    Hallo Onur,

    dass hört sich ja nach einem vollen Terminplan an. Du willst doch nicht alles an einem Tag "abrasen"!!!

    Also zu Belek nur ein kurzer Satz meinerseits: Fahre mit dem Auto durch die zwei drei Straßen des Ortes und dass war es dann auch schon. Zum Shoppen zu teuer und "sehenswertes" findest Du dort eigentlich nicht.

    Zu den Düden Wasserfällen: Wenn Du die 400 Richtung Antalya fährst ist es an der Straße schon ausgeschildert. Folge einfach den Schildern. Ist einfach zu finden. Nimm Dir aber ein paar Stunden Zeit. Es gibt dort wunderschöne ruhige Plätze zum Ausruhen. Trinke doch einen Tee im Nomadenzelt oder gehe eine Kleinigkeit direkt an einem Bachlauf, der zu den Wasserfällen führt, essen..

    Zu Antalya: Wann warst Du das letzte Mal in der Stadt. Ich war jetzt im Oktober wieder dort. Der pure Horror. Keine Straße ist mehr da wo sie noch vor 1 Jahr war. Lauter Umleitungen - miserabel ausgeschildert - hätte nie gedacht, dass ich nach fast 15 Jahren Türkei und Antalya-Erfahrung mal einen großen Bogen um das Chaos machen würde. Naja... vielleicht bist Du erfolgreicher. Solltest Du dann am Hafen angekommen sein, sind dort direkt unten am Wasser auch Parkplätze - sofern diese nicht auch in den letzten 12 Monaten entfernt wurden.

    Zu Kemer: Hast Du Lust auf einen kleinen europäisch angehauchten Shoppingtrip dann fahre ins Migros-Center. Liegt direkt auf dem Weg nach Kemer. Ist auch sehr gut ausgeschildert und man wundert sich über das nette Angebot an aktueller Mode zum erschwinglichen Preis. Viel Spaß!!! Ansonsten würde ich einen Stop am Konyalti-Strand einlegen. Wenn Du nach Deinem Migros Shoppingtrip Richtung Strand fährst bist Du genau richtig. In den Abendstunden findest Du dort das Partyleben schlechthin. In und um Kemer gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben. Sei es mit Sightseeing, Restaurantbesuchen oder shoppen... ich würde mir speziell für Kemer und Umgebung einen Reiseführer besorgen und dann wählen.

    Vielleicht planst Du ein paar Tage mehr ein und nimmst Dir ganz spontan ein Zimmer. Du findest schöne Hotels hinter Antalya auf dem Weg nach Kemer. Diese sind erschwinglich und mit 3 Sternen völlig ok. Kann Dir aus eigener Erfahrung das Sealife empfehlen. Das Hotel hat zwar 4 Sterne und ist etwas teurer, aber jedem das Seine.

    So... falls Du nach spezielle Fragen hast, melde Dich einfach. Du kannst mir auch mailen. Es gibt so viele tolle Plätze zu besichtigen. Ich habe bestimmt einiges vergessen. Aber dafür gibt es hier ja noch mehr Türkei-Fans...

    rosebunch97

  • Onur
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1230399431000

    Danke das hört sich ja schonmal ganz gut an. Ich war im August das letzte mal in Antalya, ich denke ich finde mich da schon zurecht :-).

    Ich denke Belek lass ich dann komplett weg, da kann man sich die Zeit auch sparen, vllt. fahre ich mal ne kleine Runde durch Lara und Kundu, mal gucken wie es da so aussieht.

    Wie lange fährt man ungefähr von den Wasserfällen nach Kemer ? Soll ja auch nicht zu einer Stundenlangen fahrt ausarten :D

    P.S. Gibt es vllt. sonst noch irgendwas nettes, wenn möglich in richtung, Antalya was man sich angucken könnte ? Die Fahrt sollte auch nicht allzu lange daueren (von Colakli aus)

  • Riviera_tr
    Dabei seit: 1153612800000
    Beiträge: 1739
    geschrieben 1230407641000

    @Onur,

    Es gibt soo vieles was man in der Destination Colakli - Kemer besuchen könnte, nur muss man sich natürlich dafür interessieren.

    Für Gartenfreunde:

    1- Gemüse- und Obstgrosshandel von Antalya von wo nach Europa Exportiert wird.

    2- Exotische- und Zierpflanzen Betriebe (wo man alles über Pflanzenzucht und über den export erfaehrt.

    3- In der Region Kemer grosse Orangenplantagen besuchen.

    Für Kulturfreunde:

    1- Aspendos Theater

    2- Perge Antike Stadt

    3- Antalya Altstadt

    4- Die Minicity am Konyaalti Strand unterhalb von Migros

    Für Naturfreunde:

    1- Kursunlu Wasserfall

    2- Düden Wasserfall

    3- Lara (Karpuzkaldiran) Wasserfall

    uvm.....

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40547
    geschrieben 1230416066000

    Onur, ich kann nich fassen, dass du die Düden Wasserfälle (mal fällt was, manchmal auch nicht ...) nicht kennst??

    Gemächlich fährst du nach Kemer ca. 45 Minuten ... ohne Zwischenfälle. Es gibt aber schon auf diesem kurzen Abschnitt etliche reizvolle Stopps, und sei es nur ein stiller Strand mit Blick auf die "Ratteninsel".

    Verlasse einfach die "Schnellstraße" und kachel gemütlich entlang der Küste ... ich könnte da schier endlos gondeln ... es ist einfach ungeheuerlich schön ...

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40547
    geschrieben 1230416371000

    PS: Ja, in Kemer muss man unbedingt Kemer sehen ... den Hafen, das Treiben drum herum ... den Blick in die Berge und überhaupt ... schwärm, schwärm ... ;)

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1230418440000

    hallo vonschmeling,

    wo soll man den von der "Schnellstr." runter und Nebenstr. fahren? Geht doch gleich in die Berge und da würde ich ohne richtig gute Karte von abraten. Ich würde empfehlen bis Kemer auf der D400 zu fahren und von da aus Touren in die Berge zu planen. Es gibt da auch Website direkt zu Kemer dort findet man richtig viel Infos .

    Gruß Xiok

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40547
    geschrieben 1230422463000

    Nein, du kannst in Beldibi abbiegen Richtung Meer ... nicht in die Berge!

    Man juckelt dann zwar an Feriensiedlungen lang, aber das ist echt lohnend!

    Before you diagnose yourself with depression, first you make sure you are not surrounded by assholes ...
  • Onur
    Dabei seit: 1193616000000
    Beiträge: 422
    geschrieben 1230422926000

    Joa danke für eure Tips, ich werd mal schauen was ich da machen werde, ist ja noch was hin. Vllt. fällt mir ja auch noch was ein :-)

    ... Zur not fahr ich halt nach Manavgat zum "Wasserfall" :laughing:

  • Xiok
    Dabei seit: 1198713600000
    Beiträge: 232
    geschrieben 1230424781000

    Na dann doch lieber in die Berge da sieht man mehr als durch Beldibi. Feriensiedlung schaun...... dann lieber einen schönen Blick von den Bergen auf Beldibi. Ansonsten ab Göynük ins Hinterland hier die Schlucht und weiter Richtung Phaselis gibt es eine Menge zu entdecken.

    Gruß Xiok

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!