• Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1173192620000

    André,

    danke. Ich habe Tanja schon per PN geantwortet und hoffe, ihr weitergeholfen zu haben.

    Es bleibt nur Tekirova samstags. Der Markt ist aber sehr auf Touristen ausgerichtet und entsprechend teuer, auch wird viel Ramsch verkauft.

    Am besten ist es immer noch, mit dem Dolmus nach Antalya zu fahren und dort einzukaufen, wo die Einheimischen kaufen. Im ganzen Zentrum von Antalya findet man einen Laden neben dem anderen. Zudem kann man Altstadt, Hafen und den neuen Stadtpark besuchen.

  • Jörg
    Dabei seit: 1085270400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1173199883000

    Also, Gefahren sind wir ne gute Stunde nach Manafgat. Bei Mitepreisen der Wagen von 30 Euro und in anbetracht der Sachlage, das man ja nicht nur zum Markt fährt, ist das schon ne lohnende Sache. Die Autos da sind auch absolut OK. Kemer selbst hat nur noch einen Gemüsemarkt ! Keinen anderen !!! Gönyk ist Freitags markt ! Antalya Basar finden wir einfach nur Grausam. Die Typen sind dort sehr Aggressiv. Den Markt in Tekirova kennen wir nicht. Der in Camyuva ist zwar klein aber Preiswert und nett. Der ist übrigens Mittwochs.

    Gruß Jörg

    Urlaub ist was schönes, nur ist er immer zu kurz
  • claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1173264828000

    Hallo

    wir werden das 1. Mal nach Antalya fliegen. Der Markt dort soll jeden Tag geöffnet sein, stimmt das, Uhrzeit und wo ? Was wird den dort verkauft ? Ich nehme an handeln ist gefragt ? Wie sieht es den in den Läden damit aus ?

    @ Jörg: welchen Markt (am liebsten einen grösseren mit viel Textil/Taschen usw) würdest du (ODER IHR ANDERN) mir den empfehlen (mit Mietwagen oder Bus) ? danke

    gruss

    claudia6

    gruss claudia6
  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1173265034000

    Der Bazaar in Antalya hat jeden tag geöffnet, auch an Sonn- und Feiertagen. Zu kaufen gibt es dort alles! Nur Obst und Gemüse ist dort nur in ganz kleinen Mengen vorhanden, es gibt einen extra Markt dafür. Nicht umsonst ist es der größte Markt an der Riviera.

    Euer André

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1173267476000

    @ andré: dh wenn ich den Markt in Antalya gesehen habe ist der wie alle andern ? Preise idem ?

    gruss claudia6
  • rosib44
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1173302020000

    In jeder Stadt der gesamten Türkei, egal in welcher Region gibt es an irgendeinem Tag der Woche einen Markttag evtl. sogar zwei oder mehr. Und das Angebot dürfte wohl auch ziemlich gleich sein.

    Also einfach jemand fragen, evtl. an der Rezeption.

    Das Leben ist viel zu kurz, um schlechte Weine zu trinken! :-)
  • d-rock
    Dabei seit: 1079395200000
    Beiträge: 1217
    geschrieben 1173303565000

    Nein, so ist es nicht. Jeder Markt hat seinen ganz besonderen Charm. So ist in Antalya der Markt sehr groß und nachmittags von tausenden Touristen bevölkert. Die Preise sind teurer in Antalya als bspielsweise in Manavgat. Dort trifft maln auch man den Nachbarn von zu Hause oder den Zimmernachbarn vom Hotel. Die Waren sind eigentlich identisch.

    Auf Qualität sollte man dennoch achten, aber auch die ist wesentlich besser geworden in den letzten Jahren.

    Die Preise bestimmt ja eigentlich ihr. Wer gut handeln kann und hart bleibt, bekommt günstige Ware, die qualitativ hochwertig ist.

    Ich kaufe seit 3 Jahren kein Polo-Sirt mehr für über 10 Euro, auch wenn er bei 40 anfängt. hart bleiben lohnt sich.

    Euer André

    Einmal Delphin, immer Delphin! Delphin Hotels Türkei! I love it!
  • rosib44
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1173309821000

    Sicher hat jeder Markt seinen eigenen Charme ;) . Aber ich persönlich käme nicht auf die Idee den Markt in Antalya zu besuchen. Kann mir eine schönere Freizeitbeschäftigung im Urlaub vorstellen, als durch den Wochenmarkt "geschoben" zu werden.

    Ich meinte mit "jeder" Stadt nicht unbedingt Antalya, Izmir oder gar Istanbul.

    Gruss Rosi :D :D

    Das Leben ist viel zu kurz, um schlechte Weine zu trinken! :-)
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1173317209000

    Von welchem "Markt" in Antalya wird hier gesprochen? Antalya ist eine Großstadt mit über 500.000 Einwohnern. DEN Markt gibt es nicht, und schon mal gar nicht einen, auf dem man dem Zimmernachbarn vom Hotel begegnet. Es sei denn, man hat sich einer Ausflugsgruppe angeschlossen... und trifft auf andere Ausflugsgruppen.

    In Antalya kaufen weitaus mehr Stadtbewohner ein als Touristen, deshalb kann man dort besser (und günstiger) einkaufen als auf jedem Markt in einem Touristen-Ort, wo mehr oder weniger nur Ramsch verscherbelt wird und die Basaris ihrer Leidenschaft zum Handeln frönen, gern bei einem "Turisti"-Apfeltee.

    Wer einkaufen möchte: geht mal in die Seitenstraßen im Zentrum, Ihr werdet garantiert keinen Zimmernachbarn treffen. Dort wird kaum deutsch und englisch gesprochen, auch gibt es keinen Taschenrechner im Kuchenblech-Format, "um einen guten Preis zu machen". Einen so "guten" Preis - speziell für Euch - obwohl deswegen die Familie des Händlers mit Ehefrau, fünf Kindern, Tanten, Schwestern, Großmutter und Großonkel verhungern muß...

    Es ist ein Erlebnis, einen Basar/Markt in Antalya zu besuchen, sicher. Aber besser kauft man in Geschäften, die von Einheimischen frequentiert werden. Bessere Qualität, aber kein gefälschtes Marken-Logo auf den Klamotten. Und angemessene Preise.

  • rosib44
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1173341659000

    :DEhrlich gesagt kenne ich persönlich "den" Markt in Antalya gar nicht, da ich noch nicht in Antalya war. In den 18 Jahren die ich nun in die Türkei reise, habe ich aber doch schon so manchen Markt-Basar besucht. Aber bis auf zwei Kurzbesuche in Belek und in Alanya kenne ich die Mittelmeerküste gar nicht, da ich mich eher in der Aegäis-Region aufhalte, weil ich es da kulturell interessanter finde, zB. Ephesus, Milet etc. Aber ansonsten dürften sich die Wochenmärkte doch sehr ähneln, man wird wenn man es zulässt in Antalya genauso übers Ohr gehauen wie auch in Bodrum oder Marmaris.

    Ich liebe die Türkei :D

    Das Leben ist viel zu kurz, um schlechte Weine zu trinken! :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!