• Kainz
    Dabei seit: 1125792000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1185265505000

    Sag mal Roxi 21, Du hast wohl keine Kinder. Versetz Dich doch einmal in die Lage der Eltern und in die des Jungen. Ich weiß ja nicht wie alt Du bist ,aber hast Du in diesem Alter nicht geflirtet? Ich schon und dabei habe ich mir im Urlaub absolut nichts gedacht.

    Ich werde die Türkei auch in Zukunft meiden. Es ist ja nicht der erste Fall der im ********* landet. Vor ein paar Jahren wurde ja auch ein Urlauber verhaftet der einen Stein im Gepäck hatte. Absoluter Witz. Und außerdem gibt es wesentlich schönere Fleckchen Erde als die Türkei. Für mich ist es dort sowieso nur noch *******! Und ich fühle mich in anderen Ländern wesentlich wohler und besser behandelt. Ist Dir eigentlich schon einmal in der Türkei aufgefallen, das nicht eine Frau in irgendeinem Laden arbeitet oder in einem Restaurant. Sind nur Männer, oder? Was hat die Frau dort nur für eine Stellung. Wie im letzten Jahrhundert!!

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1185266428000

    Brigitte schrieb

    Der Türkei gehts nicht um Gerechtigkeit, bei Marco gehts um ganz was anderes.

    um was denn ?????

    Jetzt bin ich mal gespannt.

    Gerne würde ich das eine oder andere entgegnen, doch das führt zu weit ab von Thread. Um aber nochmals auf den Ursprung zurückzukommen: Diese Frage hast Du noch immer nicht beantwortet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß

    Berthold

  • Bienekind
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 985
    geschrieben 1185299975000

    Hallo Brigitte,

    in deinem Profil habe ich gesehen, dass du gerade erst in der Türkei warst. Zumindest stammt deine letzte Bewertung von Juli 07.

    Das verstehe ich jetzt aber nicht so ganz.... :? :? :?

    Marianne

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1185300773000

    Ist Dir eigentlich schon einmal in der Türkei aufgefallen, das nicht eine Frau in irgendeinem Laden arbeitet oder in einem Restaurant. Sind nur Männer, oder? Was hat die Frau dort nur für eine Stellung. Wie im letzten Jahrhundert!!

    Quatsch :(

    Glaubst du die arbeiten NUR auf dem Feld zum Teeernten?

    Musst nicht nur in der Pampa gucken. Geh mal nach Istanbul oder Ankara wieviele weibliche Studenten es da gibt.

    Es war sogar schonmal eine Frau Premierministerin :D

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tansu_%C3%87iller

    Früher als in Deutschland

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • lisboa75
    Dabei seit: 1167955200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1185306641000

    Also ich sage nur: andere Länder andere Sitten...

    So hart es klingt: Man sollte sich viell. die Gesetze anderer Länder vor einer Reise dahin, etwas näher zu Gemüte führen!

    Und die Türkei ist ja wohl spätestens durch die Medien bzw. TV ein beschriebenes Blatt in Sachen härtere Gesetze. Man nehme nur mal den Film "12 Uhr nachts - Midnight express" als Beispiel...

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12725
    geschrieben 1185309528000

    Wer hat denn schon türkische Gesetze gelesen?

    Wie wäre es mit den Deutschen??

    § 176 Strafgesetzbuch (StGB)

    http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__176.html

    § 176 Sexueller Mißbrauch von Kindern

    (1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • HTV01
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1185319031000

    @juanito sagte:

    § 176 Strafgesetzbuch (StGB)

    Gegen das Gesetz ist nichts einzuwenden. Jedoch trifft dieses Gesetz das Erwachsenenstrafrecht. Marco Weiss würde in Deutschland nach dem Jugendstrafrecht behandelt. Dieses gilt für Personen bis 18 jahre und kann bis 21 Jahre angewendet werden. Das Jugendstrafrecht lehnt sich an das Erwachsenenstrafrecht an, jedoch obliegt dem Jugendrichter das Strafmaß.

    Das Strafmaß ist sicherlich nicht vergleichbar, zumal es in diesem Fall fragwürdig erscheint, ob dieser Fall überhaupt verhandelt worden wäre ohne entsprechende medizinische Gutachten und Vereidigung der beteiligten Personen. (Hier meine ich nicht die medizinische Untersuchung durch eine private Klinik)

    Außerdem ist fraglich ob es zu einer langen Untersuchungshaft gekommen wäre, unabhängig vom Wohnsitz. Aber das sind natürlich nur Annahmen.

    Hier bei uns werden Menschen wegen ganz anderer Dinge vorläufig auf freien Fuss gesetzt.

    Vielleicht kann ja mal ein Jurist eine Stellungnahme abgeben ?

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1185319811000

    Würde man sich eigentlich genau so aufregen, wenn Marco in einem europäischen Land einsäße? Vermutlich nicht.

    Die ganze Sache wäre untergegangen und vielleicht auch per connections geregelt worden.

    Welche Bigotterie!

    Es gab in Deutschland türkische Straftäter, da rief (eher: schrie) das deutsche Volk nach härteren Strafen, als es das deutsche Strafrecht für deutsche Täter vorsieht.

  • HTV01
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1185321057000

    @Erika1 sagte:

    Würde man sich eigentlich genau so aufregen, wenn Marco in einem europäischen Land einsäße? Vermutlich nicht.

    Die ganze Sache wäre untergegangen und vielleicht auch per connections geregelt worden.

    @Hallo Erika1,

    es geht nicht gegen die Türkei. Es geht um gefühlte oder auch mögliche oder überzogene Ungerechtigkeit.

    Darunter fallen die über einjährige Haft des Deutschen wegen illegalen Grenzübertritts in den Gewässern des Irans, darunter fällt, daß Italien Motorräder 6 Monate beschlagnahmt hat, weil die Fahrer keinen Helm mit EU Norm besaßen, und darunter fällt auch daß bulgarische Krankenschwestern .... die Story kennt ihr.

    Wenn man das alles immer aus Sicht des jeweiligen Landes sieht, ist immer alles korrekt abgelaufen und totales Unverständnis macht sich breit, wenn es aus dem Ausland Kritik hagelt.

    Ich erinnere nur mal an ein paar Karrikaturen .......

    Egal wo dieser Fall in die Medien gekommen wäre, es hätte überall Kritik gegeben. Ein solcher Fall ist mir noch nie zu Ohren gekommen, weder von Agypten und auch nicht aus Tunesien.

    Dieser Fall verträgt sich nicht mit der Aussenwirkung und der alltäglichen Fernsehwerbung "Kommen Sie in die Türkei". Was die einen aufbauen, reißen andere nieder. Das sieht man am besten am letzten Wahlergebnis.

    Die Türkei ist ein gespaltenes Volk.

    Wer austeilt muß auch einstecken können.

    Zitat:

    "Ich finde mich nicht einfach damit ab, dass ein junger Deutscher unter unmöglichen Umständen und in unmöglichen Zuständen in einem türkischen ********* festgesetzt wird. Dies hat eine verheerende Wirkung auf unsere öffentliche Meinung", sagte Juncker der Wochenzeitung "Rheinischer Merkur".

    Der luxemburgische Regierungschef Jean-Claude Juncker

    http://www.focus.de/politik/ausland/tuerkei-debatte_aid_64649.html

    Der Tourismus wird das spüren bekommen und der kann gar nichts dafür.

  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1185321957000

    @Berthold, da Du die Zusammenhänge absichtlich verdrängst, ist es wohl besser, wenn wir diese, doch sehr ins politisch abtrifftende Diskussion abschließen. Wir kommen auf keinen "grünen Zweig".

    @Bienekind, ich hab etliche Postings vorher geschrieben, dass ich ein absoluter Türkeifan bin und dass ich die Türken mag. Ich war ja auch schon 6 oder 7x.... muss direkt nachzählen ;) ....in der Türkei.

    @juanito, und diese Premierministerin war sogar eine Kurdin und hieß Tansu Çiller und musste sich mit Korruptionsvorwürfen herumschlagen.

    Ich weiß nicht genau, was Du mir mit dem Rest sagen willst? Vielleicht bin ich ja auch gar nicht gemeint....... naja.

    @Erika, auch bloß die letzten Postings gelesen. :( Das passt gar nicht zu Dir.

    @der Thread ist ziemlich lang geworden und er dreht sich unaufhörlich im Kreis. Alles wurde schon x mal geschrieben und alles wurde schon x mal zerplückt.

    Es gibt einige kritische Stimmen in der Türkei, die sehr viel lauter kritisieren, Dinge ansprechen ... die man in Deutschland nicht ansprechen mag .... denn mit Kritik können Türken leider überhaupt nicht umgehen. Das habe ich im Urlaub als Frau leider gelernt. Da ich aber im Urlaub genau so bin, wie hier im Forum, dauern manche Gespräche ein klein bißchen länger. ;)

    Ich klinke mich aus und warte auf die nächste Verhandlung.

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!