• vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42911
    geschrieben 1182812102000

    Ich lese über Haftbedingungen (übrigens sitzt Marco bei den Ausländern, um ihm die Umgebung der türkischen Jugendkriminalität zu ersparen!), die Rechtsprechung in der EU und viele andere polemische Schlagworte.

    Die Fakten: Auch in einer deutschen Strafanstalt sind Jugendliche (besonders mit 16-17 Jahren) extrem gestresst. Verglichen mit ihrer gewohnten Umgebung ist die Diskrepanz auch hier enorm. Wahrscheinlich ist Marco unter deutscher Rechtsauffassung auch unschuldig, wo immer sein Ejakulat gefunden wurde. Schließlich und endlich ist diese ganze Geschichte aber einfach nur super tragisch für seine Familie und Freunde, für alle die ihn kennen und mögen und die breite Öffentlichkeit wird sicherlich dazu führen, dass alles schnell ein gutes Ende findet. Ohne Frage ist das Verhalten der Eltern des Mädchens zumindest fragwürdig, aber Sorge treibt hin und wieder seltsame Blüten und womöglich hatten sie keine Ahnung, was sie da ins Rollen bringen. Zuletzt sind Gesetze nun einmal dazu gedacht, beachtet zu werden und wir fühlen uns doch alle recht gut aufgehoben unter ihrem Schutz!? Also muss auch einer da sein, der für die Einhaltung sorgt ... sei die Aufgabe auch schwierig und der erste Eindruck vielleicht ganz anders als schließlich der wirkliche Sachverhalt!

    Was mich an der Diskussion im Forum stört, sind die Dampfplauderer, die sich mit unterschiedlichen Meinungen ankacken, die den Fall für ihre Antipathien missbrauchen und nicht merken, dass es eigentlich blamabel ist, den Blick für die Sache zu verlieren. Hier geht es nicht um so banale Dinge, wie die Verteidigung einer "Lieblingsdestination", sondern um Toleranz, Gerechtigkeit und Verantwortung.

    Mit der überspitzten Diskussion öffnet ihr alle Tore für Leute wie HV-schießmichtot, der direkt das reindeutsche Gedankengut ins Forum drückt! Gebt solchen Leuten doch keinen Raum mit eurer Debatte, gebt ihnen keine breite Plattform, wenn ihnen sonst schon Gott sei Dank keiner zuhört!

    Lasst uns lieber feststellen, dass wir uns für Marco alles Gute und wirkliche Gerechtigkeit wünschen und schließlich hoffen, er kann alles verkraften, was ihm geschehen ist. Ich finde die Vorstellung, dass ein Flirt so endet, ganz schrecklich im Blick auf die Zukunft eines Jungen und erhoffe mir nichts mehr, als dass er bald wieder ein normales Jungenleben leben kann und alle Traumata schnell verarbeitet!

    Hier stehen wir nicht mehr vor der Frage von Schuld oder Unschuld, wir müssen einfach alle zusammen Daumen drücken und uns Vorverurteilungen und polemische Abschweifungen tunlichst verklemmen!

  • gobo0101
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 421
    geschrieben 1182812453000

    DonWollo, jetzt mal wieder mit niveau, mir tut der Junge auch leid!!!! Und ja man sollte beide Seiten hören, fakt ist, wir haben hier eine verklemmte Mutter die nicht in der Lage ist ihre Tochter zu erziehen. ( schon ist das Thema Engländer-Deutsche-Nazis aufgekommen) wir haben eine Anzeige, die natürlich nachgegangen werden sollte ( hier schreien einige Kindersex usw, sorry beide haben rumgeknutscht) Wir reden von türkischen haftbedingungen, ( ich möchte bei Gott auch nicht in solch ein *********) Aber wie gesagt jetzt davon zu reden das wir das land nicht mehr bereisen sollte, das geht zu weit. Damit helfen wir Marco nicht, schaden den kleinen Leuten in der Türkei, und Du wirst niemals die Gastfreundlichkeit der Türken erleben. Vergleiche nicht die Deutschtürken mit deren!!!! Wir können nur hoffen das Marco dort schnell rauskommt, und seine Eltern unterstützen in den ein kleiner Betrag gespendet wird. Für alle die die Türkei nicht bereisen wollen, dann kehrt auch den Engländer den Rücken, die haben doch den ganzen Mist eingebrockt. Aber davon redet keiner

    Dont worry be happy----denk nicht darüber nach, sei einfach glücklich
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1182814239000

    Danke, vonschmeling, für Deine Predigt.

    Wie viele Deutsche im Alter von 16 oder 17 Jahren gibt es denn in einer deutschen Strafvollzuganstalt?

    Gut getextet, aber was Du da absonderst, entbehrt jeder Grundlage.

    Marco sitzt in einer Zelle für 30 Personen. Wie Du behauptest: für Ausländer, um ihn "vor der Umgebung der türkischen Jugendkriminaltät zu schützen" (Deine Worte). Es geht ihm nicht gut, klar, nach 11 Wochen...

    Piepegal, was immer auch geschehen ist: in Europa wäre ein 17jähriger wegen einer solchen Sache nicht inhaftiert worden.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42911
    geschrieben 1182817445000

    @'Erika1' sagte:

    Danke, vonschmeling, für Deine Predigt.

    Wie viele Deutsche im Alter von 16 oder 17 Jahren gibt es denn in einer deutschen Strafvollzuganstalt?

    Gut getextet, aber was Du da absonderst, entbehrt jeder Grundlage.

    Marco sitzt in einer Zelle für 30 Personen. Wie Du behauptest: für Ausländer, um ihn "vor der Umgebung der türkischen Jugendkriminaltät zu schützen" (Deine Worte). Es geht ihm nicht gut, klar, nach 11 Wochen...

    Piepegal, was immer auch geschehen ist: in Europa wäre ein 17jähriger wegen einer solchen Sache nicht inhaftiert worden.

    Hallo, liebe Erika1!

    Logisch - ich bin´s, folglich "sondere ich ab" ... was hast du bloß mit mir?? Lies meinen Beitrag und dein Motto: sapere aude!

    Und übrigens sitzen verdammt viele 17-Jährige in D ein - wenn auch zugegebener Maßen für andere Delikte! Und du hast auch damit Recht: In D wäre er dafür nicht eingelocht worden, weil die Behörden mit hysterischen englischen Müttern wohl einfach besser fertig werden.

    Aber das Thema ist mir einfach zu riskant für weitere "Absonderungen", und bevor ich auch polemisch instrumetalisiert werde, verabschiede mich schleunigst.

  • Michaela Bunsen
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1182817770000

    Nach reiflichem Lesen komme ich zu dem Schluß bzw. zu meiner persönlichen Meiung, dass ich viele von Euch nur geistig veramt finde. Seit Jahrzehnten werden kritische Journalisten als Staatsfeinde behandelt und verschwinden und werden zum Teil irdendwo sehr unlebendig aufgefunden. Seit Jahrzehnten werden die Zustände und die Folter in den Gefängnissen angeprangert, seit Jahrzehnten werden

    Leute eingebuchtet, weil man sich nicht an die "Gesetze" hält und einen alten Stein ausschmuggeln wollte. Und nun?..werden die aktuellen Aktivitäten - um es mal vorsichtig zu formulieren - von diversen Leuten verteidigt. Es geht Eiuch nicht um die Gerechtigkeit einzelner Betroffener und um die Politik des Staates an sich, vielmehr geht es Euch um Euren preiswerten AI-Urlaub und um schnelles Abschalten - scheißegal, was in dem Land passiert und was mit einzelnen Menschen passiert.

    ..ehrlich, es scheert Euch einen Dreck...

    ..ja, verklemmte Mutter, arme Dorfbewohner, bla bla

    Wer ist für die Politik verantwortlich, wer für die Zustände in den Gefängnissen und wer für hunderte Verschwundene ?

    ...In unserem Kulturkreis nennt man viele Menschen Eunuchen,,,

    ..denkt mal drüber nach.

    Michaela

    @'gobo0101' sagte:

    DonWollo, jetzt mal wieder mit niveau, mir tut der Junge auch leid!!!! Und ja man sollte beide Seiten hören, fakt ist, wir haben hier eine verklemmte Mutter die nicht in der Lage ist ihre Tochter zu erziehen. ( schon ist das Thema Engländer-Deutsche-Nazis aufgekommen) wir haben eine Anzeige, die natürlich nachgegangen werden sollte ( hier schreien einige Kindersex usw, sorry beide haben rumgeknutscht) Wir reden von türkischen haftbedingungen, ( ich möchte bei Gott auch nicht in solch ein *********) Aber wie gesagt jetzt davon zu reden das wir das land nicht mehr bereisen sollte, das geht zu weit. Damit helfen wir Marco nicht, schaden den kleinen Leuten in der Türkei, und Du wirst niemals die Gastfreundlichkeit der Türken erleben. Vergleiche nicht die Deutschtürken mit deren!!!! Wir können nur hoffen das Marco dort schnell rauskommt, und seine Eltern unterstützen in den ein kleiner Betrag gespendet wird. Für alle die die Türkei nicht bereisen wollen, dann kehrt auch den Engländer den Rücken, die haben doch den ganzen Mist eingebrockt. Aber davon redet keiner

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42911
    geschrieben 1182818766000

    [quote="Michaela Bunsen"]

    Nach reiflichem Lesen komme ich zu dem Schluß bzw. zu meiner persönlichen Meiung, dass ich viele von Euch nur geistig veramt finde. Seit Jahrzehnten werden kritische Journalisten als Staatsfeinde behandelt und verschwinden und werden zum Teil irdendwo sehr unlebendig aufgefunden. Seit Jahrzehnten werden die Zustände und die Folter in den Gefängnissen angeprangert, seit Jahrzehnten werden

    Leute eingebuchtet, weil man sich nicht an die "Gesetze" hält und einen alten Stein ausschmuggeln wollte. Und nun?..werden die aktuellen Aktivitäten - um es mal vorsichtig zu formulieren - von diversen Leuten verteidigt. Es geht Eiuch nicht um die Gerechtigkeit einzelner Betroffener und um die Politik des Staates an sich, vielmehr geht es Euch um Euren preiswerten AI-Urlaub und um schnelles Abschalten - scheißegal, was in dem Land passiert und was mit einzelnen Menschen passiert.

    ..ehrlich, es scheert Euch einen Dreck...

    ..ja, verklemmte Mutter, arme Dorfbewohner, bla bla

    Wer ist für die Politik verantwortlich, wer für die Zustände in den Gefängnissen und wer für hunderte Verschwundene ?

    ...In unserem Kulturkreis nennt man viele Menschen Eunuchen,,,

    ..denkt mal drüber nach.

    Michaela

    PANNE! Das hier ist nicht dein Forum!

    Gut lesen und dann abkotzen wäre eine gute Idee ...

    Im Namen aller Eunuchen

    PS: ein Stichwort war "Toleranz" ...!

  • Michaela Bunsen
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1182818896000

    Ja, so etwas kann nur ein toller Typ wie Du formulieren ...musste ebenfalls mal sein

    @'gobo0101' sagte:

    jetzt nicht mehr die sind trocken .....lach ( sorry mußte mal sein)

  • Takeshi
    Dabei seit: 1152144000000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1182819032000

    Hallo,

    wie ich grad gesehen habe sitzt Marco wie hier schon richtig geschrieben mit 30 anderen Gefangenden in einer Zelle und es geht ihm sehr schlecht,da er erst 17 ist hätten die türkischen Behörden ihn auch in einen jugendknast stecken können auch sowas gibt es dort.

    Da frage ich mich warum hat man das nicht gemacht,die ziehen den Fall in so eine länge das es schon unerträglich ist,für mich ist das schon provokation.

    MfG

    Man kann vieles ändern wenn man zum kämpfen bereit ist
  • Michaela Bunsen
    Dabei seit: 1145664000000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1182819234000

    [quote="vonschmeling"]@'Michaela Bunsen' sagte:

    PANNE! Das hier ist nicht dein Forum!

    Gut lesen und dann abkotzen wäre eine gute Idee ...

    Im Namen aller Eunuchen

    PS: ein Stichwort war "Toleranz" ...!

    Hm, ein Spiegelbild des AI-Türkeiurlaubers, der sich nur für sich selbst interessiert?

    ...kommt die Gossensprache in der Türkei an?

    Michaela

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42911
    geschrieben 1182819669000

    @'Takeshi' sagte:

    Hallo,

    wie ich grad gesehen habe sitzt Marco wie hier schon richtig geschrieben mit 30 anderen Gefangenden in einer Zelle und es geht ihm sehr schlecht,da er erst 17 ist hätten die türkischen Behörden ihn auch in einen jugendknast stecken können auch sowas gibt es dort.

    Da frage ich mich warum hat man das nicht gemacht,die ziehen den Fall in so eine länge das es schon unerträglich ist,für mich ist das schon provokation.

    MfG

    LESEN: Er ist aus gutem Grund nicht im Jugendknast, sondern bei den anderen "Ausländern". Die Zellen sind immer für 30 bis 50 Leute vorgesehen und ich bin ziemlich sicher, dass er bei den Jungs mit dem Vorwurf der Vergewaltigung einer Minderjährigen deutlich gefährlicher untergebracht gewesen wäre!

    Egal, er muss da raus, das ist nicht die Frage ... und die Details sind auch nicht so erheblich, wenn man das Theater bedenkt, das Frau Hilton in ihrer komfortablen Einzelzelle mit offenen Besuchszeiten veranstaltet!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!